Rieker
Der Einzelhandelsimmobilienmarkt in Russland bricht in Bezug auf Investitionen Rekorde
21.11.2011 1689

Der Einzelhandelsimmobilienmarkt in Russland bricht in Bezug auf Investitionen Rekorde

Das Niveau an freiem Speicherplatz in hochwertigen Einkaufszentren in Moskau ist extrem niedrig (weniger als 1%). Das Potenzial für den Bau großer Einkaufszentren in Moskau ist äußerst gering, sodass der Wettbewerb zwischen Einzelhändlern um Räumlichkeiten in bestehenden Einkaufszentren zunehmen wird.

Einzelhändler aus allen Marktsegmenten, die bereits in Russland tätig sind, geben ihre regionalen Expansions- und Entwicklungspläne für die russischen Regionen bekannt.

Die Analyse der Struktur des Einzelhandelsumsatzes zeigt, dass der Einzelhandel mit Non-Food-Produkten nach wie vor viel schneller wächst als der Einzelhandel mit Lebensmitteln. Im dritten Quartal des Jahres stieg der Einzelhandelsumsatz in Russland um 6%, während das Wachstum des Segments Non-Food-Produkte 9,6% und der Einzelhandelsumsatz mit Lebensmitteln nur um 1% zunahm.

Trotz der Tatsache, dass sich in Moskau die Interessen der Behörden und Entwickler inzwischen auf den Bau kleiner Einkaufszentren (<5 m² GLA) verlagert haben, wird außerhalb Moskaus der Bau und die Inbetriebnahme großer Einkaufszentren fortgesetzt. In den drei Quartalen 000 wurden in Russland 2011 hochwertige Einkaufszentren mit einer Gesamtverkaufsfläche von 14 m² gebaut. GLA (542 in Moskau und 000 in anderen russischen Städten), von denen sieben im 3. Quartal 11 in Betrieb genommen wurden. In hochwertigen Einkaufszentren, die nach den Plänen der Entwickler 3 in Betrieb genommen werden können, befinden sich insgesamt 2011 Millionen Quadratmeter GLA im Bau.

Zum ersten Mal seit 2007 hat sich die Einzelhandelsimmobilie in Bezug auf Investitionen durchgesetzt. Auf dieses Segment entfallen derzeit 43% der Investitionen, dh etwa 2,8 Milliarden US-Dollar. Qualitativ hochwertige Einzelhandelsimmobilien sind nach wie vor Mangelware und ziehen eine Vielzahl von Investoren an, die zum Teil bereit sind, eine erhebliche Prämie auf den Marktpreis der Immobilie zu zahlen. In den ersten drei Quartalen von 2011 belief sich das Investitionsvolumen in Gewerbeimmobilien in Russland auf 6,5 Milliarden US-Dollar, was 60% mehr als im gleichen Zeitraum des 2010-Jahres und 12% mehr als das Ergebnis des 2008-Jahres (5,8 Milliarden US-Dollar) war, das bis jetzt am höchsten war erfolgreich im gewerblichen Immobilieninvestmentmarkt.

„Das Einzelhandelsimmobiliensegment ist aufgrund der Verbraucheraktivität im Vergleich zu anderen Segmenten der Einzelhandelsimmobilien (Büro, Lager, Landmarkt) weiterhin das stabilste und vorhersehbarste“, kommentiert Lada Belaychuk, stellvertretende Forschungsleiterin bei Cushman & Wakefield.

Der Anteil leerstehender Räumlichkeiten in hochwertigen Einkaufszentren in Moskau ist äußerst niedrig (weniger als 1%).
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Crocs hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht

Bilder eines Maskenschädels, eines Herzens und einer Inschrift mit dem Namen des Künstlers sind zu unverwechselbaren Gestaltungselementen der neuen Clogs geworden, die in Zusammenarbeit zwischen Crocs und dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht wurden.
21.01.2021 192

Nike verklagt fast 600 US-Sneaker-Sites

Der amerikanische Sportriese Nike hat 589 Websites verklagt, weil sie angeblich gefälschte Versionen von Nike- und Converse-Schuhen online verkauft haben.
21.01.2021 259

Der Umsatz der Detsky Mir Group stieg im Jahr 2020 um 11%

Der konsolidierte Umsatz der Detsky Mir Group belief sich im Jahr 2020 auf 142,9 Milliarden Rubel, eine Steigerung von 11%. Im 4. Quartal 2020 stieg der Konzernumsatz des Konzerns um 14,4% gegenüber dem gleichen ...
21.01.2021 173

Adidas enthüllt Ultraboost 21 Laufschuhe

Die aktualisierte Silhouette des Laufschuhs adidas Ultraboost 21 bietet eine verbesserte Dämpfung. Die in die Außensohle integrierte LEP-Technologie (Linear Energy Push) bietet 15% mehr Stabilität im Vorder- und Mittelfuß, - ​​...
21.01.2021 217

Christian Louboutin kündigt Orange als "neues Schwarz" an

Trotz des Pantone Color Institute, das die Kombination von Grau und Gelb als Hauptfarben des Jahres 2021 ankündigte, gab die französische Luxusschuhmarke Christian Louboutin ihr Statement ab und nannte Orange das "neue Schwarz". Die Marke hat damit begonnen ...
20.01.2021 363
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang