Rieker
Rossita wegen Urheberrechtsverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt
02.02.2011 1653

Rossita wegen Urheberrechtsverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt

Die Schuhfirma "Rossita" sah sich mit Ansprüchen der Russian Copyright Society (RAO) konfrontiert, heißt es auf der Website ngs.ru. .

Nach Angaben der regionalen Staatsanwaltschaft wandte sich der Direktor der sibirischen Zweigstelle der Russian Open Society im September an die Staatsanwaltschaft des Bezirks Zheleznodorozhny in Nowosibirsk, die auf eine Verletzung des Urheberrechts und der damit verbundenen Rechte von TD Rossita LLC hinwies.

Wie die Inspektion der Staatsanwaltschaft feststellte, wurden im Rossita-Schuhraum die Tonträger von Musikwerken ohne abgeschlossene Lizenzvereinbarungen mit Copyright-Inhabern öffentlich gespielt.

Im Zusammenhang mit den aufgedeckten Verstößen reichte die Staatsanwaltschaft im November eine Vorlage beim Direktor von TD Rossita ein. Das Unternehmen stellte die Vorlage zufrieden und schloss einen entsprechenden Vertrag mit RAO ab.

Eine Ordnungswidrigkeit nach Teil 1 der Kunst. 7.12 Verwaltungscode (Urheberrechtsverletzung). Durch die Entscheidung des Magistrats der 3. Justizabteilung des Bezirks Zheleznodorozhny wurde die Organisation mit einer Geldstrafe von 10 Rubel belegt.
Die Rossita-Schuhfirma wurde laut Angaben der Website ngs.ru von der Russian Authors Society (RAO) angeklagt.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

adidas Originals hat eine zweite Zusammenarbeit mit dem in London ansässigen Designer Craig Green veröffentlicht

Der in London ansässige Designer Craig Green wandte sich zwei legendären adidas Boston Super- und Samba-Silhouetten zu und entwarf zwei innovative Designs für Herren-Sneaker, die in der ursprünglichen Technik hergestellt wurden, die Green selbst als „Ghost Layer“ bezeichnet.
02.07.2020 56

Vetements führte eine neue Version von lackierten Turnschuhen ein

Die nächste Zusammenarbeit von Vetements und Rebook wird in der Saison Frühjahr-Sommer 21 veröffentlicht. Im Zentrum der neuen Vetements x Reebok Sneakers steht wieder die klassische Silhouette des Reebok-Modells - InstaPump Fury. Diesmal wird der Preis für Turnschuhe mehr als ...
02.07.2020 64

Das Verbot des Umlaufs von nicht gekennzeichneten Schuhen trat in Kraft

Am 1. Juli 2020 trat das Gesetz über die obligatorische Kennzeichnung von Schuhen in Russland in Kraft. Ab diesem Datum ist die Herstellung, der Import, der Groß- und Einzelhandel von Schuhen ohne Kennzeichnung verboten.
02.07.2020 440

Für die Zusammenarbeit zwischen adidas und Parley erschienen neue Turnschuhe aus Kunststoff

adidas und die Umweltorganisation Parley for the Oceans feiern fünf Jahre Zusammenarbeit, deren Hauptaufgabe darin besteht, die globale Umweltkrise durch die Schaffung von Öko-Innovationen und das Auslaufen von Kunststoff in der Produktion zu lösen.
30.06.2020 188

Wortmann Brands bei GARDA DAYS

Die Wortmann-Gruppe in Detmold fordert die Coronavirus-Pandemie heraus und schafft ein innovatives Ausstellungsformat mit großem Potenzial.
30.06.2020 237
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang