Rieker
"Verkauf" von Marken
04.06.2012 1599

"Verkauf" von Marken

 Nike wird Tochtermarken verkaufen
Nike hat angekündigt, seine beiden hundertprozentigen Tochtergesellschaften Cole Haan und Umbro auszulagern, um das Wachstum der Marken Nike, Jordan, Converse und Hurley stärker voranzutreiben. "Wir sehen enorme Möglichkeiten, um weltweit profitables Wachstum zu erzielen, indem wir weiterhin innovative Produkte auf den Markt bringen und Kunden mit Nike-Marken begeistern", sagte Mark Parker, President und CEO von Nike. „Wir sehen auch ein erhebliches Potenzial in den Marken Jordan, Converse und Hurley, die die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen, um die Marke Nike zu ergänzen. Durch die Abspaltung von Umbro und Cole Haan können wir unsere Ressourcen auf die Chancen mit dem größten Potenzial für Nike konzentrieren, damit wir weiterhin ein nachhaltiges und profitables Wachstum für unsere Aktionäre aufbauen können “, sagte Parker. Die auf Freizeit- und Modelederschuhe und -taschen spezialisierte Marke Cole Haan wurde von NIKE, Inc. übernommen. im Jahr 1988. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York. Umbro ist eine spezialisierte Fußballmarke mit Hauptsitz in Manchester, Großbritannien. Es wurde von NIKE, Inc. übernommen. in 2008. Der Trennungsprozess dieser beiden Unternehmen wird sofort beginnen und sollte bis Ende des Geschäftsjahres 2013 von NIKE abgeschlossen sein, berichtet Interfax.ru.
Nike verkauft Tochtermarken Nike hat angekündigt, seine beiden hundertprozentigen Tochtergesellschaften Cole Haan und Umbro zu trennen, um sich stärker auf ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Crocs hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht

Bilder eines Maskenschädels, eines Herzens und einer Inschrift mit dem Namen des Künstlers sind zu unverwechselbaren Gestaltungselementen der neuen Clogs geworden, die in Zusammenarbeit zwischen Crocs und dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht wurden.
21.01.2021 191

Nike verklagt fast 600 US-Sneaker-Sites

Der amerikanische Sportriese Nike hat 589 Websites verklagt, weil sie angeblich gefälschte Versionen von Nike- und Converse-Schuhen online verkauft haben.
21.01.2021 258

Der Umsatz der Detsky Mir Group stieg im Jahr 2020 um 11%

Der konsolidierte Umsatz der Detsky Mir Group belief sich im Jahr 2020 auf 142,9 Milliarden Rubel, eine Steigerung von 11%. Im 4. Quartal 2020 stieg der Konzernumsatz des Konzerns um 14,4% gegenüber dem gleichen ...
21.01.2021 173

Adidas enthüllt Ultraboost 21 Laufschuhe

Die aktualisierte Silhouette des Laufschuhs adidas Ultraboost 21 bietet eine verbesserte Dämpfung. Die in die Außensohle integrierte LEP-Technologie (Linear Energy Push) bietet 15% mehr Stabilität im Vorder- und Mittelfuß, - ​​...
21.01.2021 216

Christian Louboutin kündigt Orange als "neues Schwarz" an

Trotz des Pantone Color Institute, das die Kombination von Grau und Gelb als Hauptfarben des Jahres 2021 ankündigte, gab die französische Luxusschuhmarke Christian Louboutin ihr Statement ab und nannte Orange das "neue Schwarz". Die Marke hat damit begonnen ...
20.01.2021 363
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang