Putin verschärfte die E-Commerce-Regeln
08.05.2014 2974

Putin verschärfte die E-Commerce-Regeln

Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz, das es der russischen Regierung erlaubt, die Schwelle für den zollfreien Import von Waren, die per internationaler Post verschickt werden, zu regeln.

 Das Dokument gibt der Regierung der Russischen Föderation das Recht, die Regeln für die Einfuhr von Waren für den persönlichen Gebrauch zu regeln, die per internationaler Post versandt und vom Beförderer an eine Einzelperson geliefert werden, ohne Zölle und Steuern zu zahlen.

Zuvor hatte der Finanzminister der Russischen Föderation, Anton Siluanov, angekündigt, dass es auf Vorschlag des Finanzministeriums möglich sei, Pakete mit einem Gewicht von bis zu 10 kg und einem Preis von bis zu 150 Euro zollfrei über Online-Shops zu importieren.

Derzeit unterliegen monatliche Sendungen mit einem Gesamtwert von mehr als 1 Euro oder einem Gewicht von mehr als 31 kg einem Zoll von 30%.

Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz, das es der russischen Regierung erlaubt, die Schwelle für die zollfreie Einfuhr von Waren zu regeln, die auf internationalen Post- ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 138

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 119

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 272

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang