Soho
Die Produktion von Sportschuhen stieg 2011 um 15%
22.11.2011 1975

Die Produktion von Sportschuhen stieg 2011 um 15%

Im November 2011 hat die Agentur der DISCOVERY Research Group eine Studie zum Sportartikelmarkt in Russland abgeschlossen.

Der Markt für Sportartikel in der Welt gilt als einer der größten. Sein Volumen im Jahr 2011 liegt bei fast 200 Milliarden US-Dollar. Sportartikel in der Welt werden in drei Kategorien unterteilt: Sportschuhe, Sportbekleidung und Sportgeräte. Ein großer Teil des Weltmarktes sind Sportgeräte (40 Milliarden US-Dollar).

Das Volumen des russischen Sportartikelmarktes beträgt 2 Milliarden US-Dollar.

Allmählich nimmt die Produktion von Sportartikeln zu. So stieg beispielsweise 2011 die Produktion von Sportschuhen gegenüber 15 um 2010% und die von Sportbekleidung um 25%. Die Produktion von Sportgeräten in Russland ist schlecht entwickelt: Fast alle Waren werden importiert.

Das wertmäßige Importvolumen belief sich in den sieben Monaten des Jahres 2011 auf 214472,3 Tausend US-Dollar. Das wertmäßige Exportvolumen belief sich im gleichen Zeitraum auf 5186,6 Tausend US-Dollar.

Die wichtigsten Einzelhändler auf dem russischen Sportartikelmarkt sind Sportmaster, seine Tochtergesellschaft Sportlandia und Intersport. Die Gesamtzahl der Einzelhandelsgeschäfte dieser Unternehmen in Russland übersteigt 360.

Unter den Monobrand-Herstellern übernimmt Nike die Führung, gefolgt von Adidas, Reebok und Puma.

Der Sportartikelmarkt in Russland hat laut Experten das Entwicklungspotential. Verschiedene Faktoren tragen zu seiner Entwicklung bei, wobei politische, wirtschaftliche und soziale Faktoren eine wichtige Rolle spielen.

Zu den wichtigsten Trends zählen Änderungen der Marketingstrategien, die Umsetzung gemeinsamer Produktionsprojekte und das Wachstum gefälschter Produkte.

Im November 2011 hat die Agentur der DISCOVERY Research Group eine Studie zum Sportartikelmarkt in Russland abgeschlossen.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Am Black Friday verkaufte Wildberries Waren für 106 Milliarden Rubel.

Vom 18. bis 28. November 2022 fand auf Wildberries die Black-Friday-Aktion statt. Der Sale stieß bei den Käufern auf großes Interesse und übertraf die Vorjahreszahlen. Insgesamt bestellten die Teilnehmer der Aktion Waren im Gesamtwert von etwa 106,4 Milliarden Rubel, was fast…
01.12.2022 164

Ralf Ringer wehrt sich vor Gericht gegen die Forderung des Föderalen Steuerdienstes nach zusätzlichen Steuern und Strafen in Höhe von 1,5 Milliarden Rubel.

Wie wir bereits geschrieben haben, wollen die föderalen Steuerbehörden rund 1,5 Milliarden Rubel an Steuergebühren, Bußgeldern und Strafen von der russischen Schuhfirma Ralf Ringer zurückfordern. Schuhhersteller und Einzelhändler versucht, das Vorgehen der Steuerbehörden durch…
30.11.2022 189

Die Sportindustrie von Ausrüstung und Materialien bis hin zu Kollektionen von Konfektionskleidung und Schuhen - auf der Messe Sport Casual Moscow

Vom 16. bis 18. Januar 2023 in Moskau, im Hotel Izmailovo, die XVI Ausstellungspräsentation SPORT CASUAL MOSCOW von Sport-, Freizeit- und Touristenbekleidung, Schuhen, Accessoires sowie Technologien, Materialien und Ausrüstung für ihre…
30.11.2022 297

Pharrell Williams interpretiert die klassische Samba-Silhouette von Adidas Originals neu

Der amerikanische Rapper, Sänger, Songwriter und Modedesigner Pharrell Williams und Adidas Originals entwickeln ihre gemeinsame Humanrace-Kollektion weiter, diesmal mit einem Update des Looks der Adidas Originals-Sneaker …
30.11.2022 294

Dior kauft Art Lab, ein Druck- und Lederveredelungsunternehmen

Laut der Mailänder Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore hat das Pariser Haus Dior das toskanische Unternehmen Art Lab übernommen, das auf die Herstellung von Digitaldruck auf Leder und Handveredelung spezialisiert ist…
30.11.2022 286
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang