Rieker
Das Wachstum der Einkaufszentren in Moskau war das niedrigste in den letzten 10-Jahren
30.12.2011 2714

Das Wachstum der Einkaufszentren in Moskau war das niedrigste in den letzten 10-Jahren

Der Anstieg des Angebots an Einkaufszentren in Moskau im Jahr 2011 war in den letzten 10 Jahren ein Rekordtief. In diesem Jahr wurden nur fünf Anlagen mit einer Gesamtfläche von 297 Tausend Quadratmetern in Betrieb genommen, und die Verkaufsfläche wuchs laut dem Bericht der Firma Knight Frank um 169,5 Tausend Quadratmeter. Das Gesamtangebot an Einzelhandelsflächen in Moskau belief sich auf 8,07 Millionen Quadratmeter (Einzelhandelsfläche - 4,35 Millionen Quadratmeter).

Sergey Gipsh, Partner, Regionaldirektor der Abteilung für Einzelhandelsimmobilien, kommentiert: „Unsere Prognosen zur Entwicklung des Einzelhandelsimmobilienmarktes im Jahr 2011 waren völlig gerechtfertigt. Wie erwartet wurde die Marktlage während des gesamten Jahres von zwei Haupttrends bestimmt: einem extrem geringen Angebotswachstum und einer hohen Aktivität der Einzelhandelsunternehmen, was zu einem Mangel an hochwertigen Einzelhandelsflächen und einem Anstieg der Mietpreise führte. "

Entwicklungsbeschränkungen in Moskau haben aufgrund der Politik der Stadtverwaltung zur Überprüfung von Investitionsprojekten und des Bauverbots innerhalb der TTK die Verlagerung der Interessen der Entwickler in den Schlafgebieten Moskaus und der Moskauer Region bestimmt. So wurde beispielsweise im August das in der Stadt Lyubertsy gelegene Einkaufszentrum Grenada in Betrieb genommen, und im Dezember wird die erste Etappe des Einkaufszentrums Otrada im Moskauer Stadtteil Mitino eröffnet.

Der Wunsch der Betreiber, die Effizienz der Einzelhandelsketten zu steigern, einschließlich der Standortverbesserung der Filialen vor dem Hintergrund eines geringen Angebotszuwachses, hat laut Analysten dazu geführt, dass die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Einrichtungen mit einem guten Standort im Vordergrund stand.

Infolgedessen haben die gefragtesten Einkaufszentren mehrere Jahre lang „Wartelisten“ gebildet, während andere, weniger erfolgreiche Einrichtungen sogar bereit sind, die Mietpreise zu senken, um die Mieter zu halten. Im Durchschnitt verringerte sich der Marktanteil leerstehender Räumlichkeiten auf 2,5%.

Auf dem Markt für Einzelhandels- und Einzelhandelsimmobilien war während des gesamten 2011-Jahres eine Zunahme des Interesses der Einzelhandelsbetreiber an dem Segment zu beobachten, was weitgehend durch die Lieferengpässe in den Moskauer Einkaufszentren begünstigt wurde. Die aktivste Expansion des Segments wurde von Food-Service-Betreibern und Lebensmittelgeschäften fortgesetzt, schreibt die Website malls.ru.
 Der Anstieg des Angebots an Einkaufszentren in Moskau im 2011-Jahr war in den letzten 10-Jahren ein Rekordtief. Im laufenden Jahr wurden nur fünf Anlagen mit einer Gesamtfläche von 297 Tausend Quadratmetern in Betrieb genommen und ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin lädt Männer ein, Absätze zu tragen

Am 23. Juni stellte die französische Luxusmarke Christian Louboutin im Rahmen der Pariser Herrenmodewoche die Herrenkollektion Frühjahr/Sommer 2023 vor, eine Kollektion, die die herkömmliche Weisheit über maskulinen Stil verwischt und mit der Präsenz einer Reihe von Modellen auf…
28.06.2022 167

Der Anteil leerstehender Flächen in den Einkaufsstraßen von St. Petersburg ist deutlich zurückgegangen

Nach Angaben des Beratungsunternehmens Nikoliers lag die Leerstandsquote in den wichtigsten Einkaufspassagen der nördlichen Hauptstadt in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 bei 9,4 % und damit auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Am aktivsten ...
28.06.2022 141

Die Moskauer Modewoche ist vorbei

Am letzten Tag der Moskauer Modewoche, am Sonntag, fanden Modenschauen im Zaryadye Park, VDNKh und am Twerskaja-Platz statt, Designerwarenmärkte, ein Showroom für Käufer waren geöffnet, die letzten Geschäftssitzungen wurden abgehalten ...
28.06.2022 162

Streetstyle der Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche ist zu einem bedeutenden Ereignis für den russischen Modemarkt und zu einem unglaublich schönen Anblick geworden, sowohl in Bezug auf die Modenschauen selbst als auch in Bezug auf die Anzahl der schönen Charaktere - Teilnehmer und Gäste ...
27.06.2022 242

Lamoda begann die Zusammenarbeit mit der X5 Retail Group

Bestellungen von der Online-Plattform Lamoda können jetzt in den Supermärkten Pyaterochka und Perekrestok abgeholt werden. Der Online-Händler ist eine Kooperationsvereinbarung mit dem Logistikunternehmen 5Post der X5 Retail Group eingegangen, das…
27.06.2022 215
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang