Schuhstar
Die ersten Erfolge der Tausendfüßer
27.04.2012 1693

Die ersten Erfolge der Tausendfüßer

Beliebt sind die neuen Centipede-Stores. Das gestiegene Interesse ist nicht nur auf die Neuheit und die aktive Werbung für die Marke zurückzuführen, sondern auch auf die Relevanz des Sortiments, das in den Regalen der Unternehmenskette angeboten wird und aufgrund günstiger Preise einem breiten Verbraucherkreis zur Verfügung steht, so das Unternehmen. Hervorragende Ergebnisse zeigt der „Centipede - Fidget“ im Pionierdorf Jekaterinburg. Dank der Werbekampagne und des Frühlings erreichte der Umsatz in dieser Filiale an einem Tag das Niveau von 50 Paar Kinderschuhen, was ein wichtiger Indikator für ein Geschäft mit einer kleinen Fläche ist.

„Innerhalb einer Woche haben wir alle Gummischuhe verkauft. Es gab nicht genug Textilstiefel von TM „Kotofey“, Turnschuhe und Halbschuhe der Kinderzimmer- und Kleingruppenmarken „Antelope“, „Zebra“ und WBL, die unsere Kunden für gute Qualität und vernünftige Preise mögen. Grund für den Produktmangel war die Orientierung an den Vorjahresindikatoren. Die Praxis hat gezeigt, dass der Umsatz in diesem Jahr deutlich über dem des Vorjahreszeitraums liegt “, sagte Oksana Sukhareva, Managerin des Centipede-Fidget-Geschäfts. Aktuell ist das Sortiment des Stores überwiegend nach neuen Kollektionen und Modellen der Saison „Sommer 2011“ sortiert. Die meisten der vorgestellten Schuhe haben eine anatomische Form und sind auf den Alltag ausgerichtet.

In den Tagen eines starken Zustroms von Käufern bildeten sich die "Centipede-Fidget" -Schlangen. Ladenbesitzer beabsichtigen jedoch, in naher Zukunft die Arbeitsabläufe zu automatisieren und ihre Filiale so auszurichten, dass mehr Kunden bedient werden.

Beliebt sind die neuen Centipede-Stores. Das gestiegene Interesse ist nicht nur auf die Neuheit und die aktive Bewerbung der Marke zurückzuführen, sondern auch auf die Relevanz des Sortiments, das in den Regalen präsentiert wird ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Fashion Consulting Group prognostiziert einen radikalen Umsatzrückgang im Modehandel

Laut Anush Gasparyan, kaufmännischer Leiter der Fashion Consulting Group, kann der Rückgang des Modemarktes in Russland infolge der Pandemie zwischen 25% und 40% liegen. Dies wird weitgehend von der Situation in der zweiten Jahreshälfte abhängen.
30.09.2020 25

Die Wiederholung der Quarantäne könnte für etwa 40% der russischen Unternehmen tödlich sein

Laut einer Studie des Rabota.ru-Dienstes glauben etwa 39% der russischen Unternehmen, dass sie im Falle der Einführung wiederholter strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht überleben werden, schreibt RBC.
29.09.2020 37

Das New Fashion Industry Forum Beinopen wird im Oktober online stattfinden

Forum der neuen Modebranche Beinopen: Zur Zukunft des Ökosystems Mode, Leichtindustrie und Einzelhandel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum ersten Mal vollständig online stattfinden.
29.09.2020 45

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 179

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 183
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang