Rieker
Das Volumen der inländischen Schuhproduktion im 2010-Jahr stieg um 69%
15.06.2011 2716

Das Volumen der inländischen Schuhproduktion im 2010-Jahr stieg um 69%

In 2010 stieg die Schuhproduktion in Russland deutlich an. Im Vergleich zu 2009 betrug das Wachstum 69% und das gesamte Produktionsvolumen überstieg 90 Millionen Paare.

Dieses Wachstum wurde durch protektionistische Maßnahmen der russischen Regierung verursacht, insbesondere durch die Einführung von Zöllen auf importierte Schuhe und eine Senkung der Zölle für die Lieferung von Komponenten für Schuhe. Und auch eine Änderung im Buchhaltungssystem - jetzt sind Filz- und Spezialschuhe Teil des Schuhmarktes geworden. Bisher waren diese Schuhtypen nicht in der Gesamtstatistik enthalten. Dies wurde von IA INFOLine berichtet.

Mit einem Anteil von rund 2010% an der Bruttoproduktion von Schuhen war der zentrale Bundesdistrikt der führende Bundesdistrikt in der Struktur der russischen Schuhproduktion in 39. Den zweiten Platz belegte der Süddistrikt (einschließlich des Nordkaukasus) mit einem Anteil von fast 29%. In der Wolga wurden 14% aller inländischen Schuhe hergestellt. Die Anteile der übrigen Bundesländer sind weniger bedeutend.

In der regionalen Struktur der russischen Schuhproduktion 19 konzentriert sich der Produktionsanteil auf das Territorium Krasnodar. In der Moskauer Region wurden 9% der Schuhe hergestellt, und auf die Hersteller der Wladimir-Region entfielen 7% der gesamten Schuhproduktion.

Die Regionen Astrachan und Twer gehören ebenfalls zu den Top 5 mit Anteilen an 5%. Der 11 der größten Schuhproduktionsregionen in 2010 war für die 2 / 3-Bruttoproduktion dieser Produkte in Russland verantwortlich.

Im Jahr 2010 stieg die Schuhproduktion in Russland deutlich an. Im Vergleich zu 2009 betrug das Wachstum 69% und das Gesamtproduktionsvolumen überstieg 90 Millionen ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 152

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 200

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 148

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 225

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 313
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang