Nike bringt eine vom Fußball inspirierte Kollektion auf den Markt
19.06.2014 5754

Nike bringt eine vom Fußball inspirierte Kollektion auf den Markt

Nike hat die Tight of the Moment X Federation-Kollektion vorgestellt, die dem Fußball gewidmet ist. Es umfasst vier Arten von Strumpfhosen, deren Design von den Uniformen der Nationalmannschaften Brasiliens, Amerikas, Englands und Frankreichs inspiriert ist.

Die Federation-Kollektion ist in leuchtenden Farben gehalten. Die Strumpfhose besteht aus Nike DRI-FIT Knit-Material.

„Diese Kollektion ist dem Kult um den schönen Körper und natürlich dem Fußballsommer gewidmet“, kommentierte Julie Igarashi, Vizepräsidentin für Global Design bei Nike Women's Training, die Einführung. „Mädchen können ihre Lieblingsmannschaft ständig unterstützen: indem sie die Menge der Fans anfeuern und im Fitnessstudio trainieren.“

Denken Sie daran, dass Nike ein amerikanisches Unternehmen ist, ein weltberühmter Hersteller von Sportbekleidung und Schuhen. Das Unternehmen wurde am 25. Januar 1964 unter dem Namen Blue Ribbon Sports gegründet und hieß offiziell Nike, Inc. 30. Mai 1978 Nike vermarktet seine Produkte unter seiner eigenen Marke sowie Nike Golf, Nike Pro, Nike+, Air Jordan, Nike Skateboarding, einschließlich der Tochtergesellschaften Cole Haan, Hurley International, Umbro und Converse. Neben der Herstellung von Bekleidung und Ausrüstung betreibt das Unternehmen Einzelhandelsgeschäfte namens Niketown. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 30 Mitarbeiter.

Nike hat die Tight of the Moment X Federation-Kollektion vorgestellt, die dem Fußball gewidmet ist.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Jimmy Choo wählt Prinzessin Gauravi Kumari zu seiner Markenbotschafterin für Indien

Jimmy Choo stärkt seine Position in Indien, die Luxusschuh- und Accessoire-Marke hat eine indische Prinzessin für ihre Werbekampagne gewonnen. Prinzessin Gauravi Kumari, Mitglied der königlichen Familie von Jaipur, wurde zur Markenbotschafterin von Jimmy Choo India ernannt, schreibt ...
21.05.2024 98

Frankreich verzeichnet im Jahr 2023 einen stärkeren Lederhandelsüberschuss.

Frankreich erwartet, dass die Lederexporte im Jahr 6 um 2023 % auf 1 Milliarde Euro steigen, während die Importe stabil bei 14 Milliarden Euro bleiben. Ein Handelsüberschuss von 5 Milliarden Euro wäre möglich...
21.05.2024 94

Ronnie Fieg verwandelte Clarks-Slipper in Sandalen

Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit zwischen Clarks und Kith bringt die britische Mokassin-Marke für Frühjahr/Sommer 2024 zwei neue Sandalenmodelle auf den Markt. Die neuen Silhouetten Ridgevale und Brixham sind in vier Farbvarianten erhältlich …
20.05.2024 331

Die chinesische Kinderbekleidungs- und Schuhmarke Balabala eröffnet Geschäfte in Russland

Das erste Geschäft in Russland der chinesischen Marke für Kinderbekleidung und -schuhe Balabala wurde in St. Petersburg im Einkaufszentrum Galereya eröffnet. Es ist geplant, bis Ende 2024 Geschäfte der Marke Balabala in Moskau zu eröffnen, schreibt...
20.05.2024 300

In St. Petersburg wächst das Interesse an Einzelhandelsimmobilien in Wohngebieten

Nach Angaben der NF Group in St. Petersburg wird die optimale Auslastung von Gewerbeflächen in Wohnanlagen der Business-Klasse zwei Jahre nach Inbetriebnahme des Gebäudes erreicht…
19.05.2024 247
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang