Nike geht zurück in die Zukunft
26.09.2011 2933

Nike geht zurück in die Zukunft

Nike bringt eine spezielle Serie von Turnschuhen heraus, die die Schuhe von Marty McFly, dem Protagonisten von Back to the Future, oder vielmehr das Paar, das er im zweiten Teil trägt, nachbilden, wenn die Action auf 2015 übertragen wird. Es ist ein High-Top-Trainer mit Schnürung in Weiß und einem hellgrünen Nike-Logo. Es ist klar, dass echte Schuhe nicht wissen, wie sie sich schnüren sollen, aber ansonsten sind sie völlig identisch mit denen, die im Film gezeigt werden. Die Serie wurde 2011 als Nike Mag bezeichnet. Es wird berichtet, dass 1500 Paar solcher Turnschuhe auf einer Wohltätigkeitsauktion verkauft werden und alle Einnahmen an den Parkinson Disease Research Fund überwiesen werden sollen, der vom Darsteller der Rolle von Marty McFly, Michael Jay Fox, der selbst an der Krankheit leidet, eingerichtet wurde. Die Auktion nimmt eine separate Webseite bei ebay ein. Fünf Tage vor der Auktion war bekannt, dass eines der ausgestellten Paar Schuhe bereits zu einem Preis von 75 US-Dollar gehandelt wurde und der günstigste Preis 2,55 US-Dollar betrug. Nike kündigte seine Absicht an, Turnschuhe basierend auf dem zweiten Teil des Films "Back to the Future" herauszubringen. 2008 wurde gleichzeitig ein Geschmacksmusterpatent erhalten. Die Zeitung "Kommersant" schreibt darüber.
Nike bringt eine spezielle Serie von Turnschuhen heraus, die das Design der Schuhe des Protagonisten des Films "Zurück in die Zukunft" Marty McFly oder vielmehr des Paares, das er im zweiten Teil trägt, wiederholen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 138

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 119

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 238

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 273

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang