Die Automatisierung von "Centipedes" hat begonnen
25.06.2012 2896

Die Automatisierung von "Centipedes" hat begonnen

Die Automatisierung der Schuhgeschäftskette „Centipede“ begann. In der ersten Phase der Automatisierung werden Hardware- und Softwaresysteme in den Filialen des neuen Unternehmensnetzwerks installiert. Die Geschäfte Centipede - Mowgli und Centipede - Aktiv waren die ersten, die auf technologische Innovationen stießen, die seit dem 1. Juni 2012 Kinderschuhe mit einer auf 1C8 basierenden Software verkaufen.

„Früher wurde alles in Notizbücher geschrieben, Waren hinzugefügt, verkaufte Gegenstände durchgestrichen und von Hand gezählt. Mit der Installation eines neuen Software- und Hardwarekomplexes ist jetzt alles viel schneller, die Waren werden dank des Lesens von Barcodes sofort in der Datenbank erfasst. Das Programm ist bequem und einfach genug. Verkäufer wurden bereits für die Arbeit darin geschult. Das Fehlen zuvor vorhandener mechanischer Arbeiten gab mir mehr Freizeit “, kommentierte Natalya Leshukova, Direktorin des Centipede-Aktiv-Geschäfts.

Neben der deutlichen Vereinfachung des Handelsprozesses durch die Einführung eines Software- und Hardwarekomplexes beraten die Spezialisten von Mila das Centipede-Mowgli-Geschäft in Bezug auf Möglichkeiten zur Steigerung der Rentabilität und des Umsatzes der Verkaufsstelle, insbesondere bei der Suche und Analyse illiquider Waren. Es werden Maßnahmen vorgeschlagen, um diese zu beseitigen. Der nächste Schritt besteht darin, das Sortiment und die vollständigen Informationen zu diesen Geschäften auf das Schuhportal "Centipede" hochzuladen.

Der Online-Shop "Detox" war einer der ersten, der sich dem "Centipede" -Projekt anschloss, und war führend in Bezug auf die Automatisierung, da er bereits im Voraus ein hohes Maß an Informationssicherheit hatte. Das Sortiment wird auch Teil eines neuen Schuhportals, das in Kürze eröffnet werden soll.

Die Automatisierung der Centipede-Schuhgeschäftskette begann. In der ersten Phase der Automatisierung werden Hardware- und Softwaresysteme in den Filialen des neuen Unternehmensnetzwerks installiert. Der erste, der sich trifft ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der erste Lassie-Laden wurde in St. Petersburg eröffnet

Am 21. Februar öffnete Lassie, eine Tochtergesellschaft von Reima, ein Marken-Kinderbekleidungsgeschäft aus Skandinavien, seine Türen im Europolis-Einkaufszentrum in St. Petersburg. Dies ist der erste Monomarken-Lassie-Laden im Norden…
21.02.2024 414

Der russische Hersteller Vaga Shoes auf der Euro Shoes-Messe

Lernen Sie den russischen Hersteller VAGA Shoes aus Pjatigorsk kennen. Damenschuhe aus echtem Leder. Stilvolles Design, bequeme Polster, sehr leicht. Zum ersten Mal am Euro teilnehmen...
21.02.2024 392

Gavary Mix präsentiert eine Kollektion funktioneller Schuhe mit Feuchtigkeitsschutz

Zum ersten Mal präsentiert der russische Hersteller Gavary auf der Euro Shoes-Messe in Moskau eine Kollektion von Stiefeln, Galoschen, Clogs und anderen Modellen von Funktionsschuhen mit Feuchtigkeitsschutz.
20.02.2024 468

Euro Shoes wurde vom türkischen Botschafter in Russland, Tanju Bilgic, besucht

Der zweite Tag der Ausstellung „Euro Shoes Premiere Collection“ in Moskau stand im Zeichen des Besuchs der Veranstaltung durch den bevollmächtigten Botschafter der Türkei in der Russischen Föderation, Tanju Bilgic. Türkische Schuh- und Accessoires-Marken nehmen regelmäßig an der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires Euro teil.
20.02.2024 479

CPM – Collection Première Moskau eröffnete eine neue Saison in der Modebranche

Am 19. Februar startete auf dem Expocentre Fairgrounds die neue Saison der internationalen Modemesse CPM – Collection Première Moscow. Das Showprogramm, das Business-Forum und mehr als 950 Ecken mit neuen Herbst-Winter-Kollektionen 2024/25 aus 27 Ländern wurden besucht...
20.02.2024 493
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang