Rieker
Im Norden von Kamtschatka wurde nach der 15-Sommerpause der Skins-Shop eröffnet
29.06.2011 2165

Im Norden von Kamtschatka wurde nach der 15-Sommerpause der Skins-Shop eröffnet

Im Dorf Ossora im Bezirk Karaginsky im Norden von Kamtschatka wurde eine Werkstatt zum Anziehen von Meeres- und Pelztierhäuten eröffnet. Laut der Nachrichtenagentur REGNUM in Bezug auf den Pressedienst des Regionalgouverneurs hat der Workshop nach der 15-Sommerpause am Fuße des ehemaligen Staatsbauernhofs „Karaginsky“ seine Arbeit aufgenommen.

In der neuen Enthäutungswerkstatt planen Mitglieder der Kainyn-Clan-Community, Häute von See- und Pelztieren sowie Rehe zu verarbeiten. Darüber hinaus wird in Kürze eine Werkstatt für Volkshandwerk eröffnet, in der lokale Handwerker Kleidung und Schuhe sowie traditionelle Souvenirs herstellen.

„Die Rückkehr zur traditionellen Lebensweise der Ureinwohner des Nordens ist ein sehr wichtiger Aspekt im Leben der Nordländer. Sie hätten gesehen, was für einen emotionalen Ausbruch alle Bewohner hier erleben, denn in der Tat hat es in Koryakia seit langem nichts Vergleichbares gegeben. Ich bin sehr glücklich und Gefühle überwältigen mich, denn es ist schon mit unserer Teilnahme. Dies sind unsere ersten Meilensteine ​​hier in Koryakia. Ich denke, dass es in anderen Gebieten ähnliche Feiertage geben wird und neue Unternehmen eröffnet werden. Zumindest werden wir alle Anstrengungen unternehmen, um dies zu erreichen “, sagte der Leiter von Kamtschatka, Vladimir Ilyukhin.

Zunächst werden 12-Vertreter indigener Minderheiten an dem Workshop teilnehmen, anschließend plant die Gemeinde, das Personal aufzustocken. Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts mit dem Fischereibetrieb der North-East Company hat die Gemeinde bereits Besatzungen gebildet, die mit Ausrüstung für die Meeresjagd ausgerüstet sind. Gemeinsam mit der Fischerei plant Kainyn die Jagd nach einem Meerestier. Darüber hinaus plant die Northeast Company, einheimische Vertreter für die Fischerei zu gewinnen.

Im Dorf Ossora im Bezirk Karaginsky im Norden von Kamtschatka wurde eine Werkstatt zum Anziehen von Meeres- und Pelztierhäuten eröffnet.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

adidas Originals hat eine zweite Zusammenarbeit mit dem in London ansässigen Designer Craig Green veröffentlicht

Der in London ansässige Designer Craig Green wandte sich zwei legendären adidas Boston Super- und Samba-Silhouetten zu und entwarf zwei innovative Designs für Herren-Sneaker, die in der ursprünglichen Technik hergestellt wurden, die Green selbst als „Ghost Layer“ bezeichnet.
02.07.2020 54

Vetements führte eine neue Version von lackierten Turnschuhen ein

Die nächste Zusammenarbeit von Vetements und Rebook wird in der Saison Frühjahr-Sommer 21 veröffentlicht. Im Zentrum der neuen Vetements x Reebok Sneakers steht wieder die klassische Silhouette des Reebok-Modells - InstaPump Fury. Diesmal wird der Preis für Turnschuhe mehr als ...
02.07.2020 64

Das Verbot des Umlaufs von nicht gekennzeichneten Schuhen trat in Kraft

Am 1. Juli 2020 trat das Gesetz über die obligatorische Kennzeichnung von Schuhen in Russland in Kraft. Ab diesem Datum ist die Herstellung, der Import, der Groß- und Einzelhandel von Schuhen ohne Kennzeichnung verboten.
02.07.2020 438

Für die Zusammenarbeit zwischen adidas und Parley erschienen neue Turnschuhe aus Kunststoff

adidas und die Umweltorganisation Parley for the Oceans feiern fünf Jahre Zusammenarbeit, deren Hauptaufgabe darin besteht, die globale Umweltkrise durch die Schaffung von Öko-Innovationen und das Auslaufen von Kunststoff in der Produktion zu lösen.
30.06.2020 188

Wortmann Brands bei GARDA DAYS

Die Wortmann-Gruppe in Detmold fordert die Coronavirus-Pandemie heraus und schafft ein innovatives Ausstellungsformat mit großem Potenzial.
30.06.2020 237
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang