Rieker
Das Okhotny Ryad wurde zum Einkaufszentrum des 21-Jahrhunderts
11.05.2011 3453

Das Okhotny Ryad wurde zum Einkaufszentrum des 21-Jahrhunderts

Das Einkaufszentrum Okhotny Ryad erhielt im Rahmen der allrussischen Klassifizierung von Einkaufszentren, die von der Watcom Group in Zusammenarbeit mit dem Russian Council of Shopping Centers (RSTC) entwickelt wurde, nicht die höchste Klasse. RSTC schlug vor, die Qualität von Einkaufszentren im 2010-Jahr zu bestimmen. Laut dem CEO der Watcom-Gruppe, Roman Skorokhodov, ist das Ziel des Projekts, das als „Einkaufszentrum des 21 des Jahrhunderts“ bezeichnet wird, „eine konsolidierte und umfassende Sicht auf die Qualität von Einzelhandelsimmobilien in Russland zu schaffen“. Das erste unter den Watcom-Experten war das Einkaufszentrum Okhotny Ryad. Er erhielt die BBBA-Klasse (A - Investitionsattraktivität) mit dem höchstmöglichen AAAA-Rating und das Zertifikat "Mall of the 21 of the Century". Andrei Sukhov, Erster stellvertretender Generaldirektor der Manezhnaya Square Management Company, stimmt dieser Einschätzung zu. „Wir sind seit langer Zeit führend, es ist Zeit anzuhalten und über die zukünftige Strategie nachzudenken. Darüber hinaus ist für uns das wichtigste Kriterium die Investitionsattraktivität und die nachhaltige finanzielle Performance. “

Die Entwicklung von Bewertungskriterien umfasste Entwicklung, Beratung, Verwaltungsgesellschaften, Investoren und Einzelhändler. Die vier Buchstaben der Integralklasse werden gemäß den vier Integralmerkmalen zugeordnet. Das Einkaufszentrum wird als Gebäude, als Vermietungsunternehmen, als Ort für Einkaufs- und Freizeitaktivitäten sowie als attraktives und liquides Gut bewertet. Das gesamte Klassifizierungssystem enthält ungefähr 50-Parameter. Für jeden Block wird einer von drei Graden zugewiesen (A, B, C), und als Ergebnis wird eine allgemeine Bewertung gebildet. Fast alles wird analysiert, angefangen von der Landbeziehung über die Verkehrsanbindung bis hin zur Atmosphäre, der Deckenhöhe und dem Vorhandensein eines Markenbuchs.

Laut den Befragten erreicht Okhotny Ryad nicht die höchste Punktzahl in Bezug auf den angebotenen Service. Aus mehreren Gründen verfügt das Einkaufszentrum über einen kleinen kostenpflichtigen Parkplatz, der nicht leicht zu finden ist, und dementsprechend über eine unzureichende Anzahl von Parkplätzen. Okhotny Ryad wurde vor 14 Jahren gebaut und ein idealer Ort hat auf den ersten Blick gewisse Einschränkungen, sagt Andrei Sukhov. - Wir freuen uns über eine unabhängige Bewertung. Jetzt ist es an der Zeit, alles zu verstehen und sich auf Veränderungen vorzubereiten. “

Einkaufszentren können alle anderthalb Jahre klassifiziert werden, wodurch es möglich ist, die Klasse zwischen den Schätzungen zu verbessern. Denis Sokolov, Partner und Leiter für Forschung und strategische Beratung bei Cushman & Wakefield, sagt, dass die Klassifizierung von Einkaufszentren sowohl Eigentümern als auch Maklern von Einzelhandelsimmobilien zusätzliches Wissen bringen wird. Gleichzeitig sind die Lage des Einkaufszentrums und der Verkehr die Hauptindikatoren, an denen sich die Eigentümer orientieren. "Für den Einzelhandelsimmobilienmarkt ist eine Einstufung als Ganzes erforderlich", sagt Pjotr ​​Schtschelischtsch, Vorsitzender der Verbrauchervereinigung Russlands, Abgeordneter der Staatsduma. "Der Markt braucht nationale Standards. Ohne diese Entwicklung gibt es keine Industrie." Es bleibt die Frage, wie die Marktteilnehmer die Einstufung wahrnehmen werden. Schreibt darüber sostav.ru

Das Einkaufszentrum "Okhotny Ryad" hat im Rahmen der allrussischen Klassifizierung der Einkaufszentren, die von der Watcom Group zusammen mit dem Russischen Handelsrat entwickelt wurde, nicht die höchste Klasse erhalten ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Wildbeeren haben ihren Umsatz von April bis Juni 2020 mehr als verdoppelt

Der Umsatz mit Wildbeeren stieg im zweiten Quartal 2020 um 123% auf 103,4 Milliarden Rubel. (Nettoumsatz des Unternehmens, einschließlich Retouren). Das Umsatzwachstum in Einheiten betrug 200% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Umsatz ...
06.07.2020 25

Pro Tag werden ca. 4,5 Millionen Schuhmarkierungscodes ausgestellt.

Das Ministerium für Industrie und Handel und das Etikettierbetreiberzentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT) fassten die erste Woche der obligatorischen Kennzeichnung von Schuhen in Russland auf der Online-Konferenz der RIA Novosti zusammen. Verbot von nicht markiertem Verkehr ...
06.07.2020 30

Prada feiert zweistelliges Umsatzwachstum in Asien

Prada-CEO Patricio Bertelli ist zuversichtlich, dass sich dieser Trend in den kommenden Monaten fortsetzen wird.
03.07.2020 180

adidas Originals hat eine zweite Zusammenarbeit mit dem in London ansässigen Designer Craig Green veröffentlicht

Der in London ansässige Designer Craig Green wandte sich zwei legendären adidas Boston Super- und Samba-Silhouetten zu und entwarf zwei innovative Designs für Herren-Sneaker, die in der ursprünglichen Technik hergestellt wurden, die Green selbst als „Ghost Layer“ bezeichnet.
02.07.2020 247

Vetements führte eine neue Version von lackierten Turnschuhen ein

Die nächste Zusammenarbeit von Vetements und Rebook wird in der Saison Frühjahr-Sommer 21 veröffentlicht. Im Zentrum der neuen Vetements x Reebok Sneakers steht wieder die klassische Silhouette des Reebok-Modells - InstaPump Fury. Diesmal wird der Preis für Turnschuhe mehr als ...
02.07.2020 299
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang