Mila verzeichnete eine erhöhte Nachfrage nach Sportschuhen
01.08.2011 4221

Mila verzeichnete eine erhöhte Nachfrage nach Sportschuhen

Einzelhandelsgeschäfte im Ural bereiten sich auf die nächste Saison des aktiven Sports vor und füllen ihre Regale mit Turnschuhen und Turnschuhen. 

Das Unternehmen Mila bemerkt derzeit ein verstärktes Interesse der Kunden an neuen Sportschuhkollektionen. Experten führen dies auf die ersten Aktivitäten in Sportzentren und Fitnessclubs sowie auf die Vorbereitungen für den Herbst und die akademische Jahreszeit zurück. „Die Studenten kehren gerade in die Städte zurück, die Bewerber Anfang August sind entschlossen, sich für eine Universität zu entscheiden, der Rest beginnt sich in Wohnheimen niederzulassen. Wie Sie wissen, sind Turnschuhe das beliebteste Schuhwerk bei Studenten und älteren Schülern ", sagte Andrey Osnovin, Senior Manager von Mila - Schuhgroßhandel."

"Mila" bietet seinen Kunden Großhandelslaufschuhe von zwei Marken an - Anta und WBL. Auf Lager - mehr als 250 Sportschuhmodelle für die Herbstsaison. „Wir verkaufen Anta-Schuhe seit über zehn Jahren und es besteht eine ständige Nachfrage nach ihnen, was auf die Nachhaltigkeit der Marke hinweist. Unsere Kunden, die schon immer mit dieser Marke gearbeitet haben und immer noch damit handeln, sind in einer besseren Position als diejenigen, die häufig die Markenpräferenzen im Niedrigpreissegment ändern. Also, ein Kunde, der vor einem Jahr auf st verlassen hat. Bebel ist ein Markt in Jekaterinburg. Er erklärte, dass seine Verkäufe im vergangenen Jahr stark zurückgegangen seien. Anta und WBL sind im Preis dem Angebot billiger Großhandelsmärkte praktisch nicht unterlegen, aber sie haben einen Namen, den sie nicht verlieren und die Qualität auf dem richtigen Niveau halten wollen “, fuhr Andrei Osnovin fort.

Einzelhandelsgeschäfte im Ural bereiten sich auf die nächste Saison des aktiven Sports vor und füllen ihre Regale mit Turnschuhen und ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli meldete im ersten Halbjahr 14,1 ein Umsatzwachstum von 2024 %

Die italienische Luxusmarke Brunello Cucinelli meldete vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2024 mit einem Umsatz von 620,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 14,1 % zu aktuellen Wechselkursen und um 14,7 % ohne...
12.07.2024 430

In der angesagtesten Straße von St. Petersburg stieg die Miete im Straßeneinzelhandel um das 1,5-fache

Die Bolschoi-Allee auf der Petrograder Seite ist seit vielen Jahren die wichtigste Modestraße der nördlichen Hauptstadt. In den letzten anderthalb Jahren ist in dieser Straße nach Angaben des Beratungsunternehmens NF Group der Anteil der leerstehenden Flächen um 5 Prozentpunkte zurückgegangen und...
12.07.2024 514

Jacquemus und Nike stellten für die Olympischen Spiele in Paris eine neue Zusammenarbeit vor

Ein aktualisierter Nike Air Max 1-Sneaker, eine neue Version des Swoosh und eine Kapselkollektion mit Sportbekleidung sind das Ergebnis der neuesten Zusammenarbeit zwischen der französischen Marke Jacquemus und dem amerikanischen Sportgiganten Nike. Sammlung…
11.07.2024 527

Schuhe der Saison – Luxus-Flip-Flops

Flip-Flops sind zurück. Oder besser gesagt, sie sind diesen Sommer bereits wieder in Mode gekommen, obwohl es sich mittlerweile nicht mehr nur um Gummischuhe handelt. Der Trend zu Chic und Komfort diktiert seine eigenen Regeln. Jetzt müssen Flip-Flops und andere Arten von Flip-Flops aus natürlichem Material bestehen ...
10.07.2024 628

Marken eröffnen Pop-up-Spaces an Stränden

Modemarken lassen Sie in der Strandsaison nicht vergessen, sich selbst zu vergessen. Direkt an den Stränden entstehen Pop-up-Spaces.
10.07.2024 637
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang