Rieker
Mila schreibt schwarze Zahlen
21.05.2012 2017

Mila schreibt schwarze Zahlen

Großhandelsliefermengen wuchsen um 7%

Die Firma "Mila" - Wholesale Shoes "verzeichnete in den ersten vier Monaten des Jahres 2012 eine Umsatzsteigerung. Das Liefervolumen des Ural-Händlers an Einzelhandelsgeschäfte stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7%.

Diese Dynamik deutet darauf hin, dass der Schuhmarkt aus einer Stagnation herauskommt, was bedeutet, dass sich das Wachstum fortsetzen wird. TM "Kotofey", dessen Umsatz zu Beginn des Jahres 2012 eine stabile Verzögerung von 10% aufwies, weist derzeit ein stabiles Plus von 10% auf, was zweifellos eine Errungenschaft ist. Darüber hinaus weist TM "Parizhskaya Kommuna" gute Indikatoren auf - Umsatzsteigerung um 15%. Gleichzeitig sind die Gesamtvolumina jedoch aufgrund der niedrigeren Startbasis "Kotofey" deutlich unterlegen.

Die positive Dynamik ist auch mit dem Erscheinen neuer Marken im Mila-Sortiment verbunden. Darunter befanden sich Kinderschuhe des Großhandels von TM "Antelope", deren Umsatz alle Erwartungen übertraf und sich auf 45 statt 20 für das erste Halbjahr 2012 geplante Paar belief, sowie TM "Eco-Tex" ("Zebra"), das 2011 auf den Markt kam "Tuchkovskaya Schuhfabrik". Seit Jahresbeginn hat der Ural-Großhändler mehr als 10 Paar Textil-Sneaker, Halbschuhe und Sneaker dieser Marke verkauft. "Eine so hohe Dynamik des Verkaufs schafft Vertrauen in die Marktkapazität, die für die Veröffentlichung neuer Marken ausreicht", sagte Alexander Borodin, Manager von Mila - Schuhgroßhandel.

Das Liefervolumen des Großhändlers stieg um 7%. Das Unternehmen "Mila - Wholesale Shoes" verzeichnete in den ersten vier Monaten des Jahres 2012 eine Umsatzsteigerung. Mengen an Produktlieferungen an Einzelhandelsgeschäfte im Ural ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Paris hat die Abhaltung der Fashion Week in Anwesenheit der Öffentlichkeit verboten

Die beiden Fashion Weeks, die im Januar in Paris stattfinden sollten - Ready-to-Wear und Haute Couture für Männer - werden ausschließlich digital sein, da die französischen Behörden beschlossen haben, Veranstaltungen mit ...
18.01.2021 4

Die London Fashion Week wird digital sein

Die London Fashion Week findet vom 19. bis 23. Februar 2021 statt. Unter Berücksichtigung der jüngsten staatlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Quarantäne wird die Veranstaltung digital sein.
18.01.2021 19

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 207

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 218

Wildbeeren betraten den deutschen Markt

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Geschäftstätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickelt Wildberries seine Aktivitäten auf den Märkten von 10 Ländern, darunter Polen, ...
14.01.2021 283
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang