MEGA erweitert das Treueprogramm für Megacards
22.02.2011 4246

MEGA erweitert das Treueprogramm für Megacards

40-Marken haben sich bereits dem Programm angeschlossen, einschließlich Marken Inditex GGruppe und Sportmaster.

Die MEGA-Einkaufszentrumkette gab bekannt, dass im März 2011 ein neuer Partner, die Inditex Group, die in Russland durch Marken wie Zara, Pull & Bear, Bershka, Stradivarius, Oysho, Massimo Dutti, Zara Home und Uterque vertreten ist, dem MEGACARD-Programm beitreten wird.

Derzeit sind rund 40 Einzelhändler Partner des Programms, darunter die Marken Inditex Group, Sportmaster, ModaMo, Marks & Spencer, Minomin, Snezhnaya Koroleva, Salamander und andere. Zu den Aufgaben der Organisatoren des MEGACARD-Programms gehört es, die Mehrheit der Mieter der MEGA-Einkaufszentren sowie externe Partner anzuziehen.

Für Partner ist das MEGACARD-Programm ein flexibles Instrument zur Erreichung von Geschäftszielen. Sie erhalten die Möglichkeit, effektiv und gezielt mit ihrer Zielgruppe zu kommunizieren, was zur Optimierung der Werbe- und Marketingkosten, zur Steigerung des Traffics und zur Steigerung des Umsatzes an ihren Verkaufsstellen beiträgt.

 „Die Sportmaster-Handelskette hat seit 2007 erfolgreich ein eigenes Treueprogramm entwickelt“, sagte Sergey Agibalov, Geschäftsführer der Sportmaster Group. - Trotzdem haben wir uns entschlossen, am MEGACARD-Programm teilzunehmen, weil Wir glauben, dass dies uns ermöglichen wird, ein breites Publikum von MEGACARD-Inhabern anzusprechen, zu denen sicherlich auch unsere zukünftigen Käufer gehören. MEGA bot uns ein Treueprogramm mit einer durchdachten Struktur und Kundenorientierung an. "

MEGACARD ist ein einzigartiges Programm, das von der MEGA-Einkaufszentrumkette gemeinsam mit der Credit Europe Bank CJSC und dem internationalen Zahlungssystem MasterCard® implementiert wird. Das MEGACARD-Programm wird bereits erfolgreich in Moskau, St. Petersburg und Kasan durchgeführt. Es ist geplant, dass das MEGACARD-Programm im April 2011 in allen 12 MEGA-Einkaufszentren in ganz Russland durchgeführt wird.

„Analoge zum MEGACARD-Programm gibt es heute nicht nur in Russland, sondern auch weltweit“, sagte Per Wendschlag, CEO von IKEA in Russland und der GUS. - Jetzt haben Käufer eine riesige Auswahl an Möglichkeiten, wie sie ihr Geld ausgeben können. Gleichzeitig möchten sie bei ihren Einkäufen die richtige Wahl treffen - sei es der Stil einer neuen Sache, der Preis oder zusätzliche Vorteile. Deshalb haben wir MEGACARD entwickelt. “ Das MEGACARD-Programm bietet ein verständliches und praktisches Schema zum Sammeln von Bonuspunkten. MEGACARD-Karteninhaber können verschiedene Sonderangebote und -dienste nutzen sowie Geschenke im Rahmen von Werbeaktionen erhalten, die regelmäßig von Programmpartnern durchgeführt werden.

40 Marken haben sich bereits dem Programm angeschlossen, darunter die Marken Inditex Group und Sportmaster. Die MEGA Shopping Center Kette gab bekannt, dass im März 2011 für das MEGACARD Programm ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Tom Ford wechselt den Kreativdirektor

Peter Hawkings, der langjährige Stellvertreter von Tom Ford, der 2023 die Kreativdirektorschaft der Marke übernahm, habe das Unternehmen verlassen, schreibt BOF unter Berufung auf eine Stellungnahme des Unternehmens Estée Lauder. Ein Nachfolger wird in „naher Zukunft“ bekannt gegeben –...
22.07.2024 24

Balenciaga wirbt für Rodeo Bag mit der Hilfe von drei Starschauspielerinnen

Die Werbekampagne für die Luxusmarke Balenciaga Rodeo Bag startete am 18. Juli. Seine Hauptfiguren waren drei Schauspielerinnen – Isabelle Huppert, Kim Kardashian und Naomi …
22.07.2024 52

Adidas zieht sich aus der Sneaker-Kampagne mit Bella Hadid zurück

Eine kürzlich gestartete Werbekampagne für Adidas Originals-Sneaker, deren Gesicht das amerikanische Supermodel Bella Hadid ausgewählt hatte, geriet unerwartet in den Mittelpunkt eines öffentlichen Skandals. Die Anzeige erregte die Aufmerksamkeit der amerikanischen jüdischen ...
22.07.2024 247

Sneakers mit Donald Trumps Siegesbild werden zu Bestsellern

„Fight Fight Fight“ heißt ein Paar High-Top-Sneaker mit einem siegreichen Bild von Donald Trump nach dem Anschlag. Die Schuhe, die der Politiker in Erinnerung an den Terroranschlag in Pennsylvania herausbrachte, wurden in einer Auflage von 4700 Paaren produziert und waren ein kommerzieller Erfolg. Paar…
20.07.2024 515

Birkenstock eröffnet erste Filiale in Paris

Der erste Pariser Store von Birkenstock wird diesen Samstag eröffnet. Zweistöckiges Geschäft mit einer Fläche von 130 qm. Meters befindet sich im Herzen des angesagten Pariser Marais-Viertels, wo sich Innenausstellungsräume, Kunstgalerien, Boutiquen usw. befinden.
19.07.2024 569
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang