Rieker
M.Shoes ändert den Namen
18.04.2012 3587

M.Shoes ändert den Namen

Russischer Vertreter eines deutschen Schuhherstellers Munz - Schuhfabrik GmbH für Fünf Jahre will eröffnen in Petersburg etwa 25 Geschäfte. 

Geschätzt Investment Analysten in Umsetzung Projekte können sich auf ungefähr 7,5 Millionen US-Dollar belaufen. in der Stadt Franchise Es gibt sechs Punkte des Unternehmens unter der Marke M.Shoes, in 2012 - 2013 Jahre Läden werden umbenannt in Thomas Munz. Marktteilnehmer geben an daraufdass der St. Petersburger Markt übersättigt ist. Laut Analysten zielt Thomas Munz jedoch darauf ab im Durchschnitt Im sich dynamisch entwickelnden Preissegment zeigen die Verbraucher zudem eine hohe Loyalität auf deutsch an Designer.

Nach kaufmännischer Geschäftsführer GmbH "Münz Schufabrik GmbH", eine Tochtergesellschaft eines Schuhherstellers Munz - Die Schuhfabrik GmbH, Dmitry Glazin, eröffnet den ersten neuen Markenshowroom unter der Marke Thomas Munz auf Newski Allee im Konzert April 2012 Jahre drinnen Fläche von 165 sq. m Nach Investment Analysten bei der Eröffnung Ein Geschäft kann ungefähr 300 Tausend US-Dollar kosten

„Heute Tag unser Netzwerk in Russland umfasst Schuhgeschäfte der Marke 33, die unter den Marken von Thomas Munz geführt werden und M.Schuhe, außerdem werden unsere Schuhe vorgestellt in mehr 100 Mehrmarkengeschäfte. In Petersburg Franchise wir Es gibt sechs M.Shoes-Geschäfte, deren Umbenennung das Unternehmen plant in 2012 - 2013 Jahre. Für das Kommen In den letzten Jahren hat unser Unternehmen die Strategie zum Rückzug der Marke Thomas Munz übernommen zu neu Regionen - sagt Herr Glazin. - Während der Fünf Jahre plant das Unternehmen, 20 - 25 neue Showrooms zu eröffnen in Petersburg bis zum ende In diesem Jahr gibt es noch 3 - 4 neue Stores. “

Laut Lyudmila Reva, Direktorin von Astera in der Allianz mit BNP Paribas Real Estate, geeignete Gebiete im Format Einbauräume werden regelmäßig freigestellt in Bearbeitung Umdrehungen in diesem die Anzahl der Schuhhändler. "Aussichten beim Einkaufen Zentren weniger definiert seit in erfolgreich Objekte, die die Jobebene sucht auf nullgeformte Blätter Erwartungen ", - sagt sie

Nach Daria Nuclear, Direktorin für Analytik nach Märkten Russland und Länder CIS Esper Group, Gesamtumsatz auf dem Markt Russische Schuhe beliefen sich in 2011 Jahr 23,74 Milliarden US-Dollar, nach Petersburg macht 4,2% des Marktes oder 1 Milliarde US-Dollar aus im Verkauf. „Am dynamischsten entwickelt sich heute der Durchschnittspreis Segment - von 100 um 250 долларов für ein paar Schuhe. Genau in diesem das Preissegment betreibt M.Shoes, und genau in der gleichen Das Segment plant die Eröffnung von Thomas Munz. Durchschnittliche Preispositionierung Briefmarken - über 180-DollarGraben für ein paar - bedeutet klassische Orientierung auf die Verbraucher in den Boden mittleres Preissegment. Konkurrenzfähiges Angebot und gut Kombination "Preis-Leistungsverhältnis" - Hier sind die potenziellen Erfolgsfaktoren Projekt ", - sagt Frau Nuclear.

Sie stellt fest, dass die Lokomotive der Marktentwicklung St. Petersburg im Allgemeinen Budget sind und in der Mitte Preissegment (für die meisten Teile - nicht auf dem Massenmarkt, aber im klassischen Durchschnitt) erreicht die Wachstumsrate dieser Gruppe 8,5 - 9%. "Auf der anderen Seite Parteien, in Petersburg nicht beobachtet akute Polarisierung der Nachfrage, die fast zu beobachten ist überall Hoheitsgebiet des Landes, einschließlich Moskau. Gleichmäßige Verteilung der Nachfrage durch geringere Einkommensdifferenzierung, mit einem Parteien, und mehr Klare Segmentierung auf der anderen Seite. Petersburg zeichnet sich durch ein klassisches Konsummodell aus, in welchem Die Höhe des Einkommens bestimmt direkt die Preisspanne für den Kauf von Kleidung und Schuhen und Zubehör.

Hierin Qualitätskontext und erschwinglich zu einem Preis Thomas Munz Modelle sehen attraktiv aus. Optional Faktor - hoch genug Loyalität auf deutsch an die Designer ", - sagt Frau Nuclear.

Wie für den Schuhmarkt in Russland im Allgemeinendann Nach Esper Group, die dynamischsten Segmente heute - Budget (bis zu $ ​​100 für ein paar) und in der Mitte (von $ 100 bis $ 250 für ein paar) Umsatzwachstum dieser Kategorien erreicht 18% pro Jahr (im Vergleich mit 13% Umsatzsteigerung bei Schuhen im Allgemeinen in Russland in 2011 Jahr), Prognose auf 2012 Jahr für den Durchschnittspreis Segment - 14,1% das um zwei mal schneller als für den Markt im Allgemeinen (7,4%).

Die durchschnittliche Im Preissegment ist der Wettbewerb recht hoch, konzentriert sich aber hauptsächlich in Städten mit über einer Million Menschen.

Die Schuhmarktteilnehmer geben jedoch an daraufDass in Petersburg Diese Handelsrichtung ist in schwierig zustand. Sergei Mileshnikov, CEO der Schuhgeschäftskette von Docker, sagt, der Markt der Stadt sei übersättigt. "Geschäfte in der Stadt schlecht besucht, keine saisonbedingte Nachfrage. Wie für das Sortiment, irgendwo auf 60% Schuhe in der Stadt der gleiche Typ, "- Herr Mileshnikov beschwert sich. Darüber schreibt Kommersant St. Petersburg.

Die russische Repräsentanz des deutschen Schuhherstellers Munz - Schuhfabrik GmbH beabsichtigt, innerhalb von fünf Jahren etwa 25 - Filialen in St. Petersburg zu eröffnen. Investitionen in die Implementierung von ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Crocs hat das Einzelhandelskonzept der Geschäfte in zwei Moskauer "Mega" aktualisiert.

Mit Mega Teply Stan und Mega Belaya Dacha wurde der erneuerte Einzelhandel der amerikanischen Schuhmarke Crocs eröffnet. Das Crocs Urban Store-Konzept wurde von der russischen Designerin Polina Shcherbakova zusammen mit der internationalen Agentur Briggs ...
14.05.2021 158

"Gärtner" geht online

Der Sadovod-Bekleidungsmarkt in der Nähe von Moskau eröffnet seinen Online-Shop auf der AliExpress-Plattform und geht erstmals online. Der Verkauf von "Gardener" -Produkten im Internet erfolgt parallel zu ...
14.05.2021 231

Wildberries verzeichnet ein erhebliches Wachstum beim Verkauf von Laufschuhen

Während der "großen" Maiferien kauften russische Verbraucher aktiv Sportartikel. Dies belegen die Verkaufsdaten von Wildberries, dem größten Online-Marktplatz in Russland. Vom 1. bis 10. Mai 2021 kauften Einwohner unseres Landes online ...
14.05.2021 170

Die Concept Group testet einen Abonnementdienst für Babykleidung

Die Concept Group, ein Mitglied von AFK Sistema, probiert ein neues Serviceformat für den Verkauf von Kleidung aus und startet einen Abonnement-Service für Kinderkleidung der Marke Acoola. Acoola Box wird ein Analogon von NetFlix in der Modewelt und vereinfacht den Kauf von Kinderkleidung für ...
13.05.2021 255

Im Novaya Riga Outlet Village wurde ein Papiergeschäft eröffnet

In Moskau wurde im Outlet Village Novaya Riga eine neue Filiale im Paper Shop-Format eröffnet. Der Laden bietet eine große Auswahl an Kleidung, Taschen, Schuhen, Accessoires aus den aktuellen Kollektionen von Calvin Klein, Calvin Klein Underwear, Diesel, ...
13.05.2021 268
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang