Louboutin wird bewacht
04.12.2012 2668

Louboutin wird bewacht

Die Kammer für Patentstreitigkeiten hat die rote Sohle von Christian Louboutin-Schuhen in Russland rechtlich geschützt.

Die Entscheidung besagte, dass im März 2012 der Bundesdienst für geistiges Eigentum Christian Louboutin den rechtlichen Schutz verweigerte, da die Marke Farbe ist, für die Sohle von Damenschuhen konzipiert ist und keine Unterscheidungsfähigkeit besitzt. Rospatent entschied, dass jede Farbe oder Farbkombination in Schuhen von verschiedenen Herstellern frei verwendet werden sollte.

Das französische Unternehmen stimmte der Entscheidung von Rospatent nicht zu und legte im September Widerspruch ein. Der Beschwerdeführer gab an, dass er nicht das ausschließliche Recht beanspruchte, Rot als solches für Schuhe zu verwenden, sondern die besondere rote Farbe der Sohlen von Damenschuhen schützte.

In seiner Ansprache stellte Christian Louboutin fest, dass es keinen direkten Zusammenhang zwischen Umsatz und Markenbekanntheit gibt. Zum Beispiel haben Jaguar-, Ferrari-, Louis Vuitton-Designerprodukte und renommierte Uhrenmarken nicht viele Verbraucher in Russland, aber es kann nicht behauptet werden, dass die Bevölkerung des Landes nichts davon weiß.

Infolgedessen hat die Kammer für Patentstreitigkeiten zwingende Gründe für den Einspruch festgestellt. Die Kammer stellte außerdem fest, dass die rote Farbe der Sohle keine andere Funktion als das Designelement erfüllt und die Festlegung der Nutzungsrechte eines Herstellers die Rechte anderer Hersteller von Damenschuhen nicht beeinträchtigt.

Zuvor war die rote Sohle in den USA, Großbritannien, den Benelux-Ländern, Australien, Frankreich, Norwegen und Mexiko als Marke anerkannt. Basierend auf Materialien von sostav.ru.

Die Kammer für Patentstreitigkeiten hat die rote Sohle von Christian Louboutin-Schuhen in Russland rechtlich geschützt. Die Entscheidung besagte, dass im März 2012 der Bundesdienst für geistige ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der erste Lassie-Laden wurde in St. Petersburg eröffnet

Am 21. Februar öffnete Lassie, eine Tochtergesellschaft von Reima, ein Marken-Kinderbekleidungsgeschäft aus Skandinavien, seine Türen im Europolis-Einkaufszentrum in St. Petersburg. Dies ist der erste Monomarken-Lassie-Laden im Norden…
21.02.2024 242

Der russische Hersteller Vaga Shoes auf der Euro Shoes-Messe

Lernen Sie den russischen Hersteller VAGA Shoes aus Pjatigorsk kennen. Damenschuhe aus echtem Leder. Stilvolles Design, bequeme Polster, sehr leicht. Zum ersten Mal am Euro teilnehmen...
21.02.2024 238

Gavary Mix präsentiert eine Kollektion funktioneller Schuhe mit Feuchtigkeitsschutz

Zum ersten Mal präsentiert der russische Hersteller Gavary auf der Euro Shoes-Messe in Moskau eine Kollektion von Stiefeln, Galoschen, Clogs und anderen Modellen von Funktionsschuhen mit Feuchtigkeitsschutz.
20.02.2024 349

Euro Shoes wurde vom türkischen Botschafter in Russland, Tanju Bilgic, besucht

Der zweite Tag der Ausstellung „Euro Shoes Premiere Collection“ in Moskau stand im Zeichen des Besuchs der Veranstaltung durch den bevollmächtigten Botschafter der Türkei in der Russischen Föderation, Tanju Bilgic. Türkische Schuh- und Accessoires-Marken nehmen regelmäßig an der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires Euro teil.
20.02.2024 354

CPM – Collection Première Moskau eröffnete eine neue Saison in der Modebranche

Am 19. Februar startete auf dem Expocentre Fairgrounds die neue Saison der internationalen Modemesse CPM – Collection Première Moscow. Das Showprogramm, das Business-Forum und mehr als 950 Ecken mit neuen Herbst-Winter-Kollektionen 2024/25 aus 27 Ländern wurden besucht...
20.02.2024 374
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang