Lisette beginnt die Zusammenarbeit mit dem französischen Designer Ramsey Ait
18.11.2011 2812

Lisette beginnt die Zusammenarbeit mit dem französischen Designer Ramsey Ait

Letzte Woche fand im Modelstudio Lisette ein Treffen der Macher der Schuhmarke mit dem französischen Designer Ramsey Ait statt. Die Veranstaltung legte den Grundstein für die 2012-2013-Herbst-Winter-Kollektion.

Ramsey Ait ist auf das Design von Lederwaren spezialisiert. Er arbeitete mit so bekannten Marken wie Roberto Fabrice, Paco Rabbane, Mark und Spencer zusammen. Ramsey Ait verfügt derzeit über eine eigene Linie von Fair & Fair-Kopfbedeckungen und bietet weltweit Beratungsdienstleistungen an.

Während des Treffens diskutierten die Macher von Lisette und Ramsey Ait die Benennung und Corporate Identity der Schuhmarke, das Design der Kollektionen, die verwendeten Materialien und Produktionsmerkmale, bestimmten die Richtungen der Zusammenarbeit und das Erscheinen einer neuen französischen Linie in der Lisette-Kollektion.

Ramsey Ait bemerkte die hohe Qualität der Lisette-Produkte und das Vorhandensein eines eigenen erkennbaren Stils und hob auch die Modelle in der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2012 hervor, die in Paris möglicherweise gefragt sind. "Es ist eine große Freude, eine Marke zu sehen, die eine so durchdachte Idee hat", betonte Ramsey Ait.

„Eine solch hohe Bewertung der Marke und der Kollektionen von Lisette durch eine Kollegin aus Frankreich ist für unser Team sehr inspirierend. Es kann festgehalten werden, dass das Treffen mit Ramsey Ait den Beginn einer neuen Etappe in der Entwicklung der Marke Lisette darstellte “, kommentiert Svetlana Samsonova, Autorin der Marke. "Ramsey Ait wird in den kommenden Saisons an der Entwicklung der Lisette-Kollektionen beteiligt sein und auch den Eintritt der Marke in den europäischen Markt erleichtern."

Über Lisette

Lisette ist ein Schuh für romantische Naturen, die immer danach streben, wahre Weiblichkeit und innere Schönheit zu betonen.

Lisette-Kollektionen sind nicht nur ein einzigartiges Design und eine besondere Stimmung, sondern auch ihre eigenen Produktionsprinzipien, an deren Spitze technologische Effektivität und Qualität stehen. Bei der Herstellung von Lisette-Modellen werden nur natürliche Materialien und die neuesten Schuhherstellungstechnologien verwendet.

Lisette-Schuhe sind in 52-Regionen Russlands sowie in der Ukraine, in Kasachstan und in Weißrussland vertreten. Das Lisette-Franchise-Netzwerk verfügt über 18-Stores.

Letzte Woche fand im Modellstudio Lisette ein Treffen der Macher der Schuhmarke mit dem französischen Designer Ramsey Ait statt. Die Veranstaltung legte den Grundstein für die Schaffung der Herbst-Winter-Kollektion ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 129

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 115

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 235

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 265

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 247
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang