Rieker
Kotofey kontrolliert die Verwendung seiner Marke
22.09.2011 2747

Kotofey kontrolliert die Verwendung seiner Marke

Egorievsk-Obuv informiert über seine Absicht, die unbefugte Verwendung der Marke Kotofey zu verfolgen und zu verhindern.

Die Werksleitung beabsichtigt, Vereinbarungen über die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Hersteller - Inhaber der Marke Kotofey - und den Verkäufern - Geschäfte des Unternehmens in ganz Russland abzuschließen. Vertreter von Yegoryevsk-Obuv erklären, dass das neue Dokument das Recht zur Verwendung einer Marke vorsieht, die Standards für TM Kotofey-Markengeschäfte festlegt, ihnen bei der Bereitstellung von Waren Priorität einräumt und die Möglichkeit ausschließt, Positionen anderer Marken für sie zu verkaufen. Erst nach Abschluss einer solchen Vereinbarung wird das Geschäft mit einer Marke versehen und kann den Markennamen und das Logo in seinem Namen verwenden. Kotofey wiederum garantiert die Unterstützung des Unternehmensnetzwerks durch die Organisation von Werbeveranstaltungen, die Bereitstellung von Werbe- und POS-Materialien und die Durchführung von Schulungen für die Mitarbeiter des Geschäfts.

Der Hersteller von beliebten Kinderschuhen plant den Ausbau des Markennetzwerks TM „Kotofey“. Jetzt gibt es mehr als 70. In Zukunft wird sich die Anzahl auf 200 erhöhen.

Der Wunsch, das Filialnetz des Unternehmens auszubauen und zu erweitern, bedeute jedoch keine Verletzung der Rechte und Interessen von Vertretern anderer Vertriebskanäle. Multi-Brand-Stores, in deren Sortiment sich Kotofey-Schuhe befinden, sind ebenfalls berechtigt, Werbeartikel mit dem Image einer Marke für die externe und interne Gestaltung zu verwenden, der Name des Stores sollte sich jedoch in diesem Fall vom Markennamen unterscheiden. Die getroffenen Maßnahmen tragen zum Schutz der Marke vor Missbrauch bei.

«Егорьевск-обувь» сообщает о намерении отслеживать и пресекать несанкционированное использование товарного знака…
2.93
5
1
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Expo Riva Schuh gab die Termine der Sommerausstellungen bekannt

Die 95. Expo Riva Schuh und die 6. Gardabags, die den Frühjahrs- / Sommerkollektionen 2022 gewidmet sind, finden vom 18. bis 20. Juli, einen Monat später als ...
21.04.2021 53

Die Reseller-Websites LUXXY, der Markt und die Kommission WantHerDress haben den Zusammenschluss angekündigt

Der russische Marktplatz für den Wiederverkauf von Kleidung und Schuhen LUXXY hat eine Online-Site für den Weiterverkauf von Marktartikeln sowie den WantHerDress-Provisionsladen mit Kleiderschränken aus Sternen und ...
21.04.2021 58

Die Accessoire-Marke Genny bringt eine Kollektion von Öko-Leder-Kupplungen aus Apfelabfällen auf den Markt

Modemarken konkurrieren in verantwortungsbewussten Herstellungspraktiken und entwickeln immer unerwartetere Schritte. Zur Feier des Tages der Erde am 22. April bringt die italienische Accessoire-Marke Genny eine Kollektion von Clutch-Taschen aus ...
21.04.2021 56

Neue Marke für Architekturschuhe 4CCCCEES ist nach Russland gekommen

Die Schuhmarke 4CCCCEES wurde von dem in Korea geborenen Sun Min Park gegründet, einem Absolventen des Royal College of Art in London, der einst der Chefdesigner der Architekturschuhmarke United Nude war. Fans des letzteren können sich freuen, als ...
20.04.2021 143

Adidas hat Turnschuhe aus Leder herausgebracht, das aus Pilzen synthetisiert wurde

Adidas hat die Einführung des ersten Sneakers mit dem innovativen Material auf Pilzbasis, Mylo, angekündigt, das wie Leder aussieht und sich anfühlt. Das erste Schuhwerk aus Pilzleder waren adidas Stan Smith Turnschuhe, ...
20.04.2021 163
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang