Rieker
2 Millionen weitere Online-Käufer
10.11.2011 3127

2 Millionen weitere Online-Käufer

Как отмечается в новом исследовании агентства РБК.research «Российский рынок интернет-торговли: магазины одежды, обуви, аксессуаров 2011», сегодня продажи одежды и обуви через интернет растут опережающими темпами, хотя это трудно было себе представить еще 3-4 года назад. Тем не менее, появление интернет-магазинов, в которых реализованы перспективные технологий продаж одежды online, сделали свое дело. Была значительно улучшена презентация товаров, качество фотографий, что позволило упростить процесс осуществления заказов для интернет-пользователей. Кроме того, многие ведущие интернет-магазины начали привозить сделавшему заказ клиенту одежду разных размеров, предоставлять возможность бесплатно обменять заказанный товар или вернуть деньги. Сейчас очевидно, что подобный сервис понравился покупателям, их опасения постепенно исчезают, поэтому рынок интернет-торговли одеждой ждет дальнейшее развитие.

Neue Technologien kommen. Eine der beliebtesten, aber bereits veralteten Technologien ist eine virtuelle Umkleidekabine, mit der das Bild von Kleidung auf einem Foto eines potenziellen Käufers anprobiert werden soll. Gleichzeitig wird das Bild der Kleidung entsprechend der Abbildung auf dem Foto skaliert und angepasst, sodass der Benutzer sich im ausgewählten Outfit von der Seite betrachten kann.

In Zukunft werden noch „fortschrittlichere“ Technologien für virtuelle Umkleidekabinen entwickelt, in denen Webkameras für gewöhnliche Computer und Laptops verwendet werden. Mit ihrer Hilfe können sich potenzielle Käufer buchstäblich von allen Seiten und in Bewegung in neuen Kleidern sehen.

Untersuchungen bestätigen die stetige Entwicklung des Online-Handelsmarktes. Beispielsweise betrug der Anteil der Käufer von Kleidung und Schuhen in Online-Shops im Jahr 2010 30,9% der Gesamtzahl der Internetnutzer, die Waren über das Internet kauften. Im Jahr 2011 stieg der Wert desselben Indikators um 4% auf 34,9%. Hinzu kommen die FOM-Daten, aus denen hervorgeht, dass die Zahl der Online-Käufer im Jahr 2011 im Vergleich zu 2010 von 6 auf 8 Millionen gestiegen ist. Somit ist es offensichtlich, dass der russische Markt für den Online-Bekleidungshandel ein schnelles Wachstum verzeichnet. Laut Analysten dürfte das Volumen 2011 20,6 Milliarden Rubel betragen. Darüber schreibt RBC.

Как отмечается в новом исследовании агентства РБК.research «Российский рынок интернет-торговли: магазины одежды, обуви, аксессуаров 2011», сегодня продажи одежды и обуви через интернет…
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

adidas + KANYE WEST enthüllen die neue Yeezy Boost-Silhouette in neutralen Tönen

Der ikonische neue Sneaker ist unverkennbar - das Yeezy Boost 350 V2 Natural-Obermaterial besteht aus einem neu gestalteten Primeknit-Material und wird durch einen lakonischen Monofilamentstreifen ergänzt, der sich nahtlos in die Seite des Schuhs einwebt.
22.10.2020 58

Der Second-Hand-Modemarkt boomt

Die durch die Coronavirus-Pandemie ausgelöste Krise und der Trend zur Unterstützung der Umwelt haben der Entwicklung des Gebrauchtwarenmarktes, der heute einen echten Boom erlebt, in die Hände gespielt, schreibt Footwearnews.com
22.10.2020 52

Die Luxusschuhmarke Rene Caovilla präsentierte eine aktualisierte Website in sechs Sprachen

Die italienische Luxus-Schuh- und Accessoire-Marke Rene Caovilla ist bekannt für ihre Liebe zu Strasssteinen und hat einen aktualisierten Online-Shop eröffnet. Jetzt werden die Produkte der Marke in sechs Sprachen verkauft, darunter Russisch.
22.10.2020 59

Lacoste hat ein Fotoshooting mit Julianna Karaulova, Lera Dergileva und Sasha Novikova veröffentlicht

Drei Schönheiten, Schauspielerinnen, Fernsehmoderatoren und Prominente Yulianna Karaulova, Lera Dergileva und Sasha Novikova sind Favoriten der französischen Marke Lacoste. Sie zeigten kürzlich die Herbst-Winter-Kollektion 2020/21 der Marke und nahmen an einer Modenschau auf der Fashion Week in ...
21.10.2020 210

Chanel kauft die Gerberei Ballin und Conceria Gaiera Giovanni

Chanel baut sein Lieferantennetzwerk weiter aus und erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an dem Luxusschuhhersteller Ballin und der Gerberei Conceria Gaiera Giovanni, schreibt Worldfootwear.com.
21.10.2020 220
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang