Obuv Rossii GC fasste die Finanzergebnisse des 2013-Jahres unter RAS zusammen
21.03.2014 3495

Obuv Rossii GC fasste die Finanzergebnisse des 2013-Jahres unter RAS zusammen

Im 2013-Jahr investierte Obuv Rossii GC mehr als eine Milliarde Rubel in die Entwicklung des Einzelhandelsnetzwerks und erzielte bedeutende Ergebnisse: Es eröffnete 90-Geschäfte, die höchste Zahl in der gesamten Geschichte der Arbeit, teilte das Unternehmen mit.

Das Unternehmen betrat 30 neue Städte und Regionen, darunter die Region Amur, die Republik Mordowien, Komi, Karelien, Baschkortostan, Burjatien, die Jüdische Autonome Region, die Autonome Region Khanty-Mansiysk und das Transbaikalische Territorium. Obuv Rossii eröffnete Geschäfte sowohl in großen regionalen Zentren als auch in Satellitenstädten mit 100 oder mehr Einwohnern.

Das Unternehmen arbeitete daran, das Sortiment des Einzelhandelsnetzwerks zu verbessern, was eine Steigerung der Umsatzrentabilität ermöglichte. Im Frühjahr 2013 brachte sie eine neue Marke Valeryia von Westfalika auf den Markt - eine Linie exklusiver Schuhe, die unter Beteiligung der Sängerin Valery entwickelt wurde. Dies sind teurere Designerschuhe, jetzt machen sie 30% der Kollektionen der Westfalika-Geschäfte aus. Das Unternehmen entwickelte auch ein margenstarkes Sortiment verwandter Produkte, das mittlerweile über 500 Artikel umfasst. Im Jahr 2013 steigerte Obuv Rossii seinen Umsatz mit verwandten Produkten auf 865 Millionen Rubel, ihr Umsatzanteil stieg auf 17%.

Obuv Rossii entwickelte zusätzliche Dienstleistungen für Kunden. Im Jahr 2013 stieg der Ratenumsatz um 47% und belief sich auf 2,2 Mrd. RUB. Bis heute haben bereits mehr als 400 Menschen Schuhe in Raten gekauft, 70% davon - zwei- oder mehrmals. Die zweite Richtung - Mikrokredite - zeigte ebenfalls Wachstum. Das Volumen der 2013 ausgegebenen Kredite belief sich auf 1,2 Milliarden Rubel, der Zinsertrag des Unternehmens auf 571 Millionen Rubel (11,5% des Umsatzes des Unternehmens).

Im 2013-Jahr investierte Obuv Rossii GC mehr als eine Milliarde Rubel in den Ausbau des Einzelhandelsnetzwerks und erzielte bedeutende Ergebnisse: Eröffnung von 90-Filialen - die höchste Rate in der Geschichte ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 138

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 119

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 273

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang