Die Genetik hat Schuhe
31.05.2012 3148

Die Genetik hat Schuhe

Hongkonger Unternehmer bieten gentechnisch veränderte Logos auf Schuhen an

Rayfish Footwear aus Hongkong hat elektrische Sneakers aus Rochenleder auf den Markt gebracht. Nicht nur, dass Sportschuhe exklusives Material verwenden, sondern auch, dass die Haut gentechnisch verändert ist. Eine ungewöhnliche rosa-blaue Farbe wird nicht durch Färben erreicht, sondern durch Ändern der DNA des Stachelrochen.

Für Liebhaber von Exotik bietet das Unternehmen auf seiner Website die Auswahl eines eigenen Druckdesigns (das Unternehmen selbst bietet eine Auswahl von 29 Mustern an).

Raymond Ong, CEO von Rayfish Footwear, sagt: "Wir sind bereit, fast jede Form und jedes Logo auf Stachelrochenhaut zu erstellen, mit Ausnahme quadratischer Formen."

Der Preis eines Paares beginnt bei 1800 $.

Um die neue Technologie zu verbessern, plant das Unternehmen eine Reihe von Designwettbewerben.

Die Tierrechtsorganisation PETA hat bisher davon Abstand genommen, sich zur Ethik des neuen Produkts zu äußern. Angesichts der Tatsache, dass die Anpassung einer der globalen Verbrauchertrends ist, kann die Bioanpassung Teil dieses Trends werden. Rayfish Footwear ist ein 2012 gegründetes Startup. Der erste Prototyp wurde 2011 hergestellt. Basierend auf Materialien von der Website analpa.ru.

Hongkonger Geschäftsleute bieten gentechnisch veränderte Logos auf Schuhen an Rayfish Footwear aus Hongkong hat elektrische Sneakers aus Rochenleder auf den Markt gebracht.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Tom Ford wechselt den Kreativdirektor

Peter Hawkings, der langjährige Stellvertreter von Tom Ford, der 2023 die Kreativdirektorschaft der Marke übernahm, habe das Unternehmen verlassen, schreibt BOF unter Berufung auf eine Stellungnahme des Unternehmens Estée Lauder. Ein Nachfolger wird in „naher Zukunft“ bekannt gegeben –...
22.07.2024 14

Balenciaga wirbt für Rodeo Bag mit der Hilfe von drei Starschauspielerinnen

Die Werbekampagne für die Luxusmarke Balenciaga Rodeo Bag startete am 18. Juli. Seine Hauptfiguren waren drei Schauspielerinnen – Isabelle Huppert, Kim Kardashian und Naomi …
22.07.2024 42

Adidas zieht sich aus der Sneaker-Kampagne mit Bella Hadid zurück

Eine kürzlich gestartete Werbekampagne für Adidas Originals-Sneaker, deren Gesicht das amerikanische Supermodel Bella Hadid ausgewählt hatte, geriet unerwartet in den Mittelpunkt eines öffentlichen Skandals. Die Anzeige erregte die Aufmerksamkeit der amerikanischen jüdischen ...
22.07.2024 241

Sneakers mit Donald Trumps Siegesbild werden zu Bestsellern

„Fight Fight Fight“ heißt ein Paar High-Top-Sneaker mit einem siegreichen Bild von Donald Trump nach dem Anschlag. Die Schuhe, die der Politiker in Erinnerung an den Terroranschlag in Pennsylvania herausbrachte, wurden in einer Auflage von 4700 Paaren produziert und waren ein kommerzieller Erfolg. Paar…
20.07.2024 510

Birkenstock eröffnet erste Filiale in Paris

Der erste Pariser Store von Birkenstock wird diesen Samstag eröffnet. Zweistöckiges Geschäft mit einer Fläche von 130 qm. Meters befindet sich im Herzen des angesagten Pariser Marais-Viertels, wo sich Innenausstellungsräume, Kunstgalerien, Boutiquen usw. befinden.
19.07.2024 568
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang