Forbes gab die Liste der reichsten Vertreter der Modewelt bekannt
12.03.2012 3813

Forbes gab die Liste der reichsten Vertreter der Modewelt bekannt

Die Designerin Miuccia Prada ist auf Forbes 'Liste der Milliardäre zurückgekehrt. Zum ersten Mal seit sechs Jahren stand Miuccia auf der geschätzten Liste der reichsten Vertreter der Modebranche. Nach Angaben der Börse kosteten die Marke Prada und der Name des Designers 6,8 Milliarden US-Dollar, was seinem Besitzer den 139. Platz in der Liste der Milliardäre der Welt sichert. Das Vermögen ihres Mannes und Chief Executive Officers der Marke, Patrizio Bertelli, beläuft sich auf 3,7 Milliarden US-Dollar.

Der Prada-Familienvertrag ist jedoch noch weit entfernt von dem berühmtesten und reichsten Franzosen der Welt. Der reichste Mann der Modewelt ist zum zweiten Mal in Folge der Chef von LVMH, Bernard Arnault. Das Kapital des Eigentümers des Hauptpakets des weltweit größten Bekleidungs- und Luxusgüterunternehmens wird auf 41 Milliarden Pfund geschätzt, was ihn zum reichsten Menschen in Europa macht.

Der Gründer der Marke Zara, Amancio Ortega, belegt mit einem Nettowert von 37,5 Milliarden US-Dollar den fünften Platz in der Liste der reichsten. Der Chef von H & M, Stefan Persson, belegt mit einem Vermögen von 26 Milliarden US-Dollar den achten Platz in der Rangliste. Selfridges, Ralph Lauren, Chanel, Giorgio Armani, Philip und Christina Green, fashiontime.ru schreibt.
Die Designerin Miuccia Prada ist auf die Forbes-Liste der Milliardäre zurückgekehrt. Zum ersten Mal seit sechs Jahren wurde Miuccia in die begehrte Liste der reichsten Vertreter aufgenommen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli meldete im ersten Halbjahr 14,1 ein Umsatzwachstum von 2024 %

Die italienische Luxusmarke Brunello Cucinelli meldete vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2024 mit einem Umsatz von 620,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 14,1 % zu aktuellen Wechselkursen und um 14,7 % ohne...
12.07.2024 436

In der angesagtesten Straße von St. Petersburg stieg die Miete im Straßeneinzelhandel um das 1,5-fache

Die Bolschoi-Allee auf der Petrograder Seite ist seit vielen Jahren die wichtigste Modestraße der nördlichen Hauptstadt. In den letzten anderthalb Jahren ist in dieser Straße nach Angaben des Beratungsunternehmens NF Group der Anteil der leerstehenden Flächen um 5 Prozentpunkte zurückgegangen und...
12.07.2024 521

Jacquemus und Nike stellten für die Olympischen Spiele in Paris eine neue Zusammenarbeit vor

Ein aktualisierter Nike Air Max 1-Sneaker, eine neue Version des Swoosh und eine Kapselkollektion mit Sportbekleidung sind das Ergebnis der neuesten Zusammenarbeit zwischen der französischen Marke Jacquemus und dem amerikanischen Sportgiganten Nike. Sammlung…
11.07.2024 535

Schuhe der Saison – Luxus-Flip-Flops

Flip-Flops sind zurück. Oder besser gesagt, sie sind diesen Sommer bereits wieder in Mode gekommen, obwohl es sich mittlerweile nicht mehr nur um Gummischuhe handelt. Der Trend zu Chic und Komfort diktiert seine eigenen Regeln. Jetzt müssen Flip-Flops und andere Arten von Flip-Flops aus natürlichem Material bestehen ...
10.07.2024 629

Marken eröffnen Pop-up-Spaces an Stränden

Modemarken lassen Sie in der Strandsaison nicht vergessen, sich selbst zu vergessen. Direkt an den Stränden entstehen Pop-up-Spaces.
10.07.2024 640
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang