Forbes gab die Liste der reichsten Vertreter der Modewelt bekannt
12.03.2012 3697

Forbes gab die Liste der reichsten Vertreter der Modewelt bekannt

Die Designerin Miuccia Prada ist auf Forbes 'Liste der Milliardäre zurückgekehrt. Zum ersten Mal seit sechs Jahren stand Miuccia auf der geschätzten Liste der reichsten Vertreter der Modebranche. Nach Angaben der Börse kosteten die Marke Prada und der Name des Designers 6,8 Milliarden US-Dollar, was seinem Besitzer den 139. Platz in der Liste der Milliardäre der Welt sichert. Das Vermögen ihres Mannes und Chief Executive Officers der Marke, Patrizio Bertelli, beläuft sich auf 3,7 Milliarden US-Dollar.

Der Prada-Familienvertrag ist jedoch noch weit entfernt von dem berühmtesten und reichsten Franzosen der Welt. Der reichste Mann der Modewelt ist zum zweiten Mal in Folge der Chef von LVMH, Bernard Arnault. Das Kapital des Eigentümers des Hauptpakets des weltweit größten Bekleidungs- und Luxusgüterunternehmens wird auf 41 Milliarden Pfund geschätzt, was ihn zum reichsten Menschen in Europa macht.

Der Gründer der Marke Zara, Amancio Ortega, belegt mit einem Nettowert von 37,5 Milliarden US-Dollar den fünften Platz in der Liste der reichsten. Der Chef von H & M, Stefan Persson, belegt mit einem Vermögen von 26 Milliarden US-Dollar den achten Platz in der Rangliste. Selfridges, Ralph Lauren, Chanel, Giorgio Armani, Philip und Christina Green, fashiontime.ru schreibt.
Die Designerin Miuccia Prada ist auf die Forbes-Liste der Milliardäre zurückgekehrt. Zum ersten Mal seit sechs Jahren wurde Miuccia in die begehrte Liste der reichsten Vertreter aufgenommen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 141

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 121

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 239

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 274

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 256
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang