Schuhstar
Forbes gab die Liste der reichsten Vertreter der Modewelt bekannt
12.03.2012 2680

Forbes gab die Liste der reichsten Vertreter der Modewelt bekannt

Die Designerin Miuccia Prada ist auf Forbes 'Liste der Milliardäre zurückgekehrt. Zum ersten Mal seit sechs Jahren stand Miuccia auf der geschätzten Liste der reichsten Vertreter der Modebranche. Nach Angaben der Börse kosteten die Marke Prada und der Name des Designers 6,8 Milliarden US-Dollar, was seinem Besitzer den 139. Platz in der Liste der Milliardäre der Welt sichert. Das Vermögen ihres Mannes und Chief Executive Officers der Marke, Patrizio Bertelli, beläuft sich auf 3,7 Milliarden US-Dollar.

Der Prada-Familienvertrag ist jedoch noch weit entfernt von dem berühmtesten und reichsten Franzosen der Welt. Der reichste Mann der Modewelt ist zum zweiten Mal in Folge der Chef von LVMH, Bernard Arnault. Das Kapital des Eigentümers des Hauptpakets des weltweit größten Bekleidungs- und Luxusgüterunternehmens wird auf 41 Milliarden Pfund geschätzt, was ihn zum reichsten Menschen in Europa macht.

Der Gründer der Marke Zara, Amancio Ortega, belegt den fünften Platz in der Liste der reichsten, sein Kapital beträgt 37,5 Milliarden US-Dollar. Die achte Zeile in der Rangliste wird vom Chef von H & M Stefan Person mit einem Vermögen von 26 Milliarden US-Dollar belegt. Die Forbes-Liste enthält außerdem: Selfridges, Ralph Lauren, Chanel, Giorgio Armani, Philip und Christina Green schreiben fashiontime.ru.
Die Designerin Miuccia Prada ist auf Forbes 'Liste der Milliardäre zurückgekehrt. Zum ersten Mal seit sechs Jahren stand Miuccia auf der geschätzten Liste der reichsten Vertreter ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Wiederholung der Quarantäne könnte für etwa 40% der russischen Unternehmen tödlich sein

Laut einer Studie des Rabota.ru-Dienstes glauben etwa 39% der russischen Unternehmen, dass sie im Falle der Einführung wiederholter strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht überleben werden, schreibt RBC.
29.09.2020 10

Das New Fashion Industry Forum Beinopen wird im Oktober online stattfinden

Forum der neuen Modebranche Beinopen: Zur Zukunft des Ökosystems Mode, Leichtindustrie und Einzelhandel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum ersten Mal vollständig online stattfinden.
29.09.2020 22

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 167

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 170

Portal und 2MOOD veröffentlichen eine gemeinsame Kollektion von Kleidung und Schuhen

Zwei junge russische Marken, 2MOOD und Portal, haben sich zusammengetan, um einen stilvollen, femininen Look für diesen Herbst zu kreieren. Portal präsentierte seine Vision aktueller Schuhmodelle und schlug 5 Silhouetten vor - Pumps im Retro-Stil, breite ...
28.09.2020 180
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang