Rieker
Verbraucherzeitalter treibt Marke in Immobilien
20.07.2011 2341

Verbraucherzeitalter treibt Marke in Immobilien

Die Ära des Verbrauchers kontrolliert die Marke in Immobilien - zu diesem Schluss kamen die Teilnehmer der AHConferences-Meisterklasse „Immobilienmarketing: Eine Projektmarke“, die am 13. Juli 2011 stattfand. An der Veranstaltung nahmen über 30 Vertreter von Entwicklungs- und Medienunternehmen aus verschiedenen Städten Russlands teil. Experten für Gewerbeimmobilien waren die Gastgeber der Meisterklasse.

Der Workshop wurde von Dmitry Zavrazhnov, geschäftsführender Gesellschafter von New Angle, eröffnet, der die Trends im Verbraucherverhalten und die strategischen Schritte für die Markenführung in der Ära des Käufers vorstellte: „Von einer Marke, die die Statusgeschichte über sich selbst erzählt (traditionelle Werbung), zu einer Marke, die den Verbrauchern hilft, persönliche Aussagen zu machen Geschichten miteinander erzählen. Marken müssen „Zutaten“ für die Erstellung und Kommunikation von Statusgeschichten bereitstellen. “

Der Trend „Ökonomie der Erwartungen“ stellt einen gut informierten und erfahrenen Verbraucher dar. Der Trend wird sich verstärken, wenn sich immer mehr Geräte mit dem Internet verbinden. Marken sollten aktiv mit den Verbrauchern in Dialog treten.

Generation G ist eine Generation von Menschen, die es gewohnt sind, Produkte und Informationen zu teilen und viel umsonst zu bekommen. Die Generation G wartet immer und überall auf Concierges und Services. Im Affiliate & Outsourcing-Trend arbeiten Marken mit Verbrauchern, Designern, Marken aus anderen Branchen und sogar Wettbewerbern zusammen. Die Verbraucher betreten das Geschäftsfeld nicht nur als Feedback-Tool für Marken, sondern auch als vollwertige Akteure, Teilnehmer und Entwickler. Sie wollen nicht nur kaufen, sondern auch kreieren. Dmitry Zavrazhnov merkt an, dass es bei der Arbeit mit dieser Art von Käufer notwendig ist, Geschichten und keine Artikel in der Werbung zu erstellen, um Anerkennung zu schaffen, nicht nur Anerkennung.

Anna Shadrina, Werbeleiterin der Capital Group im Block „Marke des Einkaufszentrums: Umwandlung von Besuchern in Käufer“, wies auf die Rolle von vier Komponenten bei der Schaffung der Marke des Einkaufs- und Unterhaltungszentrums hin: Das Konzept des Einkaufs- und Unterhaltungszentrums, der Standort, der Mieterpool, das Marketing und die Werbung erläuterten die Bedeutung der Schaffung einer integrierten Lösung, die sich an den Verbraucher richtet ... Die wichtigsten Phasen und Prinzipien für die Schaffung einer erfolgreichen Marke wurden am Beispiel des Einkaufs- und Unterhaltungszentrums Rechnoy und des neuen Einkaufs- und Unterhaltungszentrums in Nord-Chertanovo vorgestellt, das das Unternehmen im Herbst eröffnet.

Der Generaldirektor von Promotion Realty Vitaly Lvova, der über die Förderung von Gewerbeimmobilien sprach, führte das Likerka Loft MFC in Tula und das Einkaufs- und Unterhaltungszentrum Arena in Woronesch als Beispiele für eine erfolgreiche Positionierung von Objekten an, deren kompetente Rekonstruktion es ermöglichte, die Präsenz vor Ort zu verdreifachen.
Svetlana Yarova, Leiterin der Abteilung für Beziehungen zu Eigentümern von ASTERA Moskau in einer Allianz mit BNP Paribas Real Estate im Block "Wie kann man einen Mieter gewinnen? !!!" Sie betonte auch, dass es in der Phase des Brandings und der Vermittlung notwendig ist, die zukünftigen Pläne des Eigentümers in Bezug auf das Objekt zu verstehen. Wenn Sie beispielsweise vorhaben, ein Objekt zu verkaufen, ist es logisch, die Mieteinnahmen zu Beginn aufzugeben und einen Pool hochwertiger Ankermieter zu bilden.

Die Ära des Verbrauchers kontrolliert die Marke in Immobilien - zu diesem Schluss kommen die Teilnehmer der AHConferences-Meisterklasse "Immobilienmarketing: Projektmarke", die am 13. Juli stattfand ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Am Black Friday verkaufte Wildberries Waren für 106 Milliarden Rubel.

Vom 18. bis 28. November 2022 fand auf Wildberries die Black-Friday-Aktion statt. Der Sale stieß bei den Käufern auf großes Interesse und übertraf die Vorjahreszahlen. Insgesamt bestellten die Teilnehmer der Aktion Waren im Gesamtwert von etwa 106,4 Milliarden Rubel, was fast…
01.12.2022 160

Ralf Ringer wehrt sich vor Gericht gegen die Forderung des Föderalen Steuerdienstes nach zusätzlichen Steuern und Strafen in Höhe von 1,5 Milliarden Rubel.

Wie wir bereits geschrieben haben, wollen die föderalen Steuerbehörden rund 1,5 Milliarden Rubel an Steuergebühren, Bußgeldern und Strafen von der russischen Schuhfirma Ralf Ringer zurückfordern. Schuhhersteller und Einzelhändler versucht, das Vorgehen der Steuerbehörden durch…
30.11.2022 186

Die Sportindustrie von Ausrüstung und Materialien bis hin zu Kollektionen von Konfektionskleidung und Schuhen - auf der Messe Sport Casual Moscow

Vom 16. bis 18. Januar 2023 in Moskau, im Hotel Izmailovo, die XVI Ausstellungspräsentation SPORT CASUAL MOSCOW von Sport-, Freizeit- und Touristenbekleidung, Schuhen, Accessoires sowie Technologien, Materialien und Ausrüstung für ihre…
30.11.2022 292

Pharrell Williams interpretiert die klassische Samba-Silhouette von Adidas Originals neu

Der amerikanische Rapper, Sänger, Songwriter und Modedesigner Pharrell Williams und Adidas Originals entwickeln ihre gemeinsame Humanrace-Kollektion weiter, diesmal mit einem Update des Looks der Adidas Originals-Sneaker …
30.11.2022 293

Dior kauft Art Lab, ein Druck- und Lederveredelungsunternehmen

Laut der Mailänder Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore hat das Pariser Haus Dior das toskanische Unternehmen Art Lab übernommen, das auf die Herstellung von Digitaldruck auf Leder und Handveredelung spezialisiert ist…
30.11.2022 283
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang