Jimmy Baldinini wurde Vizepräsident von ANCI
02.08.2011 4081

Jimmy Baldinini wurde Vizepräsident von ANCI

Jimmy Baldinini, Inhaber von Baldinini, wurde im Juli Vizepräsident der Italian Footwear Manufacturers Association (ANCI). ANCI ist Veranstalter der internationalen Schuhmesse MICAM, die zweimal im Jahr in Mailand stattfindet und auf Ausstellungen in Peking, Moskau, New York für italienische Schuhe wirbt.

Jimmy Bapdinini sagt: „Ich habe immer in die Marke investiert, auch wenn es nur sehr wenige gab, denn 50% des Erfolgs hängen von der Marke ab. Ich bin seit über 20 Jahren in Russland. Das Erfolgsgeheimnis? Gehen Sie in ein Land, in dem es Geld gibt und in dem Mode geliebt wird. Mir wurde angeboten, Präsident von ANCI zu werden, aber ich lehnte ab. Ich bin jedoch besorgt darüber, die Marke Made in Italy weltweit bekannt zu machen, und habe dem Posten des Vizepräsidenten zugestimmt. "

Baldinini beschäftigt derzeit 250 Mitarbeiter und rund 200 Verkaufsstellen, von denen sich 100 in Russland befinden. Das Unternehmen ist seit 27 Jahren in Russland tätig und zwei Drittel seiner Exporte gehen in unser Land. In diesem Jahr soll der Umsatz in Russland nach Prognosen des Unternehmens mehr als 100 Millionen Euro betragen und damit das Umsatzvolumen von 2010 übertreffen.

Alberto Zambianchi, Präsident der Handelskammer von Forlì-Cesena, betonte, dass Baldinini nicht so stark von der Krise betroffen sei wie die anderen. Im ersten Quartal 2011 wuchsen die Schuhfabriken der Region um 13,7% und die von Baldinini um 25%.

Wir stellen auch fest, dass Baldinini dieses Jahr zum ersten Mal an der Präsentation der EURO SHOES PREMIERE COLLECTION teilnehmen wird, die vom 24. bis 27. August im Expokenter Sokolniki stattfinden wird: Moskau, Sokolniki Val, Pavillon 1, 4.

www.euroshoes-moscow.com

Jimmy Baldinini, Inhaber von Baldinini, wurde im Juli Vizepräsident des italienischen Schuhverbandes ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli meldete im ersten Halbjahr 14,1 ein Umsatzwachstum von 2024 %

Die italienische Luxusmarke Brunello Cucinelli meldete vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2024 mit einem Umsatz von 620,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 14,1 % zu aktuellen Wechselkursen und um 14,7 % ohne...
12.07.2024 519

In der angesagtesten Straße von St. Petersburg stieg die Miete im Straßeneinzelhandel um das 1,5-fache

Die Bolschoi-Allee auf der Petrograder Seite ist seit vielen Jahren die wichtigste Modestraße der nördlichen Hauptstadt. In den letzten anderthalb Jahren ist in dieser Straße nach Angaben des Beratungsunternehmens NF Group der Anteil der leerstehenden Flächen um 5 Prozentpunkte zurückgegangen und...
12.07.2024 644

Jacquemus und Nike stellten für die Olympischen Spiele in Paris eine neue Zusammenarbeit vor

Ein aktualisierter Nike Air Max 1-Sneaker, eine neue Version des Swoosh und eine Kapselkollektion mit Sportbekleidung sind das Ergebnis der neuesten Zusammenarbeit zwischen der französischen Marke Jacquemus und dem amerikanischen Sportgiganten Nike. Sammlung…
11.07.2024 592

Schuhe der Saison – Luxus-Flip-Flops

Flip-Flops sind zurück. Oder besser gesagt, sie sind diesen Sommer bereits wieder in Mode gekommen, obwohl es sich mittlerweile nicht mehr nur um Gummischuhe handelt. Der Trend zu Chic und Komfort diktiert seine eigenen Regeln. Jetzt müssen Flip-Flops und andere Arten von Flip-Flops aus natürlichem Material bestehen ...
10.07.2024 654

Marken eröffnen Pop-up-Spaces an Stränden

Modemarken lassen Sie in der Strandsaison nicht vergessen, sich selbst zu vergessen. Direkt an den Stränden entstehen Pop-up-Spaces.
10.07.2024 693
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang