DR. Martens russifiziert?
03.07.2012 3452

DR. Martens russifiziert?

Alpha-Miteigentümerfonds könnte Dr. kaufen. Martens

Der Investmentfonds Pamplona Capital Management, der das Auslandsvermögen der Eigentümer der Alfa Group verwaltet, ist am Kauf des legendären britischen Schuhherstellers Dr. interessiert. Martens, berichtete die Sunday Times unter Berufung auf ihre Quellen.

Pamplona wurde 2005 vom ehemaligen Topmanager der Alfa-Bank, Alex Knaster, gegründet, nachdem er diese Organisation verlassen hatte. Hauptinvestoren der Pamplona-Fonds sind Miteigentümer der Alfa Group (Mikhail Fridman, German Khan, Alexey Kuzmichev).

Ein weiterer Anwärter auf die Schuhmarke ist laut der Zeitung der Private-Equity-Fonds Electra Partners.

Die Originalmarke Dr. Martens, das in diesem Jahr zum Verkauf stand, hatte einen Wert von rund 120 Millionen Pfund, aber das starke Interesse potenzieller Käufer hat es seinen Eigentümern, der Familie Griggs, ermöglicht, die Nachfrage deutlich zu steigern, schreibt die Zeitung. Die Griggs haben die Investmentbank Rothschild mit dem Verkauf des Unternehmens beauftragt, das diese Woche potenzielle Käufer für eine zweite Runde geprüft hat. Nach Angaben der Zeitung wollen die Griggs nun rund 200 Millionen Pfund für ihr Geschäft aufbringen.

Die Familie Griggs kaufte das Dr. Martens von seinem Gründer, dem Arzt Klaus Martens, der an den Fronten des Zweiten Weltkriegs kämpfte und unbequeme Militärstiefel aus erster Hand kennt. Nach dem Krieg begann er mit der Produktion von Schuhen, die einen aggressiven, militaristischen Look mit einem bequemen Leisten kombinierten.

Marke Dr. Martens, in den 70er Jahren des 2011. Jahrhunderts besonders bei Punks und Skinheads beliebt, erlebt nun ein Wiederaufleben. Der Umsatz wächst in allen wichtigen Märkten – in Europa, Asien und Nordamerika, unter dieser Marke werden mittlerweile Kleidung und Schuhe unterschiedlicher Stilrichtungen produziert. Nach den Ergebnissen des im März abgeschlossenen Geschäftsjahres 22 beträgt der Gewinn aus dem Verkauf der Dr. Martens belief sich auf 112 Millionen Pfund. R.Griggs, der Eigentümer der Marke, verdiente über XNUMX Millionen Pfund.

Wedomosti nahm keinen Kontakt zu Fridman auf, aber einer der Partner des Geschäftsmannes erfuhr von seinem Interesse an dem Geschäft. Der Vertreter von R.Griggs habe auf die Anfrage noch nicht geantwortet, schreibt die Zeitung Wedomosti.

Alpha-Miteigentümerfonds könnte Dr. kaufen. Der Investmentfonds Martens Pamplona Capital Management, der das Auslandsvermögen der Eigentümer der Alfa Group verwaltet, ist am Kauf eines Herstellers interessiert…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Tom Ford wechselt den Kreativdirektor

Peter Hawkings, der langjährige Stellvertreter von Tom Ford, der 2023 die Kreativdirektorschaft der Marke übernahm, habe das Unternehmen verlassen, schreibt BOF unter Berufung auf eine Stellungnahme des Unternehmens Estée Lauder. Ein Nachfolger wird in „naher Zukunft“ bekannt gegeben –...
22.07.2024 20

Balenciaga wirbt für Rodeo Bag mit der Hilfe von drei Starschauspielerinnen

Die Werbekampagne für die Luxusmarke Balenciaga Rodeo Bag startete am 18. Juli. Seine Hauptfiguren waren drei Schauspielerinnen – Isabelle Huppert, Kim Kardashian und Naomi …
22.07.2024 49

Adidas zieht sich aus der Sneaker-Kampagne mit Bella Hadid zurück

Eine kürzlich gestartete Werbekampagne für Adidas Originals-Sneaker, deren Gesicht das amerikanische Supermodel Bella Hadid ausgewählt hatte, geriet unerwartet in den Mittelpunkt eines öffentlichen Skandals. Die Anzeige erregte die Aufmerksamkeit der amerikanischen jüdischen ...
22.07.2024 246

Sneakers mit Donald Trumps Siegesbild werden zu Bestsellern

„Fight Fight Fight“ heißt ein Paar High-Top-Sneaker mit einem siegreichen Bild von Donald Trump nach dem Anschlag. Die Schuhe, die der Politiker in Erinnerung an den Terroranschlag in Pennsylvania herausbrachte, wurden in einer Auflage von 4700 Paaren produziert und waren ein kommerzieller Erfolg. Paar…
20.07.2024 512

Birkenstock eröffnet erste Filiale in Paris

Der erste Pariser Store von Birkenstock wird diesen Samstag eröffnet. Zweistöckiges Geschäft mit einer Fläche von 130 qm. Meters befindet sich im Herzen des angesagten Pariser Marais-Viertels, wo sich Innenausstellungsräume, Kunstgalerien, Boutiquen usw. befinden.
19.07.2024 568
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang