Rieker
Dr. Wird Martens verrückt werden?
03.07.2012 2447

Dr. Wird Martens verrückt werden?

Der Alpha Co-Owners Fund kann Dr. Martens

Der Investmentfonds Pamplona Capital Management, der das ausländische Vermögen der Eigentümer der Alfa Group verwaltet, ist am Kauf des Herstellers des legendären britischen Schuhwerks Dr. Martens, berichtete die Sunday Times unter Berufung auf ihre Quellen.

Pamplona wurde 2005 von Alex Knaster, einem ehemaligen Top-Manager der Alfa Bank, nach seinem Ausscheiden aus der Organisation gegründet. Hauptinvestoren von Pamplona-Fonds sind Miteigentümer der Alfa Group (Mikhail Fridman, German Khan, Alexey Kuzmichev).

Ein weiterer Konkurrent der Schuhmarke ist laut der Zeitung der Private-Equity-Fonds Electra Partners.

Ursprünglich war die Marke Dr. Martens, der dieses Jahr zum Verkauf angeboten wurde, wurde auf etwa 120 Millionen Pfund geschätzt, aber das starke Interesse potenzieller Käufer ermöglichte es seinen Eigentümern, der Familie Griggs, die Anfragen deutlich zu steigern, schreibt die Zeitung. Die Griggs beauftragten die Investmentbank Rothschild mit dem Verkauf des Unternehmens, das diese Woche potenzielle Käufer für eine zweite Runde überprüft hatte. Laut der Zeitung beabsichtigen die Griggs nun, etwa 200 Millionen Pfund für ihr Geschäft zu retten.

Die Familie Griggs kaufte den Dr. Martens von seinem Gründer - dem Arzt Klaus Martens, der an den Fronten des Zweiten Weltkriegs kämpfte und mit unbequemen Militärstiefeln aus erster Hand vertraut war. Nach dem Krieg begann er, Schuhe herzustellen, die einen aggressiven militärischen Look mit einem bequemen Leisten kombinierten.

Marke Dr. Martens, der in den 70er Jahren besonders bei Punks und Skinheads beliebt war, erlebt jetzt eine Renaissance. Der Umsatz wächst in allen wichtigen Märkten - in Europa, Asien und Nordamerika werden unter dieser Marke Kleidung und Schuhe jetzt in verschiedenen Stilen hergestellt. Nach den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2011, das im März endete, profitieren Sie vom Verkauf von Dr. Martens war 22 Millionen Pfund. Der Umsatz des Unternehmens R. Griggs, dem die Marke gehört, überstieg 112 Millionen Pfund.

Vedomosti konnte Fridman nicht kontaktieren, aber einer der Partner des Geschäftsmannes hörte von seinem Interesse an dem Deal. Der Vertreter von R. Griggs hat auf die Anfrage noch nicht geantwortet, schreibt die Zeitung Vedomosti.

Alfa Co-Owners Fund kann Dr. Der Martens Investment Fund Pamplona Capital Management, der ausländische Vermögenswerte von Eigentümern der Alfa-Gruppe verwaltet, ist am Kauf eines ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Detsky Mir erweitert seine Präsenz im Ural

In Tscheljabinsk und Jekaterinburg wurden neue Geschäfte der Kette Detsky Mir eröffnet. Der zehnte in Folge in Tscheljabinsk und der neunte in Jekaterinburg. Beide neuen Geschäfte nehmen 1000 qm ein ...
22.04.2021 47

Türkische Eksposhoes finden im Juni statt

Die türkische Ausstellung von Schuhen und Lederaccessoires Eksposhoes findet vom 2. bis 4. Juni 2021 wieder in Antalya statt und freut sich, Käufer aus ...
21.04.2021 45

Die Tod's Group hat Chiara Ferragni in den Verwaltungsrat berufen

Die Ernennung von Chiara Ferragni, einem italienischen Model und einflussreichen Modeblogger, in den Vorstand der italienischen Modegruppe Tod's war ein wichtiger Schritt der berühmten gleichnamigen Marke Mokassins sowie der schicken Roger Vivier-Schuhe, die es zu erobern galt ...
21.04.2021 52

Die Expo Riva Schuh gab die Termine der Sommerausstellungen bekannt

Die 95. Expo Riva Schuh und die 6. Gardabags, die den Frühjahrs- / Sommerkollektionen 2022 gewidmet sind, finden vom 18. bis 20. Juli, einen Monat später als ...
21.04.2021 180

Die Reseller-Websites LUXXY, der Markt und die Kommission WantHerDress haben den Zusammenschluss angekündigt

Der russische Marktplatz für den Wiederverkauf von Kleidung und Schuhen LUXXY hat eine Online-Site für den Weiterverkauf von Marktartikeln sowie den WantHerDress-Provisionsladen mit Kleiderschränken aus Sternen und ...
21.04.2021 152
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang