Rieker
Dr. Wird Martens verrückt werden?
03.07.2012 2649

Dr. Wird Martens verrückt werden?

Der Alpha Co-Owners Fund kann Dr. Martens

Der Investmentfonds Pamplona Capital Management, der das ausländische Vermögen der Eigentümer der Alfa Group verwaltet, ist am Kauf des Herstellers des legendären britischen Schuhwerks Dr. Martens, berichtete die Sunday Times unter Berufung auf ihre Quellen.

Pamplona wurde 2005 von Alex Knaster, einem ehemaligen Top-Manager der Alfa Bank, nach seinem Ausscheiden aus der Organisation gegründet. Hauptinvestoren von Pamplona-Fonds sind Miteigentümer der Alfa Group (Mikhail Fridman, German Khan, Alexey Kuzmichev).

Ein weiterer Konkurrent der Schuhmarke ist laut der Zeitung der Private-Equity-Fonds Electra Partners.

Ursprünglich war die Marke Dr. Martens, der dieses Jahr zum Verkauf angeboten wurde, wurde auf etwa 120 Millionen Pfund geschätzt, aber das starke Interesse potenzieller Käufer ermöglichte es seinen Eigentümern, der Familie Griggs, die Anfragen deutlich zu steigern, schreibt die Zeitung. Die Griggs beauftragten die Investmentbank Rothschild mit dem Verkauf des Unternehmens, das diese Woche potenzielle Käufer für eine zweite Runde überprüft hatte. Laut der Zeitung beabsichtigen die Griggs nun, etwa 200 Millionen Pfund für ihr Geschäft zu retten.

Die Familie Griggs kaufte den Dr. Martens von seinem Gründer - dem Arzt Klaus Martens, der an den Fronten des Zweiten Weltkriegs kämpfte und mit unbequemen Militärstiefeln aus erster Hand vertraut war. Nach dem Krieg begann er, Schuhe herzustellen, die einen aggressiven militärischen Look mit einem bequemen Leisten kombinierten.

Marke Dr. Martens, der in den 70er Jahren besonders bei Punks und Skinheads beliebt war, erlebt jetzt eine Renaissance. Der Umsatz wächst in allen wichtigen Märkten - in Europa, Asien und Nordamerika werden unter dieser Marke Kleidung und Schuhe jetzt in verschiedenen Stilen hergestellt. Nach den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2011, das im März endete, profitieren Sie vom Verkauf von Dr. Martens war 22 Millionen Pfund. Der Umsatz des Unternehmens R. Griggs, dem die Marke gehört, überstieg 112 Millionen Pfund.

Vedomosti konnte Fridman nicht kontaktieren, aber einer der Partner des Geschäftsmannes hörte von seinem Interesse an dem Deal. Der Vertreter von R. Griggs hat auf die Anfrage noch nicht geantwortet, schreibt die Zeitung Vedomosti.

Alfa Co-Owners Fund kann Dr. Der Martens Investment Fund Pamplona Capital Management, der ausländische Vermögenswerte von Eigentümern der Alfa-Gruppe verwaltet, ist am Kauf eines ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Westfalika.ru verzeichnet einen Anstieg der Nutzerzahlen seiner mobilen Anwendung

Seit Anfang 2021 hat sich der Anteil der Warenbestellungen auf dem Marktplatz westfalika.ru über eine mobile Anwendung verdreifacht, heißt es in einer Pressemitteilung der OR Group (ehemals Obuv Rossii Group of Companies), der der Marktplatz gehört. Aktuell ist die Aktie...
27.10.2021 27

SuperJob: Die Nachfrage nach Kurieren im Land wächst

Allein in den ersten drei Oktoberwochen ist die Nachfrage nach Kurieren im ganzen Land im Vergleich zum Vormonat um 10 % gestiegen. Im Laufe des Jahres hat sich die Zahl der offenen Stellen für Mitarbeiter von Lieferdiensten in Russland um das 5,2-fache erhöht, - wie im Analysebericht des Dienstes für ...
27.10.2021 33

Schwarze Sneaker sind die Bestseller beim männlichen Publikum Lamoda

Online-Plattform für den Verkauf von Modeartikeln Lamoda hat einen Bericht über die Einkaufspräferenzen seiner Kunden erstellt, aufgeteilt nach Geschlecht. Der Bericht stellt fest, dass Frauen traditionell aktiver sind ...
26.10.2021 44

Zusammenarbeit zwischen Tommy Hilfiger und Timberland gestartet

Zwei amerikanische Marken, deren Popularität auf die schwierigen Zeiten der 90er Jahre fiel. Tommy Hilfiger und Timberland schwelgen in nostalgischen Stimmungen und veröffentlichten eine Kollaboration. Die Kollektion, die am 26. Oktober in den Handel kommt, umfasst Kleidung, Schuhe und ...
26.10.2021 147

Adidas Originals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Sneaker-Designer Sean Wotherspoon veröffentlicht

Der amerikanische Sneaker- und Sneakerhead-Designer Sean Wotherspoon und Adidas Originals haben ihre zweite Zusammenarbeit mit einer neuen Version des Superstar-Sneakers veröffentlicht. Die Sneaker waren in eine schwarze Basis gekleidet, behielten aber viele Details des ersten ...
26.10.2021 116
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang