Soho
Converse lockt den Käufer mit der Kraft der Kunst auf die Straße und ins Internet
29.04.2011 2461

Converse lockt den Käufer mit der Kraft der Kunst auf die Straße und ins Internet

Converse, eine Schuhmarke, die für ihre Schwäche für alternative Jugendkultur bekannt ist, hat eine neue Multi-Plattform-Marketingkampagne namens Desire vorgestellt.

Die Marke begeisterte Fans alternativer Musik mit einer neuen Komposition, die ein Hit der Kampagne werden sollte. Ein Lied namens Desire wurde von Kid Cudi, Bethany Cosentino von der Band Best Coast und Rostam Batmanglij von der Band Vampire Weekend aufgeführt. Die Kampagne ist eine Fortsetzung der Kunststrategie der Marke Three Artists, One Song („Drei Künstler, ein Lied“).

Bald erschien ein Musikvideo für diese Kampagne.

Jeder Converse-Fan hat die Möglichkeit, sich wie ein Star zu fühlen. Jetzt kann ein Besucher der Kampagnenwebsite sein Foto hochladen, wonach sein Gesicht im Video erscheint, schreibt Popsop.ru

Der „materielle“ Teil der Kampagne findet in den Fenstern des Schuh-Geschäfts in der Oxford Street in London statt. Hier hat die Intro-Agentur eine echte Installation von sechs Restaurant-Fernsehern installiert, von denen jeder das Gesicht des Helden des Videoclips "Desire" zeigt. Das Geheimnis dieser Installation ist jedoch, dass sich in der Vitrine ein Bewegungssensor befindet. Wenn also jemand vorbeikommt, folgen ihm die Zeichen auf dem Bildschirm mit ihren Augen. Wenn die Person anhält, laden die Charaktere sie ein, in den Laden zu gehen oder die Facebook-Site der Kampagne zu besuchen.

Speziell für die Online-Kampagne hat die Agentur Perfect Fools zusammen mit SoundCloud, einer Plattform zur Verteilung von Audiodateien, einen neuen Online-Musikplayer speziell für Desire vorgestellt. Das Erscheinungsbild enthält visuelle Bilder, die im Videoclip aufblitzen und die Stimmung für das Video einstellen.

Eine weitere Innovation der aktuellen Kampagne von Converse ist der sogenannte Bannerscanner. Wenn Sie ein Video in eine Site einbetten, scannt dieses Banner den Grafikinhalt und fügt seine einzelnen Elemente in das Filmmaterial des Musikvideos ein.

Die Desire-Kampagne hat am 13-April begonnen und wird einen weiteren Monat dauern. Während dieser Zeit werden statische Werbematerialien in Shuh-Läden in Großstädten des Vereinigten Königreichs wie Edinburgh, Belfast, Manchester und Liverpool präsentiert.

Converse, eine Schuhmarke, die für ihre Schwäche für alternative Jugendkultur bekannt ist, hat eine neue Multi-Plattform-Marketingkampagne namens Desire ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Rekordanteil an Leerständen in Moskauer Einkaufszentren

Nach Angaben des internationalen Beratungsunternehmens NF Group (ehemals Knight Frank Russia) könnte das Volumen der leerstehenden Einzelhandelsflächen in Einkaufszentren in Moskau bis Ende des Jahres 16-17 % erreichen. Das ist der höchste Wert seit 2014, schreibt Fashion…
29.11.2022 137

Wildberries stellt eine erhöhte Nachfrage nach geführtem Zugang fest

Aufgrund der Eisregen und des Eises, die Russland in der letzten Woche getroffen haben, besteht eine erhöhte Nachfrage nach…
29.11.2022 123

China sieht Rückgang beim Online-Verkauf von Luxusgütern

In den ersten 9 Monaten des Jahres 2022 gingen die Verkäufe von Luxusgütern in China im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1 % zurück, nachdem sich die Verkäufe im zweiten und dritten Quartal verlangsamt hatten.
28.11.2022 238

Ecco Leather wird die Produktion von „Pilzleder“ skalieren

Die globale Gerberei Ecco Leather, die Teil der dänischen Schuhmarke Ecco ist, hat sich mit Ecovative zusammengetan, um Myzelmaterialien (faserige Wurzelstruktur…
25.11.2022 480

Gucci-Kreativdirektor Alesandro Michele tritt zurück

Das italienische Modehaus Gucci, Teil der Kering Group, gab den Abschied von Alessandro Michele von seinem Posten als Kreativdirektor bekannt, den er seit 2015 innehatte. Seit 2002 arbeitete er als Designer im Unternehmen selbst…
25.11.2022 419
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang