Rieker
Converse lockt den Käufer mit der Kraft der Kunst auf die Straße und ins Internet
29.04.2011 2153

Converse lockt den Käufer mit der Kraft der Kunst auf die Straße und ins Internet

Converse, eine Schuhmarke, die für ihre Schwäche für alternative Jugendkultur bekannt ist, hat eine neue Multi-Plattform-Marketingkampagne namens Desire vorgestellt.

Die Marke begeisterte Fans alternativer Musik mit einer neuen Komposition, die ein Hit der Kampagne werden sollte. Ein Lied namens Desire wurde von Kid Cudi, Bethany Cosentino von der Band Best Coast und Rostam Batmanglij von der Band Vampire Weekend aufgeführt. Die Kampagne ist eine Fortsetzung der Kunststrategie der Marke Three Artists, One Song („Drei Künstler, ein Lied“).

Bald erschien ein Musikvideo für diese Kampagne.

Jeder Converse-Fan hat die Möglichkeit, sich wie ein Star zu fühlen. Jetzt kann ein Besucher der Kampagnenwebsite sein Foto hochladen, wonach sein Gesicht im Video erscheint, schreibt Popsop.ru

Der „materielle“ Teil der Kampagne findet in den Fenstern des Schuh-Geschäfts in der Oxford Street in London statt. Hier hat die Intro-Agentur eine echte Installation von sechs Restaurant-Fernsehern installiert, von denen jeder das Gesicht des Helden des Videoclips "Desire" zeigt. Das Geheimnis dieser Installation ist jedoch, dass sich in der Vitrine ein Bewegungssensor befindet. Wenn also jemand vorbeikommt, folgen ihm die Zeichen auf dem Bildschirm mit ihren Augen. Wenn die Person anhält, laden die Charaktere sie ein, in den Laden zu gehen oder die Facebook-Site der Kampagne zu besuchen.

Speziell für die Online-Kampagne hat die Agentur Perfect Fools zusammen mit SoundCloud, einer Plattform zur Verteilung von Audiodateien, einen neuen Online-Musikplayer speziell für Desire vorgestellt. Das Erscheinungsbild enthält visuelle Bilder, die im Videoclip aufblitzen und die Stimmung für das Video einstellen.

Eine weitere Innovation der aktuellen Kampagne von Converse ist der sogenannte Bannerscanner. Wenn Sie ein Video in eine Site einbetten, scannt dieses Banner den Grafikinhalt und fügt seine einzelnen Elemente in das Filmmaterial des Musikvideos ein.

Die Desire-Kampagne hat am 13-April begonnen und wird einen weiteren Monat dauern. Während dieser Zeit werden statische Werbematerialien in Shuh-Läden in Großstädten des Vereinigten Königreichs wie Edinburgh, Belfast, Manchester und Liverpool präsentiert.

Converse, eine Schuhmarke, die für ihre Schwäche für alternative Jugendkultur bekannt ist, hat eine neue Multi-Plattform-Marketingkampagne namens Desire ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19

Die International Road Transport Union (IRU), die International Air Transport Association (IATA), die International Chamber of Shipping (ICS) und die International Transport Workers' Federation (ITF) haben sich an ...
15.10.2021 201

Michael Kors hat in Zusammenarbeit mit dem 007-Film-Franchise eine Kollektion veröffentlicht

Die Capsule Collection MMK x 007, die in Zusammenarbeit der amerikanischen Marke Michael Kors mit dem 007-Film-Franchise erschien, kann als Strand-Kollektion bezeichnet werden. Es beinhaltete Badebekleidung, Hausschuhe und Taschen zum Ausgehen und ...
15.10.2021 187

Benetton verlagert Produktion aus Asien

Die italienische Holding United Colors of Benetton plant, die Produktion aus Asien zu verlagern und erwägt die Möglichkeit, Produktionsstätten in Serbien, Kroatien, der Türkei, Tunesien und Ägypten zu lokalisieren. Bis Ende 2022 wird die Produktion von ...
14.10.2021 284

Die Kennzeichnung half, die Statistiken zur Größe des Schuhmarktes anzupassen

Nach Angaben des IT-Unternehmens, des größten Betreibers der Steuerdaten des Landes, das seit der Einführung des Kennzeichnungssystems in Russland Daten von mehr als 1 Million Online-Kassen des Landes verarbeitet, stellte sich das Volumen der Schuhverkäufe im Land in Form von Sachleistungen heraus zu sein ...
14.10.2021 349

s.Oliver eröffnet die ersten Stores in Murmansk und Taganrog

Monobrand Stores der deutschen Schuhmarke für die ganze Familie s.Oliver haben diesen Herbst in Murmansk und Taganrog eröffnet. Die Fläche der Geschäfte beträgt 140 qm. Meter und 127 qm Meter bzw. In der Verkaufsfläche der Monomarke ...
13.10.2021 282
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang