Das vierte Futsal-Turnier brachte Schuhmacher auf dem Sportplatz zusammen
05.04.2011 4372

Das vierte Futsal-Turnier brachte Schuhmacher auf dem Sportplatz zusammen

Das Spiel und die Arbeit wurden von Vertretern der Schuhfirmen bei kombiniert Das vierte Mini-Fußballturnier für den Pokal der Interregionalen Nichtkommerziellen Partnerschaft der Schuhmacher, das während der MosShoes-Ausstellung im März stattfand

4-Teams wurden im Turnier bekannt gegeben: Riker, Ralph Ringer, Shoe Partnership und Crossway

Zu Beginn spielten die Teams „Shoemakers 'Partnership“ und „Ralph Ringer“. Das Ergebnis ist 7: 0 zugunsten der Shoemakers Partnership. Das zweite Spiel fand zwischen den Mannschaften "Riker-Vostok" und Crossway. Erst nach einem Elfmeterschießen mit dem 4: 3-Ergebnis endete das Spiel mit einem Mannschaftssieg Crossway. Im nächsten Spiel um den 3-Platz fügten die Riker-Spieler Tempo und Aggression hinzu und trieben das Ralph Ringer-Team an ihr Ziel. Es machte sich jedoch physische und psychische Müdigkeit bemerkbar. Das Ergebnis des Spiels ist 4: 3 zugunsten des Ralph Ringer-Teams. Im entscheidenden Match für 1 ist der Platz zwischen der „Schuhpartnerschaft“ und Crossway mit dem 2 Account: 1 hat das Shoe Partnership Team gewonnen.


In der Gesamtwertung verteilten sich die Plätze zwischen den Mannschaften wie folgt:

1-Platz: „Schuhpartnerschaft“.

2-Ort: Crossway.

3-Platz: "Ralph Ringer".

4-ter Platz: "Riker-Ost".

Nach den Ergebnissen des Turniers erhielten Teilnehmer und Fans unvergessliche Preise.
Der Kapitän des Riker-Teams Shahin Asadov wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. 

Kapitän Crossway Ruslan Botez erfuhr am Vortag von dem Turnier, schaffte es jedoch, ein starkes Team aus den Mitarbeitern und Partnern des Unternehmens zusammenzustellen, das das Halbfinale erreichte. „Fußball ist das beliebteste Spiel in unserem Land. Wir alle haben es in der Kindheit gespielt, viele spielen jetzt weiter, schauen sich Spiele im Fernsehen an und gehen in Stadien, sagt Ruslan Botez. - Die Arbeitsatmosphäre der Ausstellung bleibt in ständiger Spannung. Und Sport verbindet die Menschen besser als jede Teambildung. Somit ist dieses Turnier sowohl für die Teilnehmer als auch für die Kunden ein echter Verkaufsschlager. Ich hatte übrigens die Idee, ein Fußballturnier in St. Petersburg zu organisieren. “

Ralph Ringer-Mittelfeldspieler Nikita Berezhnoy merkte an, dass das Turnier zu einer guten Tradition der Ausstellung wird. Das Ralph Ringer-Team freut sich, daran teilnehmen zu können, sein sportliches Niveau jedes Mal zu steigern und gleichzeitig Geschäftskontakte zu knüpfen. Eric Dadayan, Präsident der Interregional Non-Commercial Partnership of Shoe Workers (INGOs), fügte hinzu, dass das Turnier bereits als eigenständiges Projekt von INGOs stattgefunden habe. „Solche Projekte tragen zum Aufbau engerer Partnerschaften bei und zeigen deutlich, dass der Wettbewerb in der Wirtschaft wie im Sport innerhalb der Regeln liegen kann und sollte, in denen die stärksten Siege erzielt werden“, sagt Eric Dadayan die Geographie auf Kosten von Teams aus den Regionen zu erweitern und unsere ausländischen Partner anzuziehen. Der Geschäftsführer spielt übrigens bereits für das INGO-Team Marco Tozzi Philippe Steer und Geschäftsführer S.Oliver Andreas Klassen. "

Vertreter von Schuhfirmen kombinierten Spiel und Arbeit beim vierten Mini-Fußballturnier für den Pokal der Interregionalen Nichtkommerziellen Partnerschaft der Schuhmacher, der während ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 137

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 119

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 271

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang