Rieker
Den belarussischen Lieferanten fehlen Markenschuhe
14.01.2011 1730

Den belarussischen Lieferanten fehlen Markenschuhe

Die erhöhte Nachfrage nach Winterschuhen ist in diesem Winter in Weißrussland, diesem Portal, zu spüren www.interfax.by erzählte den Teilnehmern der Internationalen Fachausstellung „Schuhe. Taschen. Accessories “, die am 15 des Jahres im Februar von 18 bis 2011 in Minsk stattfinden wird.

„Für Schuhmacher ist Winter-Herbst immer eine gute Jahreszeit. Es ist für Neujahrs-8-Floristen und für Künstler - Neujahr. Dieser Winter war sehr schneereich, so dass der Umsatz im Vergleich zu den beiden Vorjahren gestiegen ist. Es gab sogar einen leichten Mangel an importierten Winterschuhen “, sagte ein Vertreter der Firma ShikGrupp.

Die hohe Nachfrage nach Winterschuhen ist laut Großhändlern vor allem auf Prognosen für extrem kalte Winter zurückzuführen. Bisher haben sich diese Prognosen nicht bewahrheitet, aber der Hauptumsatz von Winterschuhen ist bereits beendet. Laut dem Direktor der Topo-Firma Evgeny Markevich wird das Angebot in der nächsten Saison steigen: „In diesem Jahr gab es überhaupt keine Herrenschuhe. Wir freuen uns auch über den Verkauf von Damenschuhen. “

Neuer Teilnehmer der Ausstellung „Schuhe. Taschen. Zubehör “, sagte der Vertreter der Rylko-Fabrik Yuri Kaminsky, dass dieses Jahr eine kleine Partie auf einem Schaffell speziell für Belarus genäht wurde. Kaminsky bemerkte, dass das ganze Land in diesem Winter ziemlich billige Schuhe von geringer Qualität auf den Märkten hatte. Den Käufern fehlten hochwertige Markenschuhe. Yuri Kaminsky schlug vor, dass die Nachfrage nach Frühling-Sommer-Schuhen ebenfalls hoch sein sollte: „Viele Käufer hatten Angst, vor dem neuen Jahr Geld auszugeben. Aber alle wichtigen Ereignisse im Land fanden statt, der Dollar sprang nicht, die Situation ist stabil. Daher wird die Kaufkraft der Weißrussen hoch sein. “

2 Internationale Fachausstellung „Schuhe. Taschen. Accessories “findet am 15 des Jahres im Februar in Minsk im Pavillon des BelExpo-Ausstellungszentrums von 18 zu 2011 statt.

Die gestiegene Nachfrage nach Winterschuhen macht sich in diesem Winter in Weißrussland, den Teilnehmern der Internationalen Fachausstellung „Schuhe“, bemerkbar. Dies teilte das Portal www.interfax.by mit. Taschen. ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Ozon sammelte 150 Dollar

Im ersten Quartal 2020 zog der russische Online-Händler Ozon Investitionen in Höhe von 150 Mio. USD an. Die Finanzierung erfolgte durch die Aktionäre von AFK Sistema und Baring Vostok (100 Mio. USD) sowie die amerikanische Investmentgesellschaft Princeville Capital ...
01.04.2020 18

Iceberg enthüllt fantastische Neon Drop Sneakers

In der Frühlingskollektion der italienischen Marke für Kleidung, Schuhe und Iceberg erschienen ultra-positive Neon-Sneaker, deren Oberseite mit ausgebreiteten Tropfen farbigen Wachses verziert ist.
01.04.2020 19

Wildberries und die Otkritie Bank bieten ihren Lieferanten einen Online-Kreditdienst an

Wildberries, der größte Online-Händler in Russland, hat in Zusammenarbeit mit der Otkritie Bank einen Online-Darlehensservice für seine Lieferanten entwickelt. Diese Initiative zielt darauf ab, kleine und mittlere Unternehmen im Kontext von ...
31.03.2020 139

Das French Fashion Institute startet einen kostenlosen Online-Grundkurs für Modeunternehmen

Der Online-Kurs Mode verstehen: Vom Geschäft zur Kultur begann am 30. März und dauert vier Wochen, drei Stunden pro Woche. Der Kurs ist sowohl für Studenten, die Marketing studieren, als auch für erfahrene Fachleute, die in ...
31.03.2020 307

Einzelhändler haben während der Epidemie allgemeine Arbeitsregeln entwickelt

Eine Reihe von Online- und Offline-Einzelhandels- und Lieferunternehmen haben neue Regeln vereinbart, um die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern zu verbessern. Wildbeeren, M. Video-Eldorado, Lamoda, Ozon, Citylink, Svyaznoy, DPD, PEK, ...
30.03.2020 229
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang