Rieker
Analysten von Cushman & Wakefield stellen einen Mangel an hochwertigen Einzelhandelsflächen fest
13.07.2011 2188

Analysten von Cushman & Wakefield stellen einen Mangel an hochwertigen Einzelhandelsflächen fest

Cushman & Wakefield fasste den Einzelhandelsimmobilienmarkt für das 2-Quartal des 2011-Jahres zusammen. Laut Unternehmensanalysten wurde zum ersten Mal nach der 2008-2009-Krise ein Mangel an hochwertigen Einzelhandelsflächen festgestellt. Ein weiterer Markttrend: Die Mietpreise in den besten Einkaufszentren und den renommiertesten Einkaufskorridoren steigen weiter (bis zu 10% für das 2-Quartal). In den meisten Einkaufszentren bleiben die Preise jedoch auf dem gleichen Niveau, insbesondere in den russischen Regionen.

Ein weiteres Fazit des Unternehmens ist die hohe Aktivität der Einzelhändler: Im zweiten Quartal kündigten viele Unternehmen groß angelegte strategische Entwicklungspläne einschließlich der regionalen Expansion an. Einzelhändler haben sich aktiv für russische Regionen interessiert, sowohl Millionenstädte als auch Städte mit mehr als 500 Tausend Einwohnern.

Traditionell fand zu Beginn des Jahres in vielen Einkaufszentren und Einkaufskorridoren ein Mieterwechsel statt. Dies macht sich insbesondere in den Handelskorridoren Petrovka und Stoleshnikovoy im zweiten Quartal bemerkbar. 25% der Mieter wurden ersetzt, Tverskaya - 12%, Pokrovka - 16%.

Kostenlose Qualitätsräumlichkeiten stehen immer weniger zur Verfügung. Infolgedessen liegt der Leerstand in hochwertigen Einkaufszentren in Moskau mit einer etablierten Versorgungsfläche für das vierte Quartal auf dem Niveau von 1%. In den Handelskorridoren zu Beginn von 2011 stieg der Leerstand leicht an (bedingt durch die anhaltende Veränderung der Mieterzusammensetzung) und bewegt sich im 2011-Jahr weiterhin auf dem Niveau von 4-5%.

Cushman & Wakefield fasste den Einzelhandelsimmobilienmarkt für das 2-Quartal des 2011-Jahres zusammen.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 165

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 200

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 388

Сrocs veröffentlicht Jibbitz-Kalender für Markenfans

Die amerikanische Marke von Clogs Crocs kann die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen und behalten. Die berühmte Marketingkampagne der Marke ist der Crocs-Monat Oktober. In diesem Jahr sind Fans der Marke eingeladen, das sogenannte Crocktyabr zu feiern ...
24.09.2020 291

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 306
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang