Rieker
Adidas ist Russlands beliebteste Modemarke geworden
17.10.2011 2756

Adidas ist Russlands beliebteste Modemarke geworden

Online Market Intelligence (OMI) hat die Ergebnisse der vierten jährlichen Welle der russischen Umfrage zu Lieblingsmarken vorgestellt.

OMI präsentierte die Ergebnisse der vierten Welle der jährlichen Studie „Lieblingsmarken der Russen“, die gemeinsam mit dem Expertenportal erstellt wurde. Die Studie wird seit 2008 durchgeführt, um Marken zu identifizieren, deren Haltung die Russen das Wort "Liebe" charakterisieren. Seit vier Jahren haben sich die zwanzig Top-Führungskräfte und die Führungskräfte der fünfzig Produktkategorien, für die die Studie durchgeführt wird, leicht verändert. Die Befragten lieben Marken ständig.

Zu den 20 beliebtesten Marken der Russen gehörten Modemarken, darunter Adidas (4. Platz), Nike (9. Platz) und Christian Dior.

Adidas hat sich übrigens in nur drei Produktkategorien (Sportartikel, Bekleidung, Schuhe) zu einer Lieblingsmarke entwickelt.

Wenn man die Bewertung nach Kategorien in der Dynamik verfolgt, kann man feststellen, dass Adidas in der Kategorie "Schuhe" den Marktführer der letzten zwei Jahre - ECCO - verdrängt hat. 

Die Ergebnisse der Studie werden von Oleksandr Shashkin, Generaldirektor von OMI, kommentiert: „Die Liebe der Menschen zu Marken ist ein stabiler integrierter Indikator, der funktionale, Image-, emotionale und Verhaltensmerkmale umfasst. Sie können damit die Einstellung zur Marke sowie die Stärke der emotionalen Bindung des Verbrauchers an die Marke bewerten. Die Stabilität dieses Indikators bei vielen Marken zeigt die hohe Effizienz der Bemühungen zur Schaffung und Förderung einer Marke. Wir können davon ausgehen, dass die Verwendung des Zeichens „Lieblingsmarke“ auf Verpackungen und in der Werbung durch Vermarkter die Markenbekanntheit und das Umsatzwachstum positiv beeinflusst. “

Die Studie wurde mit der Online-Erhebungsmethode durchgeführt, an der 1500 Menschen in russischen Großstädten teilnahmen. Nach einem Block soziodemografischer Fragen wurden die Befragten gebeten, die Marken (Marken) zu benennen, die sie als ihre Favoriten betrachten. „Lieblingsmarken“ wurden ohne Aufforderung benannt, die Anzahl der genannten Marken war auf zehn Positionen begrenzt. Als nächstes wurden den Befragten Fragen zur Häufigkeit des Verbrauchs verschiedener Waren und Dienstleistungen gestellt. Fragen zu Lieblingsmarken in Produktkategorien wurden nur den Befragten gestellt, die Produkte oder Dienstleistungen in dieser Kategorie mit einer bestimmten Häufigkeit konsumieren. Basierend auf Materialien der Website gebrandmarkt.

Online Market Intelligence (OMI) präsentierte die Ergebnisse der vierten jährlichen Welle der Umfrage „Favorite Brands ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Gigi Hadid tritt in der Boss-Kampagne auf

Das amerikanische Supermodel Gigi Hadid präsentierte eine neue Kollektion der deutschen Modemarke Boss. Auf dem Kampagnenfoto trägt Hadid einen schwarzen locker sitzenden Hosenanzug, an den Füßen des Models schwarze Sandaletten aus der neuen Damen-Frühlingskollektion der Marke ...
27.01.2023 274

Die Ermenegildo Zegna Group meldet ein Umsatzwachstum von 2022 % im Jahr 15,5

Die italienische Gruppe Ermenegildo Zegna beendete das Jahr 2022 mit einer Umsatzsteigerung von 15,5 %, obwohl die Geschäftsergebnisse durch die Anti-Covid-Beschränkungen im Bolschoi-Regime beeinträchtigt wurden…
26.01.2023 378

In der neuen Werbekampagne von Coccinelle - Italien, Weiblichkeit und der Duft der Nacht

Die neue Werbekampagne der italienischen Taschen- und Accessoire-Marke Coccinelle, #ALLABOUTUS, ist das dritte gemeinsame Projekt des Fotografen Giampaolo Sgura und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Modewelt, freiberuflicher Redakteur und Kreativdirektor…
26.01.2023 476

Kotofey wird im Jahr 40 etwa 2023 neue Geschäfte eröffnen

Die Marke für Kinderschuhe und -kleidung "Kotofey" setzt die aktive Entwicklung ihres Einzelhandelsnetzes fort und tritt in ausländische Märkte ein. Im Jahr 2022 wurden 24 neue Geschäfte unter der Marke Kotofey eröffnet, darunter die ersten Filialen in Weißrussland. Im Jahr 2023 …
25.01.2023 399

Im Jahr 2022 erschienen 13 neue Marken auf dem St. Petersburger Markt

Die Aktivität der Einzelhändler in Bezug auf die Eröffnung neuer Geschäfte in St. Petersburg im vergangenen Jahr blieb auf dem Niveau von 2021. Nach Schätzungen des Beratungsunternehmens Nikoliers haben in den Einkaufszentren der Stadt rund 150 Geschäfte eröffnet, und fast ...
24.01.2023 547
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang