Adidas durfte die Preise von Reebok nicht kontrollieren
07.03.2012 3013

Adidas durfte die Preise von Reebok nicht kontrollieren

In Japan wurde dem deutschen Unternehmen verboten, die Preise von Reebok-Verkäufern zu kontrollieren. Die Special Trade Commission warf Adidas vor, Einzelhändler illegal unter Druck gesetzt zu haben, um Rabatte auf das Sneaker-Modell EasyTone zu verhindern. Als Reaktion darauf versprach der deutsche Riese, sich an die Regeln zu halten.

Zuvor drohten Adidas und seine Großhändler damit, die Lieferungen an japanische Einzelhändler einzustellen, die den Sneaker unterbewertet hatten. Da das Unternehmen schnell auf die Warnung der japanischen Aufsichtsbehörden reagierte, muss Adidas keine Strafe zahlen. Der Vertreter des Unternehmens sagte, dass die Einhaltung der Gesetze einer der Hauptwerte der Marke sei. Darüber hinaus sind die Adidas EasyTone, die als Muskeltrainings-Sneaker angepriesen werden, seit 2009 in Japan erhältlich, schreibt fashionunited.ru.

In Japan wurde dem deutschen Unternehmen verboten, die Preise von Reebok-Verkäufern zu kontrollieren. Die Special Trade Commission warf Adidas vor, Einzelhändler illegal unter Druck gesetzt zu haben, um Rabatte auf das Modell zu verhindern ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 258

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 302

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 307

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 391

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1573
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang