Rieker
Der 4 World Footwear Congress findet im November in Brasilien statt
27.06.2011 2308

Der 4 World Footwear Congress findet im November in Brasilien statt

Der 4 World Shoe Congress findet am 7-8 im November in Rio de Janeiro (Brasilien) statt. Mehr als 400-Unternehmer werden die Entwicklungsmöglichkeiten für die Schuhbranche diskutieren.

Zum ersten Mal findet der Schuhkongress außerhalb Europas statt. Der Standortwechsel ist mit der rasanten Entwicklung der Schuhindustrie in Brasilien verbunden.

Nur im ersten Quartal von 2011 haben brasilianische Schuhhersteller 32,7-Millionen-Paar-Schuhe für 356,7-Millionen-Dollar herausgebracht. Dies sind die Daten des brasilianischen Statistikinstituts.

Der Kongress wurde vom Verband der brasilianischen Schuhhersteller Abicalcados, der European Confederation of Shoe Companies CEC, den Veranstaltern der brasilianischen Schuhmessen Couromoda und Francal sowie den italienischen Schuhmessen Micam und Expo Riva Schuh und der deutschen Messe GDS organisiert. „Die Welt heute. Perspektiven für die Zukunft “- unter diesem Motto kommen Schuhhersteller aus 20-Ländern zusammen, um die wichtigsten Themen zu diskutieren.

An dem Kongress nehmen Unternehmen aus Argentinien, Brasilien, Frankreich, China, Japan, Indien, Großbritannien, Italien, Mexiko, Portugal, Spanien, Thailand, den USA und Vietnam teil. Vertreter der Europäischen Kommission, der brasilianischen Regierung, des Technical Institute of Shoes (Inescop) und der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (Unido) sind zur Teilnahme eingeladen.

Seit der globalen Wirtschaftskrise von 2008 haben sich sowohl in der Produktion als auch im Vertrieb erhebliche Veränderungen ergeben. Die Teilnehmer des Weltschuhkongresses werden neue Herausforderungen für die Branche erörtern: Richtigkeit der kommerziellen Angebote, Gesundheitsfürsorge, Transparenz der Produktherkunft und Aufrechterhaltung des gewünschten Einzelhandelsumsatzniveaus.

Der Austragungsort des 4 World Shoe Congress ist Rio de Janeiro, Sofitel Hotel.


www.worldfootwearcongressrio2011.com

Mehr als 400-Unternehmer werden die Entwicklungsmöglichkeiten für die Schuhbranche diskutieren.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 38

Hermes eröffnet eine neue Lederwarenfabrik in Frankreich

Das neue Hermes-Werk wird in Frankreich in der Auvergne eröffnet und ist das siebte Lederzentrum der französischen Luxusmarke. Bis 2025 werden in der Auvergne 250 neue Arbeitsplätze geschaffen.
24.09.2020 110

Infoline: Das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland ist um 12 Millionen Menschen gewachsen.

Die Analyseagentur Infoline hat das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland gezählt. Laut Ivan Fedyakov, Generaldirektor von Infoline, sind es 63 Millionen Menschen, was der Anzahl der wirtschaftlich aktiven ...
24.09.2020 109

Zalando hat einen Bereich für den Verkauf von Gebrauchtwaren hinzugefügt

Zalando, Europas größter Online-Händler, der ausschließlich Modeprodukte verkauft, hat einen gebrauchten Zalando-Gebrauchtbereich hinzugefügt. Die Grundidee ist, dass Zalando-Kunden die Kleidung und Schuhe, die sie ...
23.09.2020 152

Tamaris eröffnet einen Online-Shop in Russland

Im September 2020 eröffnet die deutsche Schuhmarke Tamaris einen offiziellen Online-Shop für russische Käufer.
23.09.2020 273
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang