Das Geschäftsfrühstück auf der Höhe des 85. Stockwerks Moskau-Stadt stärkte die Allianz der Ausstellungen EURO SHOES und CPM
16.08.2023 2646

Das Geschäftsfrühstück auf der Höhe des 85. Stockwerks Moskau-Stadt stärkte die Allianz der Ausstellungen EURO SHOES und CPM

Am vergangenen Montag, dem 14. August, fand in einem sehr stimmungsvollen Ruski-Restaurant im 85. Stock des OKO-Turms in Moskau City ein Geschäftsfrühstück der Partnerausstellungsprojekte CPM, Euro Shoes und Textile Salon statt. Die Organisatoren luden Partner, Journalisten, Blogger und die Fachwelt zu der Veranstaltung ein, deren offizieller Anlass die 40-jährige Jubiläumsausstellung CPM – Collection Première Moskau war. In der vierten Saison findet die internationale Businessplattform CPM in Zusammenarbeit mit der wichtigsten Schuhmesse in Russland und der GUS – Euro Shoes – statt.

Die Ausstellung „Euro Shoes @ CPM“ findet vom 29. August bis 1. September in Moskau auf dem Messegelände Expocentre statt. In dieser Saison ist das Textile-Salon-Projekt der Allianz der beiden führenden Modemessen des Landes beigetreten, die zu gleichen Terminen im Einkaufszentrum Afimall City stattfinden werden. Die Leiter aller drei Business-Plattformen teilten dem Publikum die neuesten Nachrichten mit und waren sich einig, dass sie die Synergien der größten Projekte in ihren Segmenten des Modemarktes hoch einschätzten.

Der Generaldirektor der National Shoe Union hielt eine Begrüßungsrede (NOBS) Yan Belyaev. „Die Hauptthese des Nationalen Schuhverbandes Russlands ist Vereinigung, Konsolidierung, Zusammenarbeit, Bündnis. Daher ist die Allianz dreier Ausstellungsprojekte heute ein sehr notwendiges und wichtiges Ereignis für die Modebranche“, sagte Yan Belyaev dem Publikum.

Im Namen des CPM-Teams sprachen Generaldirektor Alexander Shainikov und CPM-Projektdirektor Nikolai Yartsev. Zu den wichtigen Neuigkeiten zählten die CPM-Organisatoren insbesondere einen deutlichen Anstieg der Aussteller aus der Türkei, Italien, China und einigen anderen Ländern sowie die Tatsache, dass die Zahl der Marken, die den Käufern neue Kollektionen präsentieren, bereits 800 überschritten hat, was einen Anstieg von zeigt mehr als 30 % bis zur Kaufsitzung im Februar. Auch das Wirtschaftsforum RFRF – Russian Fashion Retail Forum wird sich in der kommenden Saison weiterentwickeln: Auf dem Programm stehen nach Angaben der Kuratoren zahlreiche öffentliche Vorträge, Vorträge, Seminare und Vorträge.

Ein weiteres bedeutendes Ereignis der Saison wird die Rückkehr des CPM-Modebühnen-Laufstegprogramms sein: Auf dem Programm stehen gemeinsame Präsentationen „Made in Russia“ und „Made in Turkiye“, ein Sonderprojekt von CPM designerpool, individuelle Shows von Modemarken aus verschiedenen Ländern, zeitlich abgestimmt auf fällt mit dem Jubiläum der Ausstellung zusammen.

Über das Format, Aussteller – feste und neue Unternehmen und Marken, Business-Events der Messe Euroschuhe Direktorin Anastasia Kornilyeva sagte den Gästen des Geschäftsfrühstücks: „Die Ausstellung Euro Shoes entwickelt und erweitert ihre Geographie ständig und reagiert sensibel auf aktuelle Marktherausforderungen und die aktuelle geopolitische und wirtschaftliche Situation.“ Im August 2023 werden wir erstmals eine große Teilnehmerdelegation aus Südostasien haben. Gleichzeitig nehmen unsere regulären europäischen Aussteller trotz der Schwierigkeiten in der Logistik und einer Reihe anderer Probleme weiterhin kontinuierlich an der Ausstellung teil. Traditionell sind türkische Schuhfabriken und Unternehmen auf der Euro Shoes stark vertreten.“

Während der August-Sitzung von Euro Shoes kündigen die Ausstellungsorganisatoren ein neues Projekt an – eine B2B-Ausstellung „Offenes Lager EURO SHOES“, die zu einer Geschäftsplattform für Hersteller, Importeure und Verkäufer von Schuhen, Taschen und Accessoires aus Russland, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan und Armenien wird, die daran interessiert sind, aktuelle Kollektionen zu verkaufen / zu kaufen, Reste zu verkaufen / zu sortieren und neu zu bestellen Mitte der Saison. Die Ausstellung EURO SHOES Open Warehouse findet vom 17. bis 19. Oktober 2023 im neuen modernen multifunktionalen Ausstellungsraum in Moskau – Event Hall Danilovsky – statt.

Gleichzeitig wird Expocentre das Ausstellungsprojekt Selections by open sklad [S'] neu starten, das erste B2B-Outlet in Russland zur Sortierung des Modeeinzelhandels mitten in der Saison, wo etwa 100 Marken aus Russland, der Türkei, China und anderen Ländern vertreten sein werden vorgestellt werden. Länder.

Natalia Timashova, Chefredakteurin des führenden Branchenmagazins Shoes Report, teilte Kollegen und Experten aktuelle Neuigkeiten und Ankündigungen von Premieren der Schuhkollektionen Frühjahr-Sommer 2024 mit, die auf der Euro Shoes-Ausstellung präsentiert werden.

Vadim Efremenkov, Leiter der Ausstellung des Projekts, erzählte den Gästen von den Ausstellern und dem Geschäftsprogramm der Textilsalon-Ausstellung.

An der Veranstaltung nahmen Alexey Lyutinsky (Expocentre Fairgrounds), Olga Zorikhina (Italienisch-Russische Handelskammer), Victoria Krivoruchko (RAFI Association), Jurate Gurauskaite (U Magazine) sowie die Teams von EuroShoes @CPM, Textile Salon, teil. Russisch-Deutsche Handelskammer, Fashion Consulting Group, Retail.ru, Academy of Fashion Marketing, TG-Kanal „Fashion Pumping“, Unternehmen „Third Feeling“, Laimalux Group, Natura Siberica, „Avito“ und viele andere.

Nach dem offiziellen Teil hatten die Gäste die Möglichkeit, in ungezwungenem Rahmen zu kommunizieren, sich auszutauschen und die neuesten Entwicklungen in der russischen Modebranche zu diskutieren.

Nur noch zehn Tage bis zur wichtigsten internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires in Russland, der Premierenkollektion von Euro Shoes. Die Veranstaltung findet vom 1. August bis 29. September auf dem Expocentre Fairgrounds, Pavillon Nr. 1 statt.

Holen Sie sich Einladungen zum wichtigsten Fashion-Event dieses Sommers

Am vergangenen Montag, 14. August, fand ein Geschäftsfrühstück der Partnerausstellungsprojekte CPM, Euro Shoes… statt.
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Die Ausstellung Euro Shoes@CAF findet in Almaty statt

Vom 11. bis 13. März findet in Almaty im Ausstellungskomplex Atakent die Ausstellung Euro Shoes@CAF (Central Asia Fashion) statt. Die Ausstellung, die größte internationale Veranstaltung der Modebranche in Zentralasien, präsentiert Bekleidungskollektionen,…
29.02.2024 449

Euro Shoes wird am 19. Februar in Moskau seinen Betrieb aufnehmen!

Die Wintersitzung der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires der Premierenkollektion Euro Shoes findet vom 19. bis 22. Februar im Expocenter in Moskau statt. Die Organisatoren versprechen die Anwesenheit aller wichtigen Teilnehmer der Ausstellung sowie neuer Namen aus Ländern...
13.02.2024 1940

Euro Shoes startet in einem Monat in Moskau!

Bis zur Hauptausstellung für Schuhe und Accessoires in Russland – der Euro Shoes Premiere Collection – ist es noch weniger als ein Monat. Die Veranstaltung findet vom 19. bis 22. Februar im Expocenter in Moskau statt und wie immer in Zusammenarbeit mit Russlands größtem internationalen…
23.01.2024 1858

Die Euro Shoes-Ausstellung hat ihren Einflussbereich erweitert und den neuen Pavillon um Komponenten erweitert

Im Februar 2024 wird ein Schlüsselereignis erwartet, das seit vielen Jahren das bedeutendste Ereignis für die Modebranche in Russland und den GUS-Staaten ist. Die Rede ist von der größten internationalen Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires, Euro Shoes. Im Jahr 2024 von...
30.11.2023 1979

NEUE AUSSTELLUNG DER VERBLEIBENDEN KOLLEKTIONEN – Euro Shoes OPENSKLAD

Die Premierenkollektion von Euro Shoes schafft ein zusätzliches Ausstellungsformat für Schuhmacher, Schuhhersteller, Einzelhändler und Einkäufer – Euro Shoes OPENSKLAD. Vom 17. bis 19. Oktober präsentieren wir die besten Reste der Kollektionen von Schuhen, Taschen und Accessoires.…
15.08.2023 2961
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang