Schuhstar
Die Leidenschaft für soziale Netzwerke führt zu Narzissmus und psychischen Problemen
01.09.2011 4763

Die Leidenschaft für soziale Netzwerke führt zu Narzissmus und psychischen Problemen

Eine neue wissenschaftliche Studie über die Auswirkungen von Social Media auf die Köpfe der Nutzer zeigte, dass die Begeisterung für Social Media zu unsozialem Verhalten, Narzissmus und psychischen Problemen führt.

In einer Präsentation mit dem Titel „Wie soziale Netzwerke unseren Kindern helfen und schaden können“ auf der 119. Jahreskonferenz der American Psychological Association präsentierte Dr. Rosen ihre Ergebnisse auf der Grundlage von Studien, an denen 1000 Teenager teilnahmen, schreibt Macdigger.

Die „Überdosis“ von Facebook und anderen sozialen Netzwerken führt zur Entwicklung von psychischen Störungen bei Kindern, einschließlich Narzissmus, Angstzuständen und Depressionen. Zusätzlich zu diesen Nebenwirkungen zeigten aktive Nutzer sozialer Netzwerke Tendenzen zu asozialem Verhalten, Manie und einer Reihe anderer aggressiver Trends.

Amerikanische Ärzte warnen davor, dass Menschen nach der Registrierung in einem sozialen Netzwerk möglicherweise unter echten Depressionen leiden. Das sogenannte „Ignorieren“ im Netzwerk kann für Kinder gefährlicher sein, als wenn es von Freunden im realen, nicht im virtuellen Leben ignoriert würde.

Amerikanische Experten schlugen sogar vor, die Facebook-Depression als potenzielle Bedrohung für soziale Medien in die Liste der Krankheiten aufzunehmen. "Facebook-Depression" ist laut Wissenschaftlern eine Erkrankung, in die Menschen, die von dieser Website abhängig sind, geraten.

Es ist noch schlimmer, im sozialen Netzwerk eines Kindes zu sein, als allein in einer überfüllten Schulkantine oder an einem anderen Ort einer Massenversammlung seiner Altersgenossen im wirklichen Leben zu sitzen. Die Sache ist, dass Facebook die Sicht auf den realen Zustand der Dinge verzerrt. Bei der virtuellen Kommunikation hat eine Person nicht die Möglichkeit, Mimik zu sehen oder nonverbale Gesten des Gesprächspartners zu lesen.

Facebook stärkt die soziale Konnektivität ausgeglichener Kinder und kann gleichzeitig bei Menschen, die anfällig für Depressionen sind, genau das Gegenteil bewirken, schloss der amerikanische Psychotherapeut.

Eine neue wissenschaftliche Studie über die Auswirkungen von Social Media auf die Köpfe der Nutzer zeigte, dass die Begeisterung für Social Media zu unsozialem Verhalten, Narzissmus und psychischen Problemen führt.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Fashion Consulting Group prognostiziert einen radikalen Umsatzrückgang im Modehandel

Laut Anush Gasparyan, kaufmännischer Leiter der Fashion Consulting Group, kann der Rückgang des Modemarktes in Russland infolge der Pandemie zwischen 25% und 40% liegen. Dies wird weitgehend von der Situation in der zweiten Jahreshälfte abhängen.
30.09.2020 122

Die Wiederholung der Quarantäne könnte für etwa 40% der russischen Unternehmen tödlich sein

Laut einer Studie des Rabota.ru-Dienstes glauben etwa 39% der russischen Unternehmen, dass sie im Falle der Einführung wiederholter strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht überleben werden, schreibt RBC.
29.09.2020 127

Das New Fashion Industry Forum Beinopen wird im Oktober online stattfinden

Forum der neuen Modebranche Beinopen: Zur Zukunft des Ökosystems Mode, Leichtindustrie und Einzelhandel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum ersten Mal vollständig online stattfinden.
29.09.2020 104

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 219

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 235
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang