Soho
WTO-Bedrohung
17.09.2012 3785

WTO-Bedrohung

Nach dem Beitritt zur WTO benötigen staatliche Einzelhändler die Hilfe vieler Einzelhändler, insbesondere derjenigen, die sich mit Online-Handel befassen. Dies gab Andrey Chechin, Leiter der kommerziellen Projekte bei Ozon.Ru, auf dem 2012-Gipfel für Einzelhandelsgeschäfte in Russland bekannt. Dem Spitzenmanager zufolge werden demnächst zahlreiche ausländische Hersteller und Einzelhändler in den russischen Markt eintreten, "die in der Lage sein werden, Waren nahezu zollfrei zu verkaufen".

"Wir werden mit einer ungeschützten Situation konfrontiert sein, da wir uns noch nicht mit globalen Technologien vergleichen können", sagte Andrei Chechin. Daher müssen sich russische Einzelhändler zusammenschließen, auch mit dem Staat, um keine Außenseiter zu sein, bevor neue Spieler eintreten.

Der Referent ist sich sicher, dass inländische Online-Händler dem größten Risiko ausgesetzt sind, da ihre ausländischen Konkurrenten alle Prozesse des Online-Handels schon lange erarbeitet haben und für sie günstiger sind.

Das Protokoll über den Beitritt Russlands zum Übereinkommen von Marrakesch zur Errichtung der Welthandelsorganisation (WTO) trat am 22 in Kraft, so dass die Russische Föderation das 2012-te Mitglied der WTO wurde. Darüber schreibt retailer.ru.

Nach dem Beitritt zur WTO werden die staatlichen Einzelhändler die Hilfe vieler Einzelhändler benötigen, insbesondere derjenigen, die sich mit Online-Handel befassen. Dies gab Andrei Chechin auf dem Gipfel des Retail Business Russia 2012 bekannt, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 457

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 215

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 584

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 368

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 336
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang