Rieker
Tods verlorener Creative Director
15.03.2012 6733

Tods verlorener Creative Director

Eine Reihe von Personalverschiebungen in der Modebranche scheint nicht aufzuhören. Diesmal wurde bekannt, dass Derek Lam den Posten des Creative Director von Tods Modehaus verlässt. Er hatte diese Position in den letzten 6 Jahren inne.

Gründe für die Abreise wurden noch nicht gemeldet. Der Modedesigner selbst verzichtet derzeit auf Kommentare. Es ist nicht bekannt, wer nun seinen Platz einnehmen wird.

Derek Lam kam 2006 ins italienische Haus, nur ein Jahr nachdem er den CFDA / Vogue Fashion Fund Award erhalten hatte, der junge und talentierte Designer unterstützt.

Für Modeexperten war die Nachricht von Lamas Entlassung eine völlige Überraschung. Es scheint, dass nichts ein solches Szenario vorwegnahm. Während seiner Zeit bei Tod's erzielte Lam beachtliche Erfolge, schreibt fashionunited.ru.

Einige Experten schlagen vor, dass der Designer beschlossen hat, sich auf die Arbeit an seiner eigenen Marke Derek Lam zu konzentrieren, die bereits 2002 kreiert wurde. In letzter Zeit hat sich diese Marke ziemlich aktiv entwickelt.

Die Reihe der Personalumbesetzungen in der Modebranche scheint nicht aufzuhören. Diesmal wurde bekannt, dass Derek Lam den Posten des Creative Director des Modehauses Tod's verlässt. Diese Position hat er ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Salvatore Ferragamo startet eine Werbekampagne zur Unterstützung der Frühjahr-Sommer'21-Kollektion

Die Werbekampagne für die neue Kollektion der italienischen Luxusmarke Spring-Summer'21 wurde aus Filmstücken herausgeschnitten, die von Oscar-Nominierten Luca Guadagnino für die Präsentation der Kollektion im Rahmen der Mailänder Modewoche im September 2020 inszeniert wurden. .
26.01.2021 141

New Balance arbeitet mit Jaden Smith an Öko-Sneakers zusammen

Die Sneaker, die in Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem amerikanischen Schauspieler Jaden Smith, dem Botschafter der Marke, veröffentlicht wurden, werden Veganer ansprechen.
26.01.2021 166

Die OR Group wird AliExpress-Paketterminals in ihren Filialen platzieren

Die OR-Gruppe (Obuv Rossii Group of Companies) und der Logistikbetreiber Cainiao Network, ein Mitglied der Alibaba Group, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die den Ausbau des Cainiao-Checkpoint-Netzwerks in Gang setzt ...
26.01.2021 144

DR. Martens plant einen Börsengang in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar an der Londoner Börse

Trades Dr. Martens an der Londoner Börse soll Anfang nächster Woche auf den Markt kommen. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens wird auf 3,30 bis 3,70 Milliarden Pfund geschätzt.
26.01.2021 249

In St. Petersburg gibt es eine maximale Leerstelle in den Haupteinkaufsstraßen

Die Leerstandsquote in den Haupteinkaufskorridoren der Nordhauptstadt erreichte 2020 ihren Höchstwert in den letzten fünf Jahren - 15,7% -, heißt es in dem Bericht von Colliers International.
26.01.2021 220
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang