Rieker
Italiens Länderrating fiel um drei Punkte
06.10.2011 1719

Italiens Länderrating fiel um drei Punkte

Die internationale Ratingagentur Moody's senkte die Bonität italienischer Staatsanleihen mit negativem Ausblick um drei Positionen gleichzeitig von „Aa2“ auf „A2“. Moody's erklärt seine Entscheidung mit einem Anstieg der Risiken für langfristige Investitionen in der Eurozone, die durch die wachsende Unsicherheit der Anleger über die Kreditwürdigkeit seiner Länder verursacht werden. Die Agentur sagt, dass "der Markt derzeit nicht für den Euro positioniert ist." Die italienische Regierung beschuldigt Ratingagenturen bereits politisierter Prognosen, berichtet ITAR-TASS.

Moody's ist besorgt über die Prognosen des Wirtschaftswachstums in Italien aufgrund struktureller Probleme in der Eurozone und einer globalen Konjunkturabkühlung. Das zentrale Thema, auf das die Agentur hinweist, sind die sogenannten „politischen und wirtschaftlichen Risiken der Erfüllung von Aufgaben“. Moody's ist sich nicht sicher, ob die Regierungen der Länder der Eurozone in der Lage sein werden, schnell eine überzeugende Lösung für das Euro-Problem zu finden und es zum Leben zu erwecken.

Aufgrund der schwierigen Situation in der Eurozone war die italienische Wirtschaft laut Moody's sehr anfällig. Ihrer Meinung nach ist das Land jedoch noch weit davon entfernt, einen Zahlungsverzug zu erklären.

Obwohl Italien derzeit keinen ernsthaften Bedarf an externen Krediten hat und die Höhe der Kredite im privaten Sektor eher niedrig ist, hat Ministerpräsident Silvio Berlusconi bereits erklärt, dass die Entscheidung der Agentur erwartet wurde, aber "die italienische Regierung wird alles tun, um ihre Ziele zu erreichen." Nach Angaben des Premierministers hat die Europäische Kommission den von seiner Regierung ausgearbeiteten Sparplan gebilligt, um das Haushaltsdefizit bis 2013 zu beseitigen.

Italiens Auslandsverschuldung ist eine der größten in der Eurozone und nähert sich 2 Billionen Euro. Die Mailänder Börse verzeichnet einen Rückgang der Geschäftstätigkeit mit einem Rückgang des Hauptindex und der Beibehaltung der maximalen Lücke zwischen dem Wert italienischer Staatsanleihen und deutschen Wertpapieren, die als am zuverlässigsten angesehen werden.

Ein Rückgang des Länderratings Italiens wird zu einem Rückgang des Ratings italienischer Banken führen. In diesem Fall wird es für italienische Banken noch schwieriger, Kredite zu erhalten.

In diesem Sommer haben die Regierungen von 17 Ländern der Eurozone vereinbart, einen Fonds für wirtschaftliche Stabilität zu erweitern, um Zahlungsausfälle in den Ländern der Eurozone zu verhindern. Ihre Entscheidung muss jedoch noch von den Parlamenten aller Staaten gebilligt werden. Die verzögerte Reaktion europäischer Politiker auf die Entwicklung der Schuldenkrise ist auf die komplexe institutionelle Struktur der Europäischen Union zurückzuführen. Dies wurde insbesondere vom Leiter der Europäischen Kommission, Jose Manuel Barroso, angegeben. Darüber schreibt die "russische Zeitung".

Die internationale Ratingagentur Moody's senkte die Bonität italienischer Staatsanleihen mit negativem Ausblick um drei Positionen gleichzeitig von „Aa2“ auf „A2“.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 37

Hermes eröffnet eine neue Lederwarenfabrik in Frankreich

Das neue Hermes-Werk wird in Frankreich in der Auvergne eröffnet und ist das siebte Lederzentrum der französischen Luxusmarke. Bis 2025 werden in der Auvergne 250 neue Arbeitsplätze geschaffen.
24.09.2020 107

Infoline: Das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland ist um 12 Millionen Menschen gewachsen.

Die Analyseagentur Infoline hat das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland gezählt. Laut Ivan Fedyakov, Generaldirektor von Infoline, sind es 63 Millionen Menschen, was der Anzahl der wirtschaftlich aktiven ...
24.09.2020 108

Zalando hat einen Bereich für den Verkauf von Gebrauchtwaren hinzugefügt

Zalando, Europas größter Online-Händler, der ausschließlich Modeprodukte verkauft, hat einen gebrauchten Zalando-Gebrauchtbereich hinzugefügt. Die Grundidee ist, dass Zalando-Kunden die Kleidung und Schuhe, die sie ...
23.09.2020 150

Tamaris eröffnet einen Online-Shop in Russland

Im September 2020 eröffnet die deutsche Schuhmarke Tamaris einen offiziellen Online-Shop für russische Käufer.
23.09.2020 272
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang