Gebote fallen in die Mitte
14.08.2012 2298

Gebote fallen in die Mitte

Im Zentrum von Moskau ist die Miete für Straßeneinzelhandelsobjekte gesunken. Die durchschnittliche Rate innerhalb des Gartenrings im zweiten Quartal dieses Jahres verringerte sich gegenüber dem ersten um 5% - auf 2112 USD pro Quadratmeter.

Wie in der Studie des Beratungsunternehmens RRG festgestellt, trat der Rückgang bei allen Objekttypen auf. Laut Analysten kann dies auf die Überschätzung der Straßeneinzelhandelsräume im Zentrum im Vergleich zu Einrichtungen an der Peripherie des Zentrums zurückzuführen sein, da das Ratenwachstum im ersten Jahr im ersten Jahr 28% und im zweiten nur 7% betrug.

Der Umfrage zufolge stieg der durchschnittliche Mietpreis für Einzelhandelsimmobilien außerhalb des Garden Rings im zweiten Quartal minimal an und betrug 886 USD pro Quadratmeter und Jahr (ohne Mehrwertsteuer und Betriebskosten).

Nach Angaben der RRG verringerte sich das Angebot an Straßenverkaufseinrichtungen in der gesamten Stadt von April bis Juni um 19% und die Gesamtfläche um 25% (im Jahresverlauf betrug der Rückgang dieser Indikatoren 28% bzw. 34%). Insgesamt wurden im zweiten Quartal 228 Objekte mit einer Fläche von 63 Quadratmetern zur Vermietung angeboten (38 Räumlichkeiten wurden im Zentrum ausgestellt).

Experten von EliteCenter stellten zuvor fest, dass die begehrtesten Standorte im Straßeneinzelhandel in Arbat, Kuznetskiy Most, Bolshaya Dmitrovka, Leningradsky Prospekt und Mira Avenue liegen. Nach Angaben des Unternehmens betragen die Mietpreise für Straßenverkaufsräume in Moskau 700 bis 4000 USD pro Quadratmeter und Jahr. Darüber schreibt fashionunited.ru.

Im Zentrum von Moskau ist die Miete für Straßeneinzelhandelsobjekte gesunken. Die durchschnittliche Rate innerhalb des Gartenrings im zweiten Quartal dieses Jahres verringerte sich gegenüber dem ersten um 5% - auf 2112 USD pro Quadrat ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Street Beat eröffnete einen dritten Store in Krasnodar

In Krasnodar wurde im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Oz Mall ein neues Geschäft des Mehrmarken-Sportbekleidungs- und Schuhnetzwerks Street Beat eröffnet. Es wurde das dritte Street Beat-Geschäft in der Stadt und das 65. Geschäft der Einzelhandelskette. Im Jahr 2024 wird der Einzelhandelseigentümer Inventive Retail...
17.05.2024 279

Die Zusammenarbeit zwischen New Wales Bonner und adidas steht vor der Tür

Die in London ansässige Designerin Grace Wallace Bonner hat erneut an der Umgestaltung der ikonischen Silhouette der Samba-Sneaker der deutschen Adidas-Marke mitgewirkt. Die neueste Zusammenarbeit zwischen Wales Bonner und adidas wird zwei neue Sneaker-Silhouetten und eine neue Version umfassen ...
17.05.2024 407

Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden Euro) zu senken, Stellen abbauen. Personal…
16.05.2024 463

Der Umsatz von Geox ging im ersten Quartal 13,5 um 2024 % zurück.

Sinkende Umsätze in Mehrmarken- und Franchise-Stores wirkten sich negativ auf die Quartalsergebnisse der italienischen Geox-Gruppe aus. Der Umsatz des Unternehmens ging im Zeitraum Januar-März 2024 auf 193,6 Millionen zurück, was 13,5 % weniger als das Ergebnis ist...
16.05.2024 569

Ferragamo meldet Umsatzrückgang

Der Umsatz der italienischen Ferragamo-Gruppe ging im ersten Quartal 2024 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 % auf 226,9 Millionen Euro zurück, was hauptsächlich auf den schwachen chinesischen Markt und schwierige Großhandelsbedingungen zurückzuführen ist, schreibt...
15.05.2024 592
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang