Schuhstar
Soziale Netzwerke gewinnen in der Wirtschaft an Gewicht
18.01.2012 2242

Soziale Netzwerke gewinnen in der Wirtschaft an Gewicht

In der Russischen Föderation werden soziale Netzwerke immer beliebter, um Geschäfte zu machen. Insbesondere eine von Research In Motion in Auftrag gegebene Studie ergab, dass 74% der Russen digitale Kommunikation, mobile Computer und soziale Netzwerke als wichtige Elemente ihrer täglichen Aktivitäten einschließlich der Arbeit betrachten.

24% der Befragten betrachten die digitale Technologie als integralen Bestandteil ihrer Geschäftstätigkeit. 67% stimmen zu, dass diese Hightech-Tools ihnen geholfen haben, vertrauensvollere Beziehungen zu Kunden und Partnern aufzubauen.

Mehr als die Hälfte der Unternehmen (53%), die den mobilen Zugang zu sozialen Netzwerken intensiv nutzen, konzentrieren sich auf das Erreichen von Wachstum. Gleichzeitig konzentrieren sich 70% der Unternehmen, die Social Media nicht nutzen, in einer Zeit der Marktinstabilität ausschließlich auf das Cashflow-Management.

31% der Unternehmen, die den mobilen Zugang zu sozialen Netzwerken nutzen, konnten ihr Geschäft ausweiten, indem sie ihr Angebot an Produkten und Dienstleistungen stärkten. Unter den Unternehmen, die keine sozialen Netzwerke nutzen, zeigte nur jeder zehnte (12%) ähnliche Ergebnisse.

Beachten Sie, dass soziale Netzwerke bei kleinen Unternehmen beliebter sind: 69% dieser Unternehmen nutzen soziale Netzwerke, weil sie der Ansicht sind, dass sie ihnen helfen, im Wettbewerb mit größeren Konkurrenten besser zu bestehen.

„Digitale Dienste und soziale Netzwerke gleichen die Position von Unternehmen unterschiedlicher Größe aus und ermöglichen es kleinen Unternehmen, dieselben technologischen Lösungen und Kommunikationsmittel mit Kunden und Partnern zu nutzen wie ihre größeren Konkurrenten“, kommentierte Rory O Neal, RIM-Vizepräsident für Software Bereitstellung und Dienstleistungen in der EMEA-Region. - Soziale Netzwerke, Cloud-Technologien und mobile Geräte helfen kleinen Unternehmen, sich in digitale Organisationen der neuen Generation zu verwandeln. Vor dem Hintergrund, dass viele große Unternehmen ihre Strategie für Maßnahmen in sozialen Medien nicht klar formulieren können, stellen sich kleine Unternehmen schnell auf die Arbeit in sozialen Netzwerken ein. “

Selbst in der gegenwärtigen Marktsituation sehen sich Unternehmen, die soziale Netzwerke nutzen, doppelt so häufig (18%) in der Lage, einen Kunden von einem großen Wettbewerber zu gewinnen, im Vergleich zu denjenigen, die 10% ohne soziale Kommunikation nutzen.

Europäische Kleinunternehmen, die ausschließlich im Online-Modus tätig sind, nutzen den mobilen Zugang zu sozialen Netzwerken viel häufiger als Unternehmen, die von einem physischen Büro aus arbeiten (82% bzw. 18%). 60% der Unternehmen, die den mobilen Zugang zu sozialen Netzwerken nutzen, betrachten Mobile als das wichtigste Verkaufstool im kleinen Unternehmenssegment. Viele Unternehmer stellen fest, dass ihnen der mobile Zugriff auf ihre eigene Website sowie Anwendungen für Facebook und Twitter dabei helfen, einen Kundenstamm aufzubauen und überall schnellstmöglich auf Kundenanfragen und -aufträge zu reagieren. Darüber schreibt die Zeitschrift "Practice of Trade".
In der Russischen Föderation werden soziale Netzwerke immer beliebter, um Geschäfte zu machen. Insbesondere eine von Research In Motion in Auftrag gegebene Studie zeigte, dass 74% der Russen ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 104

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 111

Portal und 2MOOD veröffentlichen eine gemeinsame Kollektion von Kleidung und Schuhen

Zwei junge russische Marken, 2MOOD und Portal, haben sich zusammengetan, um einen stilvollen, femininen Look für diesen Herbst zu kreieren. Portal präsentierte seine Vision aktueller Schuhmodelle und schlug 5 Silhouetten vor - Pumps im Retro-Stil, breite ...
28.09.2020 123

In Moskau fand eine Präsentation der High Safety-Schuhe und von Leon Krayfish statt

Die Präsentation der Kollektion neuer Sicherheitsschuhe, die in Zusammenarbeit zwischen High Safety und dem russischen Designer des Gründers der Schuhmarke NotMySize, Leon Krayfish, erstellt wurde, fand am Freitag in Moskau im NotMySize-Geschäft im Raum Khlebozavod statt.
28.09.2020 239

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 418
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang