Rieker
Nach der Umbenennung wird Econika zu Novard
19.05.2011 2131

Nach der Umbenennung wird Econika zu Novard

Die Econika Corporation, die fünf Tochterunternehmen vereint: das Econika-Netzwerk für Schuhschatullen, das Investment- und Entwicklungsunternehmen City 21st Century sowie Econika-techno (Industrie- und Baumaschinen) und Econika-finance (Projektfinanzierung). und Econicu Estate (Commercial Property Management) haben ein Rebranding angekündigt.

Von Mai 17 bis 2011 ist der neue Name der bekannten russischen diversifizierten Holding die Novard-Unternehmensgruppe. Von diesem Moment an bleibt Econika die Marke nur des Schuhgeschäfts der Gruppe, das auf dem Markt und bei den Kunden unter diesem Namen an Bekanntheit gewonnen hat.

Der Präsident der Novard-Unternehmensgruppe, Andrei Iliopulo, erklärte im Zusammenhang mit dem angekündigten Rebranding: „Der größte Teil der Geschichte der Holding und viele ihrer erfolgreichen Projekte sind mit dem Namen Econika verbunden. Trotzdem entwickeln wir uns weiter und gehen einen Schritt in die Zukunft. Die neue Marke und der neue Ansatz werden der Unternehmensgruppe zusätzliche Synergieeffekte verleihen, die zu einer aktiveren Entwicklung führen. “

Bei Novard gilt das Rebranding als ein neues Stadium in der Entwicklung der Gruppe und ihrer Kerngeschäfte, da es mit der Verfeinerung strategischer Pläne und Prioritäten sowie der Verbesserung des ausgewählten Geschäftsmodells einer diversifizierten Holding verbunden ist. Der Name "Novard" wurde der Marke durch das alte Wort "navarh" gegeben, was "Anführer der Flottille, Flaggschiff" bedeutet. Der Name der Firma "Rutector" entstand durch die Fusion der beiden Stiftungen - ru (russische Domain Name Zone) und tector (Schöpfer), was wörtlich als "russischer Schöpfer" oder "russische Basis" interpretiert werden kann.

Partner der Novard-Unternehmensgruppe bei der Vorbereitung des Rebranding-Projekts war das Team der renommierten internationalen Agentur Brandflight. Die Arbeit an der Schaffung einer Marke und der Formulierung ihrer Philosophie begann im 2007-Jahr. Ein Team von 50-Mitarbeitern arbeitete an der neuen Marke und Strategie - Top-Managern und Mitarbeitern der damaligen Econika Corporation.

Durch die jahrelange harte Arbeit von 2 wurde die Marke schließlich übernommen, und in 2010 wurde die erste Phase der Änderungen durchgeführt - Aktualisierung der Ideologie und Einführung neuer Markenplattformen in allen Tochtergesellschaften. Wie der bekannte Brandflight-Spezialist Thomas Gad feststellte, wurde „Novard“ zu einer der ersten Marken in Russland, was eine langfristige Beziehung zwischen Menschen, die Beteiligung von Mitarbeitern und Kunden an der Schaffung und Weiterentwicklung der Marke mit Leben impliziert. Die tatsächliche Bestätigung dieser Philosophie ist, dass mehr als 30% der Mitarbeiter seit mehr als fünf Jahren im Unternehmen tätig sind.

Eine weitere Idee, die im Zuge des Rebrandings geboren und bereits im Frühjahr dieses Jahres umgesetzt wurde, ist die Entscheidung, das Econika-Schuhkettennetz nur für Frauen zu spezialisieren.

In 2010 belief sich der konsolidierte Ertrag der Holding aus dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen der Holding auf 335 Mio. USD. Gleichzeitig erreichte der Konzerngewinn rund 21 Mio. USD

Die Econika Corporation, die fünf Tochterunternehmen vereint: das Econika-Netzwerk für Schuhkassetten, das Investment- und Entwicklungsunternehmen City-XXI Century und Econika-Techno (...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Maison Margiela x Reebok kreierte ein Schuhmodell aus Tabi-Elementen und Instapump Fury-Sneakers

Die französische Marke Maison Margiela präsentierte am Mittwoch, den 22. Januar, auf der Paris Fashion Week ein in Zusammenarbeit mit Reebok entwickeltes Schuhmodell. Das resultierende Hybridmodell kombiniert Elemente von Kultmodellen beider Marken - dies ist ein ...
24.01.2020 155

Obuv Rossii eröffnete 200 mehr als 2019 Geschäfte

2019 eröffnete die Unternehmensgruppe Obuv Rossii mehr als 200 Geschäfte. Unter Berücksichtigung der Verlagerung und Schließung einiger Filialen belief sich das Wachstum des Einzelhandelsnetzwerks auf 181 Filialen. Infolgedessen umfasst das Einzelhandelsnetz der Gruppe 908 Filialen (172 davon ...
23.01.2020 182

Vans hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Zhao Zhao eine Sammlung zu Ehren des Jahres der Ratte geschaffen

Der chinesische Konzeptkünstler Zhao Zhao war an der Erstellung einer speziellen Kollektion von Vans-Sneakers beteiligt, um den Beginn des Jahres der Ratte auf dem Mondkalender zu feiern.
23.01.2020 318

Adidas plant, im Jahr 15 etwa 20 bis 2020 Millionen Paar Schuhe aus Kunststoffabfällen freizugeben

Mehr als die Hälfte des verwendeten Adidas-Polyesters wird in diesem Jahr aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Ab 2024 will das Unternehmen ausschließlich recyceltes Polyester verwenden, schreibt Footwearnews.com.
22.01.2020 286

Der Umsatz der Geox-Gruppe ging 2019 zurück, der Umsatz in Russland wuchs

Geox erzielte 805,9 einen Umsatz von 2019 Mio. €, was einem Rückgang von 2,9% entspricht. Der Umsatz im Segment Schuhe, auf den 89,4% des Gesamtumsatzes entfielen, lag mit 720,8 Mio. EUR um 3,1% unter dem Vorjahreswert.
22.01.2020 484
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang