Soho
Monroe Nachschub
28.08.2012 2155

Monroe Nachschub

Im August wurde die föderale Schuhkette "Monroe" um vier Geschäfte erweitert, die in den Städten Krasnojarsk, Krasnodar, Nischnekamsk und Nazarowo eröffnet wurden.

Am 11. August wurde ein Geschäft in Krasnodar eröffnet, am 19. August - in Krasnojarsk, am 22. August - in Nazarovo (Krasnojarsk-Territorium), am 25. August - in Nischnekamsk.

Die geografische Präsenz des Monroe-Netzwerks ist sehr umfangreich und umfasst neun Regionen: die Region Archangelsk, die Republik Baschkortostan, Westsibirien, das Krasnodar-Territorium, Moskau und die Moskauer Region, das Perm-Territorium, die Republik Tatarstan und den Ural. In 196 Städten Russlands wurden 77 Monroe-Schuhgeschäfte eröffnet, deren Zahl aufgrund des Bedarfs an hochwertigen, erschwinglichen Schuhen ständig steigt.

„Derzeit konzentrieren wir uns auf den Ausbau des Netzwerks in den folgenden Regionen: Ural, Westsibirien und Südlicher Bundesdistrikt. Die Marktkapazität und die stabile Nachfrage ermöglichen es dem Unternehmen Monroe, seine Präsenz in großen und kleineren Siedlungen weiter auszubauen ", kommentiert Andrey Kalmykov, Marketingdirektor der Schuhkette Monroe.

Im August vergrößerte sich das föderale Schuhnetz von Monroe um vier Geschäfte, die in den Städten eröffnet wurden: Krasnojarsk, Krasnodar, Nischnekamsk und Nazarovo. Am 11 August eröffnete das Geschäft in ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Rekordanteil an Leerständen in Moskauer Einkaufszentren

Nach Angaben des internationalen Beratungsunternehmens NF Group (ehemals Knight Frank Russia) könnte das Volumen der leerstehenden Einzelhandelsflächen in Einkaufszentren in Moskau bis Ende des Jahres 16-17 % erreichen. Das ist der höchste Wert seit 2014, schreibt Fashion…
29.11.2022 143

Wildberries stellt eine erhöhte Nachfrage nach geführtem Zugang fest

Aufgrund der Eisregen und des Eises, die Russland in der letzten Woche getroffen haben, besteht eine erhöhte Nachfrage nach…
29.11.2022 131

China sieht Rückgang beim Online-Verkauf von Luxusgütern

In den ersten 9 Monaten des Jahres 2022 gingen die Verkäufe von Luxusgütern in China im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1 % zurück, nachdem sich die Verkäufe im zweiten und dritten Quartal verlangsamt hatten.
28.11.2022 244

Ecco Leather wird die Produktion von „Pilzleder“ skalieren

Die globale Gerberei Ecco Leather, die Teil der dänischen Schuhmarke Ecco ist, hat sich mit Ecovative zusammengetan, um Myzelmaterialien (faserige Wurzelstruktur…
25.11.2022 483

Gucci-Kreativdirektor Alesandro Michele tritt zurück

Das italienische Modehaus Gucci, Teil der Kering Group, gab den Abschied von Alessandro Michele von seinem Posten als Kreativdirektor bekannt, den er seit 2015 innehatte. Seit 2002 arbeitete er als Designer im Unternehmen selbst…
25.11.2022 422
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang