Schuhmacher prognostizieren einen Mangel an Sportschuhen
16.05.2011 3444

Schuhmacher prognostizieren einen Mangel an Sportschuhen

Ende April endete die Präsentation der Herbst-Winter-Kollektionen 2011 der beiden Sportschuhmarken WBL und ANTA. Nach Angaben des Unternehmens "Mila - Schuhgroßhandel" zeigten die Ergebnisse der Präsentationen einen Umsatzrückgang von durchschnittlich 30% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Beispielsweise beliefen sich die Bestellungen für TM WBL auf etwas mehr als 2010 Paare, für TM ANTA auf mehr als 16 Paare.

„In dieser Hinsicht wird erwartet, dass der Handel mit großen Salden aus der laufenden Saison bestehen bleibt und die Anträge für das zweite Halbjahr stark gekürzt werden. Dementsprechend werden wir Lieferanten weniger Aufträge für Sportschuhe für Kinder in loser Schüttung senden und die Lieferung von Waren wird ebenfalls in begrenzten Mengen erfolgen. Daher können wir in der zweiten Hälfte des 2011-Jahres von einem gewissen Mangel an Schuhen für Sport- und Outdoor-Aktivitäten ausgehen “, sagt Alexander Borodin, Manager von Mila - Wholesale Shoes. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Mangel an Sportschuhen bereits vor Beginn der Schulsaison spürbar wird. 

Das Unternehmen Mila ist einer der drei größten Akteure auf dem Schuhmarkt im Ural und führend im Großhandel mit Kinderschuhen. Beschäftigt sich mit der Großhandelslieferung von Schuhen in den Regionen Swerdlowsk, Tscheljabinsk, Tjumen und Kurgan, im Autonomen Kreis der Khanty-Mansi und auf der Jamal-Halbinsel. Der Umsatz des Unternehmens beträgt rund 315 Millionen Rubel.
Ende April endete die Präsentation der Herbst-Winter-Kollektionen 2011 der beiden Sportschuhmarken WBL und ANTA. Laut der Firma "Mila - Wholesale Shoes" sind die Ergebnisse ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 264

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 310

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 317

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 397

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1579
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang