Rieker
Der Schuhhersteller Unichel steigerte den Umsatz von 2011 von Januar bis März um 15%
14.04.2011 2367

Der Schuhhersteller Unichel steigerte den Umsatz von 2011 von Januar bis März um 15%

Die Tscheljabinsker Schuhfirma "Unichel" steigerte von Januar bis März 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Produktion marktfähiger Produkte um 2010% - von 8,22 Millionen Rubel auf 350,2 Millionen Rubel, was 379% mehr als geplant ist.

Die physische Produktion von Schuhen stieg um 9,26% - von 630 Tausend Paar auf 688,8 Tausend Paar, 2,7% mehr als geplant. Das Verkaufsvolumen stieg um 15,09% - von 370,4 Mio. Rubel auf 426,3 Mio. Rubel, 75,6% mehr als geplant.

Die Tscheljabinsker Schuhfabrik Unichel ist einer der drei größten russischen Schuhhersteller und vereint die Tscheljabinsker Schuhfabrik Unichel, die Slatoust-Schuhfabrik Zlato, die Orenburg-Schuhfabrik Ural und das Handelshaus Obuv.

Die Tscheljabinsker Schuhfirma "Unichel" steigerte von Januar bis März 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Produktion kommerzieller Produkte um 2010% - von 8,22 Millionen Rubel auf 350,2 Millionen ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19

Die International Road Transport Union (IRU), die International Air Transport Association (IATA), die International Chamber of Shipping (ICS) und die International Transport Workers' Federation (ITF) haben sich an ...
15.10.2021 200

Michael Kors hat in Zusammenarbeit mit dem 007-Film-Franchise eine Kollektion veröffentlicht

Die Capsule Collection MMK x 007, die in Zusammenarbeit der amerikanischen Marke Michael Kors mit dem 007-Film-Franchise erschien, kann als Strand-Kollektion bezeichnet werden. Es beinhaltete Badebekleidung, Hausschuhe und Taschen zum Ausgehen und ...
15.10.2021 187

Benetton verlagert Produktion aus Asien

Die italienische Holding United Colors of Benetton plant, die Produktion aus Asien zu verlagern und erwägt die Möglichkeit, Produktionsstätten in Serbien, Kroatien, der Türkei, Tunesien und Ägypten zu lokalisieren. Bis Ende 2022 wird die Produktion von ...
14.10.2021 284

Die Kennzeichnung half, die Statistiken zur Größe des Schuhmarktes anzupassen

Nach Angaben des IT-Unternehmens, des größten Betreibers der Steuerdaten des Landes, das seit der Einführung des Kennzeichnungssystems in Russland Daten von mehr als 1 Million Online-Kassen des Landes verarbeitet, stellte sich das Volumen der Schuhverkäufe im Land in Form von Sachleistungen heraus zu sein ...
14.10.2021 348

s.Oliver eröffnet die ersten Stores in Murmansk und Taganrog

Monobrand Stores der deutschen Schuhmarke für die ganze Familie s.Oliver haben diesen Herbst in Murmansk und Taganrog eröffnet. Die Fläche der Geschäfte beträgt 140 qm. Meter und 127 qm Meter bzw. In der Verkaufsfläche der Monomarke ...
13.10.2021 282
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang