Rieker
Obuv Rossii investiert 75 Millionen Rubel, um ein Netzwerk in Tatarstan aufzubauen
29.03.2011 1936

Obuv Rossii investiert 75 Millionen Rubel, um ein Netzwerk in Tatarstan aufzubauen

Für zwei Jahre plant das Unternehmen, sein Filialnetz in der Republik Tatarstan auf 15-Filialen (von denen sich 10 in Kasan befindet) auszudehnen und mehr als 75 Millionen Rubel in den Ausbau des Netzwerks in der Region zu investieren. Anfang März eröffnete Obuv Rossii bereits sein erstes Geschäft in Kasan. Die Gesamtfläche des Geschäfts beträgt 110 sq. m

Die Republik Tatarstan ist in Bezug auf die Anzahl der Schuhketten führend im Wolga-Distrikt. Der Anteil der föderalen Schuhhändler an der Gesamtzahl der in Tatarstan vertretenen Schuhketten übersteigt 60%. Der Wettbewerb zwischen den Netzen in der Region ist recht hoch. Angesichts dieses Faktors und des Einkommensniveaus der Bevölkerung (in Tatarstan gehören sie zu den höchsten in der Region) beurteilen Experten den Markt der Republik aus Sicht der Entwicklung des Schuhhandels als vielversprechend.

Kasan ist die sechste Stadt im Wolga-Distrikt, in der die Schuhe Russlands auf den Markt kommen. Jetzt verfügt das Netzwerk von Shoe of Russia in dieser Region über 13 Westfalika-Filialen in Städten wie Tscheboksary, Joschkar-Ola, Perm, Beresniki, Ischewsk und Kasan. Seit Beginn des 2011 des Jahres hat Obuv Rossii in Tscheboksary, Ischewsk und Beresniki jeweils ein neues Geschäft eröffnet. Die Obuv Rossii Group of Companies ist ein föderaler Schuhhändler, einer der zehn größten Schuhhändler in Russland. Es werden zwei Netzwerke aufgebaut - Westfalika (Monomarke, Mittelpreisschuhe) und Pedestrian (Economy-Netzwerk) sowie die Marke der preiswerten Jugendschuhe Emilia Estra. Bisher sind 123-Filialunternehmen (einschließlich Franchising) in den 43-Städten Sibirien, Ural und Zentralrussland tätig. Der Nettoumsatz des Unternehmens in 2010 belief sich auf 1,6 Milliarden Rubel.

Für zwei Jahre plant das Unternehmen, sein Filialnetz in der Republik Tatarstan auf 15-Filialen (davon 10 in Kasan) auszudehnen und mehr als 75 Millionen Rubel in den Ausbau des Netzwerks in der Region zu investieren.
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Der Umsatz der Geox-Gruppe ging 2019 zurück, der Umsatz in Russland wuchs

Geox erzielte 805,9 einen Umsatz von 2019 Mio. €, was einem Rückgang von 2,9% entspricht. Der Umsatz im Segment Schuhe, auf den 89,4% des Gesamtumsatzes entfielen, lag mit 720,8 Mio. EUR um 3,1% unter dem Vorjahreswert.
22.01.2020 39

Die Damenkollektion Vagabond spring-summer'20 definiert Streetstyle und originelle Geometrie neu

Die schwedische Schuhmarke Vagabond Shoemakers ist nicht untreu. In der neuen Frühjahr-Sommer'20-Kollektion - wie immer bei Vagabond - grenzt die Bequemlichkeit an die Mode, und die Absätze unterscheiden sich in ihrer ursprünglichen Geometrie.
21.01.2020 171

Das amerikanische Topmodel Lily Aldridge wurde zum Gesicht von Pinkos Werbekampagne

Eine Herrenjacke mit Fransen, helle Pailletten, dunkles Leder, Cowboystiefel, ein Gürtel und ein Hut sind die Elemente des Images, das das Kreativteam der italienischen Modemarke Pinko kreiert hat, um ...
21.01.2020 175

AliExpress hat die Anzahl der Zustellpunkte für Bestellungen in Russland verdreifacht

Große Online-Händler bauen ihr Netz von Bestellannahmestellen (pvz) aktiv aus. Das Vorhandensein eines umfassenden Netzwerks von PVZ ist heute ein wichtiger Wettbewerbsvorteil auf dem Online-Handelsmarkt, da die Verbraucher zunehmend ...
20.01.2020 103

Jennifer Lopez wurde erneut zum Gesicht der neuen Kollektion Guess

Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez beteiligt sich zum zweiten Mal an der Werbekampagne der italienischen Modemarke Guess Jeans & Marciano Guess. Die Inspiration für die Guess Jeans & Marciano Guess Kampagne Frühling-Sommer'20 wurde zu einer Ikone weiblicher Bilder ...
17.01.2020 842
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang