Rieker
News Outdoor wird das Konzept der Außenwerbung in Moskau entwickeln
28.09.2011 2546

News Outdoor wird das Konzept der Außenwerbung in Moskau entwickeln

Im Rahmen einer offenen Auktion des Moskauer Ministeriums für Medien und Werbung erwarb News Outdoor das Recht, ein Konzept für die Platzierung von Außenwerbung vom Gartenring bis zur Stadtgrenze zu entwickeln. Der Startbetrag, den die Stadt dem Sieger für die Arbeit zahlen sollte, betrug mehr als 5,1 Millionen Rubel. Die Bedingungen wurden jedoch während der Auktion angepasst: News Outdoor, der die Auktion gewonnen hat, wird der Stadt selbst mehr als 1,5 Millionen Rubel zahlen.

Sieben Unternehmen nahmen an der Auktion teil: News Outdoor und seine Moskauer Stadtwerbung, das Olympus-Unternehmen (im Bereich Außenwerbung tätig), Glav-APU State Unitary Enterprise sowie MPO Information Solutions and Technologies, VIP Service Projekt “,„ Builder “.

Das Konzept selbst sollte für Oktober 15 bereit sein. Dies wird das zweite Konzept für die Platzierung von "Outdoor" in der Hauptstadt sein. Das erste Konzept, das die Platzierung von Werbung innerhalb des Gartenrings regelt, wurde im Sommer des 3 vom staatlichen Unitary Enterprise „Mosproject-2009“ ausgearbeitet und vom öffentlichen Stadtplanungsrat unter der Bürgermeisterin von Moskau genehmigt.

„Außenwerbung sollte im Einklang mit der städtischen Umwelt stehen. In den 15-Jahren unserer Arbeit in der Branche haben wir diese einfache Idee sehr gut gemeistert und gelernt, den städtischen Informationsraum auf seiner Grundlage zu planen. Wir führen den Staatsvertrag in Zusammenarbeit mit anderen führenden Betreibern durch und präsentieren der Stadtregierung eine konzeptionelle Expertenvision der Zukunft der Außenwerbung in Moskau, die von den besten Branchenfachleuten erstellt wurde. Deshalb haben wir begonnen, am Wettbewerb teilzunehmen “, sagte Maxim Tkachev, Geschäftsführer von News Outdoor.

"Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass ein bestimmter Auftragnehmer einen Staatsvertrag gewinnt, der kein Geld vom Kunden erhält, sondern extra für ihn zahlt", kommentierte Fedor Kravchenko, Leiter des College of Media Lawyers. - Mit einigen Vorbehalten können wir sagen, dass dies legal ist, was von der Rechtspraxis bestätigt wird. Aus Sicht der Logik der staatlichen Ordnung ist dies jedoch umstritten, da die Interessen des Kunden durch die Interessen des Auftragnehmers ersetzt werden können. “ Das Gebiet, auf das in den Ausschreibungsunterlagen Bezug genommen wird, ist riesig, die Kosten für die Arbeiten sind recht hoch, argumentiert Kravchenko, aber das Unternehmen ist bereit, diese Arbeiten „kostenlos“ auszuführen und zahlt die Stadt trotzdem. Bei der Durchführung eines Angebots ist im Gegensatz zu einer Auktion nicht nur der Preis ausschlaggebend für die Bestimmung des Zuschlagsempfängers.

„Es geht nicht darum, wie geplant ein Layout der Werbestrukturen, ihrer Adressen und der Anzahl der Spediteure in einem bestimmten Bereich zu erstellen, sondern um Ansätze für die Platzierung“, kommentierte Vladimir Chernikov, Leiter der Abteilung Medien und Werbung. "Das heißt, das Unternehmen sollte Formate ausarbeiten, die sich auf dem einen oder anderen Gebiet befinden können, und sie mit dem architektonischen Erscheinungsbild Moskaus verknüpfen." Darüber schreibt das Online-Magazin branded.ru

Im Rahmen einer offenen Auktion des Moskauer Ministeriums für Medien und Werbung erwarb News Outdoor das Recht, ein Konzept für die Platzierung von Außenwerbung vom Gartenring bis zur Stadtgrenze zu entwickeln.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Portal und 2MOOD veröffentlichen eine gemeinsame Kollektion von Kleidung und Schuhen

Zwei junge russische Marken, 2MOOD und Portal, haben sich zusammengetan, um einen stilvollen, femininen Look für diesen Herbst zu kreieren. Portal präsentierte seine Vision aktueller Schuhmodelle und schlug 5 Silhouetten vor - Pumps im Retro-Stil, breite ...
28.09.2020 40

In Moskau fand eine Präsentation der High Safety-Schuhe und von Leon Krayfish statt

Die Präsentation der Kollektion neuer Sicherheitsschuhe, die in Zusammenarbeit zwischen High Safety und dem russischen Designer des Gründers der Schuhmarke NotMySize, Leon Krayfish, erstellt wurde, fand am Freitag in Moskau im NotMySize-Geschäft im Raum Khlebozavod statt.
28.09.2020 156

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 325

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 335

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 554
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang