Motorisierte Schuhe kommen auf den Markt
23.12.2011 2771

Motorisierte Schuhe kommen auf den Markt

Die Entwicklung von selbstfahrenden Stiefeln dauerte mehr als 5 Jahre. In dieser Zeit wurden mehr als 30 verschiedene Prototypen erstellt. Jetzt sind ungewöhnliche Schuhe für die Massenproduktion bereit, so dass sie im Frühjahr 2012 in den Regalen erscheinen werden.

Der Amerikaner Peter Peter Treadway nannte seine Idee spnKiX. In der Tat sind dies Rollschuhe, die über normalen Schuhen mit eingebauten Elektromotoren und Batterien sowie mit einem drahtlosen Bedienfeld getragen werden.

Die Idee ist sicherlich nicht neu, aber "Roller in Stiefeln" waren vielleicht noch nie so nah an der Massenproduktion. Um ein vollständiges Bild von Peters Weg zu erhalten, schauen Sie sich einfach Videos an, die frühe Prototypen zeigen. Übrigens war es auch in diesen Proben möglich, nicht nur zu laufen, sondern auch ein Auto zu fahren.

Laut OhGizmo beträgt die Höchstgeschwindigkeit der neuen "Spiniks" 10 km / h. Die Batterieladung reicht aus, um 3-4 Kilometer zu fahren (je nach Steigung). Lithiumbatterien werden in 2-3 Stunden aufgeladen, sind jedoch austauschbar und können durch "frische" ersetzt werden. Das Gewicht des Fahrers darf 80 kg nicht überschreiten.

Peter startete eine Seite über Kickstarter, auf der er 25 US-Dollar für die Veröffentlichung der ersten hundert Paare bis März 2012 sammeln will.

Bis zum Ende der Spendenaktion verbleibt etwas mehr als ein Monat, während Treadways Geldbörse weniger als 4000 US-Dollar hat. Es ist jedoch offensichtlich, dass spnKiX-Skates auf jeden Fall auf den Markt kommen werden - zu viel Zeit, Mühe und Geld wurden dafür ausgegeben. Der Preis variiert zwischen 375 und 950 US-Dollar.

Die Entwicklung von selbstfahrenden Stiefeln dauerte mehr als 5 Jahre. In dieser Zeit wurden mehr als 30 verschiedene Prototypen erstellt. Jetzt sind ungewöhnliche Schuhe für die Massenproduktion bereit, so dass im Frühjahr 2012 ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der erste Lassie-Laden wurde in St. Petersburg eröffnet

Am 21. Februar öffnete Lassie, eine Tochtergesellschaft von Reima, ein Marken-Kinderbekleidungsgeschäft aus Skandinavien, seine Türen im Europolis-Einkaufszentrum in St. Petersburg. Dies ist der erste Monomarken-Lassie-Laden im Norden…
21.02.2024 245

Der russische Hersteller Vaga Shoes auf der Euro Shoes-Messe

Lernen Sie den russischen Hersteller VAGA Shoes aus Pjatigorsk kennen. Damenschuhe aus echtem Leder. Stilvolles Design, bequeme Polster, sehr leicht. Zum ersten Mal am Euro teilnehmen...
21.02.2024 242

Gavary Mix präsentiert eine Kollektion funktioneller Schuhe mit Feuchtigkeitsschutz

Zum ersten Mal präsentiert der russische Hersteller Gavary auf der Euro Shoes-Messe in Moskau eine Kollektion von Stiefeln, Galoschen, Clogs und anderen Modellen von Funktionsschuhen mit Feuchtigkeitsschutz.
20.02.2024 351

Euro Shoes wurde vom türkischen Botschafter in Russland, Tanju Bilgic, besucht

Der zweite Tag der Ausstellung „Euro Shoes Premiere Collection“ in Moskau stand im Zeichen des Besuchs der Veranstaltung durch den bevollmächtigten Botschafter der Türkei in der Russischen Föderation, Tanju Bilgic. Türkische Schuh- und Accessoires-Marken nehmen regelmäßig an der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires Euro teil.
20.02.2024 356

CPM – Collection Première Moskau eröffnete eine neue Saison in der Modebranche

Am 19. Februar startete auf dem Expocentre Fairgrounds die neue Saison der internationalen Modemesse CPM – Collection Première Moscow. Das Showprogramm, das Business-Forum und mehr als 950 Ecken mit neuen Herbst-Winter-Kollektionen 2024/25 aus 27 Ländern wurden besucht...
20.02.2024 375
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang