Rieker
Motorisierte Schuhe kommen auf den Markt
23.12.2011 2196

Motorisierte Schuhe kommen auf den Markt

Die Entwicklung von selbstfahrenden Stiefeln dauerte mehr als 5 Jahre. In dieser Zeit wurden mehr als 30 verschiedene Prototypen erstellt. Jetzt sind ungewöhnliche Schuhe für die Massenproduktion bereit, so dass sie im Frühjahr 2012 in den Regalen erscheinen werden.

Der Amerikaner Peter Peter Treadway nannte seine Idee spnKiX. In der Tat sind dies Rollschuhe, die über normalen Schuhen mit eingebauten Elektromotoren und Batterien sowie mit einem drahtlosen Bedienfeld getragen werden.

Die Idee ist sicherlich nicht neu, aber "Roller in Stiefeln" waren vielleicht noch nie so nah an der Massenproduktion. Um ein vollständiges Bild von Peters Weg zu erhalten, schauen Sie sich einfach Videos an, die frühe Prototypen zeigen. Übrigens war es auch in diesen Proben möglich, nicht nur zu laufen, sondern auch ein Auto zu fahren.

Laut OhGizmo beträgt die Höchstgeschwindigkeit der neuen "Spiniks" 10 km / h. Die Batterieladung reicht aus, um 3-4 Kilometer zu fahren (je nach Steigung). Lithiumbatterien werden in 2-3 Stunden aufgeladen, sind jedoch austauschbar und können durch "frische" ersetzt werden. Das Gewicht des Fahrers darf 80 kg nicht überschreiten.

Peter startete eine Seite über Kickstarter, auf der er 25 US-Dollar für die Veröffentlichung der ersten hundert Paare bis März 2012 sammeln will.

Bis zum Ende der Spendenaktion verbleibt etwas mehr als ein Monat, während Treadways Geldbörse weniger als 4000 US-Dollar hat. Es ist jedoch offensichtlich, dass spnKiX-Skates auf jeden Fall auf den Markt kommen werden - zu viel Zeit, Mühe und Geld wurden dafür ausgegeben. Der Preis variiert zwischen 375 und 950 US-Dollar.

Die Entwicklung von selbstfahrenden Stiefeln dauerte mehr als 5 Jahre. In dieser Zeit wurden mehr als 30 verschiedene Prototypen erstellt. Jetzt sind ungewöhnliche Schuhe für die Massenproduktion bereit, so dass im Frühjahr 2012 ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Hunderte von russischen Marken nahmen an der Moskauer Modewoche teil

Die Moskauer Modewoche ist zu Ende gegangen und hat Hunderte von russischen Marken zusammengebracht. Sieben Tage lang präsentierten mehr als 450 Designer ihre Kollektionen an mehreren ikonischen Orten in der Hauptstadt - Zaryadye, VDNKh, Tverskaya Square, GUM, auf dem Platz ...
01.07.2022 230

New Balance ist bereit, seine Version von Clogs zu präsentieren

Ein Paar New Balance Clogs aus integriertem EVA-Schaum wird noch vor Ende der Woche auf dem südkoreanischen Markt erscheinen. Die in Boston ansässige Marke ist eine der neuesten, die dem Trend zu wasserdichten…
01.07.2022 296

Der 21. Kongress der International Union of Shoe Industry Specialists UITIC findet in Italien statt

Der nächste UITIC-Kongress, der erste seit der 20. Ausgabe, die 2018 in Portugal stattfand, findet im September 2023 in Mailand und Vigevano statt. Dies markiert die Rückkehr der Veranstaltung zu…
01.07.2022 185

Modehändler in Shanghai versuchen, Lagerbestände loszuwerden

Fast einen Monat, nachdem Shanghai seine strenge COVID-19-Sperre aufgehoben hat, kämpfen Einzelhändler mit einem Rückstand an unverkauften Artikeln. Während vorsichtige Verbraucher immer noch das Einkaufen meiden ...
01.07.2022 174

Die zweite Zusammenarbeit von Off-White mit der britischen Luxusmarke Church's ist draußen

Off-White hat eine zweite Version von Second Church Oxfords mit den charakteristischen Meteoritenkratern von Virgil Abloh vorgestellt.
30.06.2022 293
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang