Rieker
Mode verlässt die Straßen
23.08.2012 1745

Mode verlässt die Straßen

Die Nachfrage nach hochwertigen Räumlichkeiten in den Einkaufsstraßen Moskaus bleibt konstant hoch. Die Leerstandsquote in der Hauptstadt blieb im ersten Halbjahr innerhalb von 3-4%, zusammengefasst die Entwicklung des Moskauer Straßeneinzelhandelsmarktes im ersten Halbjahr 2012, der Zeitschrift Magazinov

Die Struktur der Anfragen für Straßenverkaufsräume im ersten Halbjahr 2012 wurde von Banken (30%), Einzelhandelsketten und Catering-Einrichtungen (24%), Dienstleistungsunternehmen für die Bevölkerung (14%), Bekleidungs- und Schuhgeschäften (10%) dominiert. . Im Dienstleistungsbereich bildeten Schönheitssalons und medizinische Zentren die Hauptnachfrage nach Straßengeschäftsräumen.

Im Vergleich zu den Vorperioden hat sich im ersten Halbjahr 2012 die Nachfragestruktur nach Räumlichkeiten im Street Retail Format leicht verändert. Seit Anfang 2012 war der Haupttrend ein Rückgang des Anteils der Anfragen nach Räumlichkeiten von Bekleidungs- und Schuhgeschäften, Catering (um 45%) und ein Anstieg der Nachfrage von Banken (um 30%) und Unternehmen, die Dienstleistungen für die Bevölkerung erbringen (um 40%).

In der ersten Jahreshälfte 2012 haben sich die durchschnittlichen Mietpreise für Straßenhandelsflächen nicht wesentlich verändert.

Derzeit variieren die Mietpreise je nach Standort. Zum Beispiel das durchschnittliche Niveau der Mietpreise für Räumlichkeiten mit einer Fläche von 150-200 Quadratmetern am Prospekt Mira, Pokrovka, Myasnitskaya st. reicht von 1 bis 500 US-Dollar pro Quadratmeter und Jahr; auf den Straßen Leninsky und Kutuzovsky, Straße Bolshaya Dorogomilovskaya, New and Old Arbat - von 2 bis 000 USD pro Quadratmeter und Jahr; auf Petrovka - von 1 bis 2 USD pro Quadratmeter und Jahr; in Stoleshnikov Pereulok - von 000 bis 3 USD pro m² und Jahr (alle angegebenen Werte verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

Angesichts der aktuellen Nachfrage und Struktur der Nachfrage nach Einzelhandelsgeschäften in den Haupteinkaufskorridoren Moskaus prognostizieren die Spezialisten des Magazins Magazinov einen leichten Anstieg der durchschnittlichen Mietpreise in diesem Segment des Einzelhandelsimmobilienmarktes, berichtet Retailer.ru.

Die Nachfrage nach hochwertigen Räumlichkeiten als Teil der Moskauer Einkaufsstraßen bleibt auf konstant hohem Niveau. Der Leerstand in der Hauptstadt blieb im ersten Halbjahr im ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Crocs hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht

Bilder eines Maskenschädels, eines Herzens und einer Inschrift mit dem Namen des Künstlers sind zu unverwechselbaren Gestaltungselementen der neuen Clogs geworden, die in Zusammenarbeit zwischen Crocs und dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht wurden.
21.01.2021 180

Nike verklagt fast 600 US-Sneaker-Sites

Der amerikanische Sportriese Nike hat 589 Websites verklagt, weil sie angeblich gefälschte Versionen von Nike- und Converse-Schuhen online verkauft haben.
21.01.2021 251

Der Umsatz der Detsky Mir Group stieg im Jahr 2020 um 11%

Der konsolidierte Umsatz der Detsky Mir Group belief sich im Jahr 2020 auf 142,9 Milliarden Rubel, eine Steigerung von 11%. Im 4. Quartal 2020 stieg der Konzernumsatz des Konzerns um 14,4% gegenüber dem gleichen ...
21.01.2021 169

Adidas enthüllt Ultraboost 21 Laufschuhe

Die aktualisierte Silhouette des Laufschuhs adidas Ultraboost 21 bietet eine verbesserte Dämpfung. Die in die Außensohle integrierte LEP-Technologie (Linear Energy Push) bietet 15% mehr Stabilität im Vorder- und Mittelfuß, - ​​...
21.01.2021 206

Christian Louboutin kündigt Orange als "neues Schwarz" an

Trotz des Pantone Color Institute, das die Kombination von Grau und Gelb als Hauptfarben des Jahres 2021 ankündigte, gab die französische Luxusschuhmarke Christian Louboutin ihr Statement ab und nannte Orange das "neue Schwarz". Die Marke hat damit begonnen ...
20.01.2021 355
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang