Die Mode verlässt die Straße
23.08.2012 2654

Die Mode verlässt die Straße

Die Nachfrage nach hochwertigen Räumlichkeiten in den Einkaufsstraßen Moskaus bleibt auf einem konstant hohen Niveau. Das Niveau der leerstehenden Flächen in der Hauptstadt blieb im ersten Halbjahr 3 bei 4-2012 %, fasste das Unternehmen Magazin Magazov die Entwicklung des Moskauer Straßeneinzelhandelsmarktes im ersten Halbjahr XNUMX zusammen

In der Struktur der Anfragen nach Räumlichkeiten im Straßenhandelsformat überwogen im ersten Halbjahr 2012 Bankenorganisationen (30 %), Einzelhandelsketten und Gastronomiebetriebe (24 %), Unternehmen, die Dienstleistungen für die Bevölkerung erbringen (14 %), Bekleidungs- und Schuhgeschäfte (10 %). Im Dienstleistungssegment stellten Schönheitssalons und medizinische Zentren die Hauptnachfrage nach Straßeneinzelhandelsflächen dar.

Im Vergleich zu den Vorperioden hat sich die Struktur der Nachfrage nach Straßeneinzelhandelsflächen im ersten Halbjahr 2012 leicht verändert. Der Haupttrend seit Anfang 2012 ist ein Rückgang des Anteils der Flächenanfragen von Bekleidungs- und Schuhgeschäften, der öffentlichen Gastronomie (um 45 %) und ein Anstieg der Nachfrage von Banken (um 30 %) und Unternehmen, die Dienstleistungen für die Bevölkerung erbringen (um 40 %).

Im ersten Halbjahr 2012 hat sich das Niveau der durchschnittlichen Mietpreise für Straßeneinzelhandelsflächen nicht wesentlich verändert.

Derzeit variieren die Mietpreise je nach Lage der Räumlichkeiten. Beispielsweise ist das durchschnittliche Niveau der Mietpreise für Räumlichkeiten mit einer Fläche von 150 bis 200 m² am Prospekt Mira, Pokrovka, Myasnitskaya Str. liegt zwischen 1 und 500 US-Dollar pro Quadratmeter und Jahr; auf den Prospekten Leninsky und Kutuzovsky, der Bolschoi-Dorogomilowskaja-Straße, Novy und Stary Arbat – von 2 bis 000 US-Dollar pro Quadratmeter und Jahr; auf Petrovka – von 1 bis 2 $ pro 000 m² und Jahr; in Stoleshnikov Pereulok – von 3 bis 000 US-Dollar pro 1 m² und Jahr (alle Zahlen verstehen sich ohne Mehrwertsteuer).

Angesichts des aktuellen Niveaus und der Struktur der Nachfrage nach Straßeneinzelhandelsflächen in den Haupteinkaufskorridoren Moskaus prognostizieren die Spezialisten von Magazin Magazinov einen leichten Anstieg der durchschnittlichen Mietpreise in diesem Segment des Einzelhandelsimmobilienmarkts, berichtet Retailer.ru.

Die Nachfrage nach hochwertigen Räumlichkeiten in den Einkaufsstraßen Moskaus bleibt auf einem konstant hohen Niveau. Der Stand der leerstehenden Räumlichkeiten in der Hauptstadt blieb im ersten Halbjahr des Jahres innerhalb…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 135

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 117

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 268

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 252
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang