Rieker
Die Marke Coccinelle eröffnet die zweite Boutique
24.11.2011 1693

Die Marke Coccinelle eröffnet die zweite Boutique

Am 18. November 2011 wurde die zweite Boutique der italienischen Marke Coccinelle, einem bekannten Hersteller von Taschen, Schuhen und Accessoires, eröffnet.

Das Coccinelle-Geschäft mit einer Fläche von 65 Quadratmetern befindet sich im Einkaufs- und Unterhaltungszentrum Evropeyskiy. Der Raum des Geschäfts ist hell und komplex. Jedes Detail des Geschäfts zeigt alle Vorteile der vorgestellten Produkte: hell lackierte Wandpaneele und Regale, schwarze Tische, Rahmen und andere Akzente. Der goldene Farbton im Innenraum schafft eine warme Atmosphäre.

Die vorgestellte Kollektion Herbst-Winter 2011-2012 verwendet einen Straußendruck, ein Damastmuster, gestepptes Wildleder, geprägte Reptilienhaut und einen Leopardenmuster, der auf die Ponyhaut aufgetragen wird. In der Farbpalette dominiert Grau, von hellen Eistönen bis zu Asphalttönen. Das warme Sortiment umfasst Töne von Ocker bis Schokolade. Elegantes Schwarz und Dunkelgrün werden ebenfalls nicht vergessen. Für Abendausflüge - Taschen mit luxuriösen Verschlüssen - Retro mit einem hochmodernen Materialmix. Hits sind zwei Clutch-Taschen in völlig unterschiedlichen Stilen: Eine mit weichen Falten ähnelt einem Ballerina-Kostüm, die andere aus schwarzem Leder mit Reißverschlüssen - purer Rock'n'Roll. Die neue Identity-Kollektion ist mit dem Coccinelle-Logo verziert - Blöcke aus dem Buchstaben C. Sie enthält vier Zeilen. Elegant - geräumige Taschen aus Jacquardstoff, Wildleder oder bedrucktem Leder, verziert mit Metalldetails. Schaufeltaschen, die perfekt für jeden Tag sind. In der Lively-Linie können Sie die dekorative Wirkung des Markenlogos spüren. Es befindet sich an den Schnallen an den Taschen und Griffen der Taschen. Twilight ist die modernste Linie, in der ultraleichte, praktische Taschen in verschiedenen Größen präsentiert werden.

Die Gesamtzahl der Coccinelle-Markengeschäfte auf der ganzen Welt liegt bei 79.

Die italienische Accessoire-Marke Coccinelle wurde 1978 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Sala Baganza in der Nähe von Parma. Der Standort bestimmte die Richtung und Art des Geschäfts.

Am 18. November 2011 wurde die zweite Boutique der italienischen Marke Coccinelle, einem berühmten Hersteller von Taschen, Schuhen und ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Expo Riva Schuh gab die Termine der Sommerausstellungen bekannt

Die 95. Expo Riva Schuh und die 6. Gardabags, die den Frühjahrs- / Sommerkollektionen 2022 gewidmet sind, finden vom 18. bis 20. Juli, einen Monat später als ...
21.04.2021 57

Die Reseller-Websites LUXXY, der Markt und die Kommission WantHerDress haben den Zusammenschluss angekündigt

Der russische Marktplatz für den Wiederverkauf von Kleidung und Schuhen LUXXY hat eine Online-Site für den Weiterverkauf von Marktartikeln sowie den WantHerDress-Provisionsladen mit Kleiderschränken aus Sternen und ...
21.04.2021 62

Die Accessoire-Marke Genny bringt eine Kollektion von Öko-Leder-Kupplungen aus Apfelabfällen auf den Markt

Modemarken konkurrieren in verantwortungsbewussten Herstellungspraktiken und entwickeln immer unerwartetere Schritte. Zur Feier des Tages der Erde am 22. April bringt die italienische Accessoire-Marke Genny eine Kollektion von Clutch-Taschen aus ...
21.04.2021 58

Neue Marke für Architekturschuhe 4CCCCEES ist nach Russland gekommen

Die Schuhmarke 4CCCCEES wurde von dem in Korea geborenen Sun Min Park gegründet, einem Absolventen des Royal College of Art in London, der einst der Chefdesigner der Architekturschuhmarke United Nude war. Fans des letzteren können sich freuen, als ...
20.04.2021 145

Adidas hat Turnschuhe aus Leder herausgebracht, das aus Pilzen synthetisiert wurde

Adidas hat die Einführung des ersten Sneakers mit dem innovativen Material auf Pilzbasis, Mylo, angekündigt, das wie Leder aussieht und sich anfühlt. Das erste Schuhwerk aus Pilzleder waren adidas Stan Smith Turnschuhe, ...
20.04.2021 166
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang